Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Ausländerkriminalität - ein deutsches Tabuthema (Seite 251)



Begriffe und/oder Benutzer

 

unterlassen sie, die polemik.

Ich sage es ihnen noch einmal. Und sehr deutlich. sie beleidigen mich! in dem sie mich als kirimineler darstellen

Lassen sie das! II
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.773.497 von sed am 19.07.06 23:52:43Ich sage es ihnen noch einmal. Und sehr deutlich. sie beleidigen mich! in dem sie mich als kirimineler darstellen


Wer exemplarisch Staftaten, von Ausländern begangen, nennt, stellt deswegen doch nicht alle Ausländer als Kriminelle dar.
ich sage es, ihnen zum dritte mal

Sie beleidigen mich.III

Lassen sie das!
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.773.834 von sed am 20.07.06 00:07:48Dann lies den Thread einfach nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.773.834 von sed am 20.07.06 00:07:48genau, zwingt dich keiner zum Lesen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.773.834 von sed am 20.07.06 00:07:48Aus Thread: Wie lann eine Nation überleben, in deren Grenzen es mehr döner-und mcdonalds-buden gibt als Bratwurs #21

>hehe

Außer Döner und Mc Donalds hat es in Deutschland - seit über 100 jahren - keine kulturele entwicklung / bereicherung gegeben. Und dieser bereicherung verdanken die Deutschen zu Äusländern. :laugh:<

Doch, es hat in Deutschland noch eine "Bereicherung" gegeben. ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben