DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Euroshop AG (Seite 110)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.413.809 von wallstreetmarc am 04.09.19 23:48:31die haben immer was zu moppern ....

Wer Zweigleisig fahren will und den "Onlineshoppingmarkt " mitspielen will soll/kann es halt machen wie ich ....ich baue seit einiger Zeit mir ein "Postdepot " auf ....durch die Steigerungsraten im Onlinehomeshopping geht der Packethandel immer weiter durch die Decke...

Also Royal Mail ...PostNL ...BPost ..Deutsch Post ..Neopost ..Poste Italiane..Oesterreich. P, CTT usw.

Ich habse alle ...skurrilerweise ..wie das meistens ist (ein Glück !)...konnte man die Aktien in den letzten Wochen/Monaten auf Mehrjahrestiefs kaufen ....und so langsam dämmert es, dass der eigentlich dröge Post-Sektor Zukunft spielt ....aber es muss halt erst in den Börsenmedien befohlen werden das da was gehen könnte ...wie soll man auch selbst auf sowas kommen ..neee ..never :laugh::laugh:

Zudem gibt es bei den Werten lecker lecker Div. obendrauf ....heute ist bei mir zB Royal Mail Div.angekommen/eingebucht worden .....Div. schon aufgeholt ..danke ..so macht das Spaß

:cool:
Deutsche Euroshop | 24,04 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.405.643 von Kiemeler am 04.09.19 08:54:15Da es von Euroshop keine Beteiligung in der Europapassage gibt ist egal was in der Hafencity passiert. Es werden gerade Euroshop keine Kunden genommen. Das Billstedt und Phönixcenter sind weit weg und haben anderes Laufpublikum.
Deutsche Euroshop | 23,84 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.434.542 von neonseven am 07.09.19 16:58:47seit Jahren werden doch fast überhaupt keine individuelle Unternehmens-Fundamentaldaten mehr gespielt, sondern "Einkaufscenteraktien" alle über einen Kamm geschert.
Seit ein paar Tagen steigen die Aktien wieder. Alle. Das hat wohl 0 mit der Deutschen Euroshop zu tun.
Steigt Simon Property, Macerich, Tanger, Washington Prime, Taubman Centers; UnibailRodamco.. , steigt DES.

= Die Deutsche Euroshop Aktie führt kein Eigenleben.

Demzufolge nehm ich dann zur Zeit doch lieber diejendigen in´s Depot, die zwischen 29 und 10 Prozent Dividendenrendite bringen. Versüsst besser die Wartezeit bis es eventuell zur Stimmungswende kommt.
Deutsche Euroshop | 23,76 €
Washington M. hat die Div. schon wieder drin ...irre !!!
Deutsche Euroshop | 23,64 €
warum wird über die DE hier eigentlich immer nur palabert wenn das gute Stück fällt

ich kenne die Antwort ...:laugh::D
Deutsche Euroshop | 25,70 €
Ich habe heute Vormittag meine Calls auf die DES bei einem Aktienkurs von ca. 26,25 fast komplett verkauft (nur eine Position, die ohnehin wertlos ist, aber erst im Juni 2020 verfällt, bleibt noch drin) mit ca. 45% Verlust verkauft, weil ich davon ausgehe, dass der Anstieg zuletzt nur eine Erholung im Abwärtstrend ist.

Wir werden sehen.
Deutsche Euroshop | 26,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.441.232 von wallstreetmarc am 09.09.19 12:29:55Steigt Simon Property, Macerich, Tanger, Washington Prime, Taubman Centers; UnibailRodamco.. , steigt DES.

= Die Deutsche Euroshop Aktie führt kein Eigenleben.





Die Aussage muss ich etwas zurücknehmen: Die Deutsche Euroshop hält sich in letzter Zeit (noch?!) viel besser als viele der großen US Werte. Die haben zum Teil gerade neue Tiefs gemacht (Tauman Centers, Macerich).

Taubman Centers (Top Lagen; "Luxus-Immos" find ich mit nun über 7 Prozent "sicherer" Divirendite gerade sehr interessant: stetig steigende Dividende. Selbst in der Megakrise 2009 keine Dividendenkürzung. Das "Mall-Sterben" oder das "Ende des Einzelhandels" sollte hier kein Thema sein.
http://investors.taubman.com/investors/stock-information/div…
Grundsolide.
Deutsche Euroshop | 26,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben