ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ? (Seite 194)

eröffnet am 27.01.03 10:53:49 von
neuester Beitrag 04.01.21 13:01:23 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.10.20 20:01:38
Beitrag Nr. 1.931 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.552.938 von curacanne am 30.10.20 18:58:29AM 05.11.2020 wird das Ergebnis für das 3.Quartal vorgelegt, abwarten, die Gebühren werden ab 2021 auch erhöht, dann kommt sicher wieder mehr Geld in die Kasse.:keks:
ING Group | 5,899 €
1 Antwort
Avatar
03.11.20 10:49:04
Beitrag Nr. 1.932 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.553.547 von wallber am 30.10.20 20:01:38
Dividende wichtig
Ich wäre sehr froh, wenn die Schlussdividende die WOche bekanntgegeben wird. Das ist auch eine Aktie die wegen der Divi gekauft wird. Hatte letztens einen Dividenden ETF gesehen, wo die drin war und ich glaube solche ETF´s verkaufen die sonst ab, wenn da nix mehr gezahlt wird
ING Group | 6,425 €
Avatar
17.11.20 18:23:57
Beitrag Nr. 1.933 ()
Bin zuversichtlich! Bald wieder 2stellig:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13167963-goldman-…
ING Group | 7,700 €
Avatar
24.11.20 10:57:51
Beitrag Nr. 1.934 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.592.611 von Schürger am 07.05.20 11:54:56
Zitat von Schürger: 20% Dividende? Eher Wunschdenken.
ING war ja schon einmal pleite.

Schrott!


Hättest damals besser gekauft Schürger....
ING Group | 8,271 €
Avatar
24.11.20 21:02:02
Beitrag Nr. 1.935 ()
ING Group | 8,515 €
1 Antwort
Avatar
25.11.20 11:17:35
Beitrag Nr. 1.936 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.830.215 von Horter am 24.11.20 21:02:02https://www.onvista.de/news/ezb-direktor-mersch-signalisiert…
"Die Eurozonen-Banken dürfen trotz der sich zuletzt verschärfenden Corona-Krise wohl bald wieder Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. Ab dem kommenden Jahr werde dies wieder erlaubt sein - zumindest dann, wenn die Banken die Aufseher davon überzeugen, dass sie genügend Kapital haben, um die Folgen der Pandemie ausbügeln zu können, "
ING Group | 8,350 €
Avatar
27.11.20 19:28:03
Beitrag Nr. 1.937 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.836.074 von curacanne am 25.11.20 11:17:35Daran hab ich nie gezweifelt ...:D
ING Group | 8,416 €
Avatar
07.12.20 10:41:46
Beitrag Nr. 1.938 ()
Ich nutze jede Erholung Richtung 10 Euro, um mich von meinen ING Aktien zu trennen. Die Zinsmargen fallen, die Privatkunden werfen sowieso nichts ab, Banken werden durch Apps wie Square und Paypal langfristig ersetzt. Ich sehe außer einer vielleicht mal wieder gezahlten Dividende eigentlich keinerlei Zukunftsmusik mehr. Das Geld aus den Verkäufen stecke ich in Carlisle und Compass Group.

Meine Scotiabank habe ich letztens schon verkauft, Wells fargo wird ebenfalls entsorgt. Damit wäre ich alle Banken los.
ING Group | 8,218 €
6 Antworten
Avatar
10.12.20 16:21:35
Beitrag Nr. 1.939 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.968.844 von neuflostein am 07.12.20 10:41:46
Zitat von neuflostein: Ich nutze jede Erholung Richtung 10 Euro, um mich von meinen ING Aktien zu trennen. Die Zinsmargen fallen, die Privatkunden werfen sowieso nichts ab, Banken werden durch Apps wie Square und Paypal langfristig ersetzt. Ich sehe außer einer vielleicht mal wieder gezahlten Dividende eigentlich keinerlei Zukunftsmusik mehr. Das Geld aus den Verkäufen stecke ich in Carlisle und Compass Group.

Meine Scotiabank habe ich letztens schon verkauft, Wells fargo wird ebenfalls entsorgt. Damit wäre ich alle Banken los.


kauf Dir doch besser Tesla oder Apple die sind noch sehr günstig bewertet🤣🤣
ING Group | 8,081 €
2 Antworten
Avatar
11.12.20 08:36:17
Beitrag Nr. 1.940 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.018.098 von Putina am 10.12.20 16:21:35
Zitat von Putina:
Zitat von neuflostein: Ich nutze jede Erholung Richtung 10 Euro, um mich von meinen ING Aktien zu trennen. Die Zinsmargen fallen, die Privatkunden werfen sowieso nichts ab, Banken werden durch Apps wie Square und Paypal langfristig ersetzt. Ich sehe außer einer vielleicht mal wieder gezahlten Dividende eigentlich keinerlei Zukunftsmusik mehr. Das Geld aus den Verkäufen stecke ich in Carlisle und Compass Group.

Meine Scotiabank habe ich letztens schon verkauft, Wells fargo wird ebenfalls entsorgt. Damit wäre ich alle Banken los.


kauf Dir doch besser Tesla oder Apple die sind noch sehr günstig bewertet🤣🤣


Hast du auch irgendetwas Substantielles beizutragen? Ich habe doch geschrieben, daß ich Compass Group und Carlisle von dem Geld kaufen werde. Ich bin ziemlich sicher, daß diese beiden Aktien die ING und Wells Fargo über die nächsten 10 Jahre outperformen. Tesla vermutlich eher nicht, zu Apple hab ich keine Meinung.
ING Group | 8,091 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?