checkAd

INDUS - Div. Rendite über 7 % - KGV von 5 - hoch interessant ! (Seite 168)

eröffnet am 25.03.03 18:12:52 von
neuester Beitrag 30.03.21 08:19:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.02.20 16:31:51
Beitrag Nr. 1.671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.797.136 von Huta am 26.02.20 17:22:12Ich bin seit heute auch wieder dabei. Hatte vor gut 10 Jahren schon einmal viel Freude mit Indus und hätte nicht gedacht, so günstig wieder einsteigen zu können. Ist ein gutes Gefühl, die Gewinne vom Boeing-Short in den soliden deutschen Mittelstand zu re-investieren.
INDUS Holding | 32,50 €
1 Antwort
Avatar
27.03.20 12:37:08
Beitrag Nr. 1.672 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.809.178 von druidej am 27.02.20 16:31:51
Dividendenkürzung
Guten Tag!

Indus hat ja gestern verkündet, die Dividende für 2019 von 1,50 Euro auf 80 Cent zu kürzen - begründet wurde dieser Schritt vor allem mit möglichen Auswirkungen der Coronaepidemie im laufenden Jahr.

Da die Ausschüttung von 80 Cent je Aktie etwa 25% des Ergebnisses ausmachen soll, kann man wohl davon ausgehen, dass am Montag im Rahmen der BPK ein EpS 2019 von etwa 3,25 Euro verkündet werden wird.

Setzt man das zum derzeitigen Kurs ins Verhältnis, ergibt sich ein KGV von knapp 7 - und auch in 2019 ist bei Indus nicht alles total rund gelaufen (die Schwäche im Automobilbereich besteht ja schon sehr lange).

Im Prinzip dürfte es bei Indus wie bei einigen/fast allen anderen Unternehmen sein: Das laufende Jahr ist durch die Coronakrise im Grunde versenkt - es geht nur darum, einigermaßen durch die kommenden Monate zu kommen. Und dann dürfte man sich auch an der Börse schon auf 2021 konzentrieren, wenn (hoffentlich) alles wieder einigermaßen normal läuft.
INDUS Holding | 22,70 €
Avatar
07.06.20 23:29:24
Beitrag Nr. 1.673 ()
Die 80 Cent könnten 2020 gehalten werden, wenn auch bei einer hohen Ausschüttungsquote.

Für 2020 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 1,17 Euro (alt: 1,70 Euro). Die Prognose für 2021 sinkt von 2,88 Euro auf 2,57 Euro.
Die Experten erhöhen das Kursziel für die Aktien von Indus von 32,00 Euro auf 35,00 Euro. Da sich der Kurs gut entwickelt hat, sinkt das Rating von „kaufen“ auf „halten“.

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Mit einem Kurs von 35 könnte ich auch gut leben.
INDUS Holding | 31,90 €
Avatar
17.06.20 14:13:47
Beitrag Nr. 1.674 ()
Ich habe meinen (überwiegend alten) Bestand heute noch einmal ausgebaut.

Der Gedanke dahinter ist, dass die Mehrzahl meiner Aktien schon etwa 70% -85 % ihrer kurzzeitigen Verluste aufgeholt haben, während INDUS hier noch sehr weit von früheren Hochs entfernt ist. Da dies zwar einerseits nachvollziehbar ist aber andererseits ein Verharren im "Jetzt" darstellt und noch keinen Ausblick in die Zukunft nach der Krise beinhaltet, sehe ich hier ein größeres Potential als andernorts.

Ich bin überzeugt, dass wir Kurse von 50€ und mehr schon in 2021 sehen werden, denn der Kurs trotzt den wirtschaftlichen Erfolgen (Die Holding hat ja stets Gewinn gemacht!) deutlich mehr, als dies bei anderen Papieren geschieht.
INDUS Holding | 29,55 €
Avatar
17.06.20 15:37:13
Beitrag Nr. 1.675 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.046.526 von Kwerdenker am 17.06.20 14:13:47Die Holding macht nur Gewinn indem sie in den Firmen die Menschen wie Dreck behandelt 😡🤮
Meiner Meinung sind alle vom Fachwissen soweit entfernt wie die Wüste vom Meer .UND ich hoffe das es den Herren bald so geht wie vielen meiner Kollegen 👍🤟
INDUS Holding | 29,60 €
1 Antwort
Avatar
17.06.20 17:49:31
Beitrag Nr. 1.676 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.047.780 von Effenberg65 am 17.06.20 15:37:13:confused:
INDUS Holding | 29,85 €
Avatar
18.06.20 11:12:23
Beitrag Nr. 1.677 ()
Arschtritt bekommen? Du kannst deine Wut hedgen indem du bei Indus einsteigst. Steigt der Kurs sinkt die Wut und wenn Indus pleite geht ist auch schön für Dich. Eine Win-Win Situation:-)
PS Die meisten Wüsten grenzen ans Meer.
INDUS Holding | 29,40 €
Avatar
29.06.20 06:49:07
Beitrag Nr. 1.678 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.060.773 von Peter-Nordmann am 18.06.20 11:12:23Arsch tritt ist ja sehr " dezent " ausgedrückt 😡🤮
NEIN ich " Darf " noch aber aber mir ist es ,wie der Mehrzahl der Arbeiter,durch die Vorgehensweise der Verantwortlichen mittlerweile 💩egal .
Wir werden jetzt eine Sammelklage gegen die Herrn Henkel und Co einleiten .
Und es wird ohne IGM znd Betriebsrat als Privatklagen laufen 🤟💪
Absichtliches Herbeizuführen einer Insolvenz.....
Und das wird durch die Vorgehensweise dieser Herren nachweisbar sein .
Es wird nicht schön sein einen Arbeitsplatz zu verlieren, aber wir werden es genießen diese Herren untergehen zu sehen denn Indus wird die Verantwortung nicht übernehmen.
Ihr wisst wie gespielt wird aber WIR wissen wie gewonnen wird 💪🖕
INDUS Holding | 29,13 €
1 Antwort
Avatar
02.07.20 19:15:06
Beitrag Nr. 1.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.215.199 von Effenberg65 am 29.06.20 06:49:07Was hat das jetzt konkret mit Indus zu tun? Wer geht/ ging insolvent? Indus ist ja eigentlich eine Holding, die ihre Beteiligungen eben NICHT zerschlägt und stattdessen langfristig aufbaut bzw. regelmäßig erst dann Familienunternehmen kauft, wenn die keine Nachfolger finden. Und die bei Krisen wie Covid19 eine zusätzliche Sicherheit bietet. Ist das jetzt eine allgemeine Kapitalismuskritik oder hast Du konkrete Vorwürfe gegen die Holding bzw. den Vorstand?
INDUS Holding | 30,50 €
Avatar
18.08.20 19:37:00
Beitrag Nr. 1.680 ()
Dividende 0,80 EUR, Valuta 18.08.
INDUS Holding | 29,00 €
3 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

INDUS - Div. Rendite über 7 % - KGV von 5 - hoch interessant !