checkAd

ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ? (Seite 213)

eröffnet am 27.01.03 10:53:49 von
neuester Beitrag 30.06.22 09:06:17 von

ISIN: NL0011821202 | WKN: A2ANV3 | Symbol: INN1
9,066
19:02:39
Tradegate
-2,18 %
-0,202 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 213
  • 214

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.03 16:26:35
Beitrag Nr. 19 ()
Hallo
Habe interesse an einem Kauf der Aktie I.N.G Bank.Kann mir jemand sagen wie der Gewinn zustande gekommen ist?
Aus Beteiligungsverkäufe ?Bleibt die Dividende so hoch (bald 10 %) oder kann man die einfach kürzen?
Avatar
25.02.03 18:55:04
Beitrag Nr. 18 ()
Unterer Rand der "Konsolidierungszone" war heute 11,70. Das Einzige was hier in takt ist, ist wohl der Abwärtstrent?
Avatar
24.02.03 17:11:44
Beitrag Nr. 17 ()
Hallo zusammen,

beobachte den Wert auch schon eine ganze Weile. Denke aber, dass es noch etwas billiger wird.

Hier noch ein neue Stellungnahme, die auch die Charttechnik berücksichtigt:
24.02.2003
ING Group noch kein Kauf
SEB

Die Analysten der SEB sind in ihrem aktuellen "MarketFlash" der Meinung, dass ein Kauf der Aktie von ING Group (WKN 881111) erst in Betracht kommt, wenn dem Titel der Ausbruch aus der Konsolidierungszone nach oben gelingt.

Der niederländische Finanzdienstleister ING scheine wie der Branchenindex eine Konsolidierungszone auszubilden. Die Begrenzungen würden bei 12,79 Euro und 14,61 Euro liegen. Derzeit orientiere sich der Kurs wieder in Richtung der 12,79 Euro Unterstützung. Das technische Umfeld sei dem des Branchenindex sehr ähnlich. So komme auch bei den Trendindikatoren der Abbau des negativen Überhangs ins Stocken. Die Overbought/Oversold Indikatoren würden auf den Aufbau einer Abwärts-Bewegungsdynamik hinweisen. Somit dürfte sich die Aktie zunächst weiter in Richtung der 12,79 Euro Marke orientieren.

Da sich diese zuletzt als stabile Unterstützung erwiesen habe, sollte ein etwaiger Test erfolgreich ausfallen. Der 12,79 Euro Marke nachgeschaltet sei eine Unterstützung bei 12,26 Euro. Nach oben scheine das Potenzial zunächst mit dem Widerstand bei 15,07 Euro begrenzt zu sein. Offene Positionen in ING sollten zunächst gehalten, der Alarm auf die 12,26 Euro gesetzt werden. Falle die Aktie unter diese Marke sollte die Position überdacht werden. Zeichne sich hingegen eine erneute Verteidigung ab, biete sich die Aktie als spekulativer Kauf an. Das Kursziel liege dann bei 15,07 Euro. Strategische Neu-/Zukäufe sollten zunächst zurückgestellt werden.

Erst wenn ING der Ausbruch aus der Konsolidierungszone nach oben gelingt und dies auch durch eine entsprechende Verbesserung des technischen Umfeldes untermauert wird, kommt ein Kauf in Betracht, so die Analysten der SEB. Das mittelfristige Kursziel betrage dann 20,06 Euro.

Grüße von
Sunnytrader
Avatar
23.02.03 11:57:43
Beitrag Nr. 16 ()
So, die Zahlen sind raus:

http://www.ing.com/ing/contentm.nsf/content/02BDD30C5107B4D5…


Gewinn, wie erwartet, fast auf Vorjahresniveau (2.20 E/Aktie). Die Halbjahresdividende von 0.49 E/Aktie wird am 23.05. ausgezahlt. Der auszuschüttende Dividendendenbetrag kann wahlweise als Cash-Dividende oder als Stock-Bezug realisiert werden. Näheres soll auf der Jahreshauptversammlung am 15.04. geregelt werden. (Sorry, blick ich noch nicht ganz durch, meine Englischkentnisse könnten bessser sein)


Einen Ausblick für 03 gabs aber leider nicht.

Gruß Ignatz
Avatar
14.02.03 10:57:19
Beitrag Nr. 15 ()
Hi sabal

Sorry, keine Ahnung. Versuchs doch mal unter --> Recht & Steuern


Gruß Ignatz
Avatar
14.02.03 09:04:28
Beitrag Nr. 14 ()
Hallo Ignatz!
Vielen Dank für die Informationen.
Ich hätte noch eine Frage: Weisst Du, ob man die 25% Quellensteuer, die bei NL-Aktien bei der Dividende abgezogen werden, sich über die Einkommensteuererklärung wieder holen kann???

Gruß sabal
Avatar
13.02.03 14:09:08
Beitrag Nr. 13 ()
Hallo sabal

Ich hatte meine "Weisheiten" eigentlich von Börse-Online, die als recht zuverlässig gelten. Habe jetzt aber die IR-Abtlg. von ING angemailt und folgende Antwort erhalten:



Dear Mr. xxx,

The amount (of dividend) will be disclosed on 21 February when we will issue a press release with our fy 20002 results.

kind regards

Frans Crul
Manager Investor Relations & Credit Rating
ING Groep N.V.
locationcode IH 07.342
P.O.Box 810
1000 AV AMSTERDAM, The Netherlands
P: + 31 20 541 5463
F: + 31 20 541 8551
E: frans.crul@ing.com



Bekanntgabe der Resultate 02 und der Dividende also am Fr. den 21.02.03. Da die positiven Resultate für 02 wohl feststehen und im Kurs enthalten sind wird der Ausblick für 03 wohl entscheidend sein.


PS: ich bin noch nicht engagiert (war es mal vor 1 Jahr). Ich überlege aber vor der Bekanntgabe am 21. einzusteigen.

Schönen Gruß Ignatz
Avatar
12.02.03 09:25:44
Beitrag Nr. 12 ()
Hallo IgnatzW.,

bin langfristig auch von ING überzeugt und investiert. Eine Frage an Dich: Du schreibst, derzeit läge die Dividendenrendite bei ca. 7,5%. Welche Dividende nimmst Du hierbei zu Grunde?? Die letztjährige oder die, die im kommenden April oder Mai gezahlt wird?? Und diese ist ja heute noch nicht bekannt, kann ja durchaus niedriger bzw. höher ausfallen als in 2002, oder???

Antwort würde mich freuen.
Gruß sabal
Avatar
11.02.03 09:51:05
Beitrag Nr. 11 ()
hi ignatzw*


bin voll deiner meinung. ING verfolgt eine gute strategie und ist m.E. auf diesem niveau "strong buy".

Kosto
Avatar
10.02.03 22:45:14
Beitrag Nr. 10 ()
ING fällt heute wieder im Gleichklang mit anderen europäischen Versicherern unter 13 Euro, macht eine aktuelle Dividendenrendite von gut 7,5 %!

Gut gefällt mir deren Strategie zu Sonderangeboten die beiden besten deutschen Direktbanken Entrium und Diba zu übernehmen. In der baisse antizyklisch kaufen und nicht panisch zu Höchstpreisen: eine Strategie, zu der ich Vertrauen habe.
  • 1
  • 213
  • 214
 DurchsuchenBeitrag schreiben


ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?