DAX+0,42 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+0,15 %

Fielmann läuft wie ein Uhrwerk (Seite 97)



Begriffe und/oder Benutzer

 

geht das ewig so weiter?
also fielman schnurrt wirklich wie ein kätzchen...

kann das denn immer so weiter gehen?

ich überlege, mir für 59 euro eine kleine position einzukaufen was meint ihr?

hier noch ein beitrag dazu: https://bouvier-investiert.net/fielmann-ag/

danke schon einmal für eure tipps
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.848.324 von MikeMaster am 12.02.19 07:12:05Ich halte die Aktie seit Jahren. Die Dividende ist okay und der Laden läuft. Als Fielmann Kunde bin ich rundum zufrieden. Ich denke, andere auch. Darum glaube ich an weiter gute Geschäfte der Fielmann AG.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.891.899 von MdBJuppZupp am 16.02.19 20:02:33Mir geht es wie Dir !
Dennoch, so einen Absturz habe ich bei Fielmann selbst noch nicht erlebt. Habe mit knapp 69,--€ gekauft gehabt.
Hoffen wir auf gute Geschäfte , Expansion und weitere Erfolge
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.894.019 von Kallenfels am 17.02.19 11:59:38Das hoffe ich auch :)
Der IR Newsletter von Heute:

Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2018
Fielmann steigert Absatz, Umsatz und Gewinn Fielmann erhöht Dividende auf 1,90 € je Aktie
Mit seinen kundenfreundlichen Leistungen, mit Brillen zum günstigen Preis und umfassenden Garantien steigerte Fielmann im abgelaufenen Berichtsjahr Absatz, Umsatz und Gewinn.
Fielmann erhöhte seinen Absatz auf 8,15 Millionen Brillen (Vorjahr: 8,11 Millionen Brillen). Der Außenumsatz inklusive Mehrwertsteuer wuchs auf 1,65 Milliarden € (Vorjahr: 1,61 Milliarden €), der Konzernumsatz auf 1,43 Milliarden € (Vorjahr: 1,39 Milliarden €). Das Vorsteuerergebnis stieg voraussichtlich auf 250 Millionen € (Vorjahr: 248,6 Millionen €), der Jahresüberschuss auf 174 Millionen € (Vorjahr: 172,9 Millionen €).
Fielmann setzt seine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fort. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen der Hauptversammlung am 11. Juli 2019, für das Geschäftsjahr 2018 aufgrund der anhaltend positiven Unternehmensentwicklung sowie vorhandener Liquidität eine Dividende in Höhe von 1,90 € je Aktie auszuschütten (Vorjahr: 1,85 €). Die Dividendenrendite bezogen auf den Jahresschlusskurs beläuft sich auf 3,5 Prozent (Vorjahr: 2,5 Prozent). Die Ausschüttung beträgt 159,6 Millionen € (Vorjahr:155,4 Millionen €).
Grundlage unseres Erfolges sind kompetente, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fielmann hat im Berichtsjahr mehr als 800 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, ist größter Arbeitgeber und Ausbilder der augenoptischen Branche in Deutschland. Zum Jahresende beschäftigte Fielmann 19.379 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vorjahr: 18.522), davon 3.853 Auszubildende (Vorjahr: 3.417). Den hohen Standard unserer Ausbildung belegen bundesweite Auszeichnungen.
Zum Ende des Berichtsjahres betrieb Fielmann 736 Niederlassungen (Vorjahr: 723). Fielmann treibt die Expansion voran, wird im laufenden Geschäftsjahr neue Standorte im deutschsprachigen Raum, in Italien und in Polen eröffnen. Und Fielmann investiert in die Digitalisierung, arbeitet am Online-Brillenkauf in Fielmann-Qualität. Wir sind zuversichtlich, auch im laufenden Geschäftsjahr unsere Position zu stärken.
Hamburg, im Februar 2019
Fielmann Aktiengesellschaft Der Vorstand
Weitere Informationen:
Ulrike Abratis, Kommunikation & Public Relations, Telefon: 040/270 76 - 457
Ulrich Brockmann, Investor Relations, Telefon: 040/270 76 - 442
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.936.120 von MdBJuppZupp am 21.02.19 19:43:14Es gibt viele Dinge, die mir an Fielmann gefallen. Es handelt sich um ein inhabergeführtes Unternehmen mit einer hohen EK-Quote (ca. 75%) in einer soliden Branche. Dass über 70% der Anteile in den Händen der Familie Fielmann liegen (direkt und über Holding Korva SE) sagt mir grundsätzlich auch zu, da so eine hohe Motivation gesichert ist, das Unternehmen langfristig auszurichten.

Als Kritikpunkt lässt sich in meinen Augen lediglich das Verschlafen des Online-Geschäfts nennen. Der Tenor lautete immer "Brillen werden in der Filiale gekauft, nicht im Internet", jedoch zeigt sich immer mehr, dass Brillen auch im Internet hohe Umsätze erzielen. Von Maßnahmen zur Kundenbindung und anderen Online Marketing-Aktivitäten ganz abgesehen. Dass sich das verpasste Online-Geschäft scheinbar nicht in den Zahlen widerspiegelt liegt vermutlich am starken Branchenwachstum, welches in erster Linie durch den demografischen Wandel zustande kommt.

Immer mehr Verantwortung wird seitens des Gründers Günther Fielmann nun auf dessen Sohn Marc Fielmann übertragen, welcher neben einem verstärkten Wachstum im norditalienischen Raum auch das Online-Geschäft angehen möchte. Die Richtung, die hier eingeschlagen wird, gefällt mir.

Angesichts der sicherlich sehr kapitalintensiven Maßnahmen erstaunt es mich jedoch, dass über 90% des Jahresüberschusses als Dividende ausgezahlt werden sollen. Ich hielte eine geringere Dividende für sinnvoller, aber mir ist natürlich auch bewusst, was dies für Auswirkungen auf das Vertrauen und die Zufriedenheit vieler Investoren hätte.

Alles in allem bin ich mit Fielmann sehr zufrieden, vor allem da ich mich erst im Spätsommer / Herbst 2018 zu einem Kurs von knapp über 50 Euro pro Aktie eingekauft habe.

Mich würden ein paar aktuelle Meinungen von anderen Investoren interessieren. Was haltet ihr von Fielmann?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.245 von rheinlandfuchs am 04.03.19 20:02:59Ich bin schon deutlich mehr als ein Jahrzehnt dabei und sehe dies als Langfristanlage. Seit 14 Jahren steigt die Dividende und das Chart sag viel. Die leichten Rücksetzer der letzten Monate sind m. E. nur Störfeuer. Das Langfristchart bestätigt meine Entscheidung:
https://www.onvista.de/aktien/Fielmann-Aktie-DE0005772206
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.542 von MdBJuppZupp am 04.03.19 20:39:05Fielmann wächst halt kaum, deshalb zu hoch bewertet, deshalb auch noch weitere Rückschläge.
Außerdem zu hohe Dividende, die man lieber in die Investitionen stecken sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.470.771 von Schürger am 02.05.19 12:55:20Was es doch für Schlaumeier gibt.

Man sollte die Altersgrenze der Poster erhöhen damit hier nicht so viel Unsinn geschrieben wird.
Nur meine Meinung!!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben