Deutsche Telekom, wer hätte das gedacht ? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

techn schwächelt die DTE
RSI knickt ab

kann locker nochmal auf 14 gehen
ich stelle Zukäufe noch zurück

Deutsche Telekom | 14,88 €
Na sag mal,

Behelligst ja alle Foren mit deinem Zeig..
Deutsche Telekom | 14,99 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.271.080 von Putinowski am 02.07.20 17:11:40Eher ein Ungeheuer mit zwei Hälse, drei Köpfen und fünf Schultern.
Deutsche Telekom | 15,02 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
hier könnte sich eine SKS bilden
mal abwarten

Deutsche Telekom | 15,10 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.252.000 von Putinowski am 01.07.20 13:51:10Raus , das ganze geht mir so auf die ..... .
Das ganze System ist mir zurzeit zu viel manipuliert. Heute früh xetra , das ist meine Sichtweise. Ich mach 4 Wochen Pause . Tisch abgeräumt.👋
Deutsche Telekom | 14,74 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.251.151 von bobo1973 am 01.07.20 12:57:32
Zitat von bobo1973: Tschüss , machst gut


wo biste denn jetzt wieder
Deutsche Telekom | 14,77 €
Tschüss , machst gut
Deutsche Telekom | 14,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sorry, nichts. Tippfehler beim über die Tastatur wischen. Einfach das "BV" wegdenken
Deutsche Telekom | 14,98 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.228.603 von vonHS am 29.06.20 23:57:25
Zitat von vonHS: Formular DE5000 dreifach (2x deutsch, einmal französisch) ausfüllen, vom deutschen Finanzamt bestätigen lassen und in BV Frankreich einreichen.

Natürlich VOR Auszahlung der Dividenden. Sonst noch Formular DE5001 erforderlich.

Gibt es beim Bundeszentralamt für Steuern:

https://www.bzst.de/SharedDocs/ExterneLinks/DE/Ausl_Behoerde…



Super interessant! Danke für den Tipp! Was bedeutet in dem Zusammenhang die Abkürzung "BV" bei "BV Frankreich"?
Deutsche Telekom | 14,92 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.232.104 von Putinowski am 30.06.20 10:23:12Lasse den Dax bei 12500 stehen da ist sie bestimmt drüber
Deutsche Telekom | 14,94 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.229.887 von Frnkli am 30.06.20 08:28:51
Zitat von Frnkli: Das hab ich alles gemacht. Warte seid ca. 2 Jahren auf die Französische Erstattung und in Italien 31/2 Jahren. In der Schweiz dauert es ca. 3 Wochen für 3 Jahre Dividenden. In England wird erst garnicht einbehalten. In den USA kann man im Voraus sich befreien lassen, selbst die nordischen Länder sind Anleger freundlicher.


interessant
die zahlen doch die Divid zweimal im Jahr
na dieser Aufwand lohnt natürlich nicht
und Dividendenstripping is auch mist
dann besser die DTE dann hat man es mit dem Finanzamt
leichter
Deutsche Telekom | 14,85 €
Das hab ich alles gemacht. Warte seid ca. 2 Jahren auf die Französische Erstattung und in Italien 31/2 Jahren. In der Schweiz dauert es ca. 3 Wochen für 3 Jahre Dividenden. In England wird erst garnicht einbehalten. In den USA kann man im Voraus sich befreien lassen, selbst die nordischen Länder sind Anleger freundlicher.
Deutsche Telekom | 14,79 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.214.785 von Frnkli am 28.06.20 23:25:50Formular DE5000 dreifach (2x deutsch, einmal französisch) ausfüllen, vom deutschen Finanzamt bestätigen lassen und in BV Frankreich einreichen.

Natürlich VOR Auszahlung der Dividenden. Sonst noch Formular DE5001 erforderlich.

Gibt es beim Bundeszentralamt für Steuern:

https://www.bzst.de/SharedDocs/ExterneLinks/DE/Ausl_Behoerde…
Deutsche Telekom | 14,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wird mal Zeit das der Vorwärtsgang richtig läuft
Deutsche Telekom | 14,81 €
Französische Aktien gehen überhaupt nicht.
Nicht weil sie alle schlecht sind, aber der gierige Staat, der uns Kleinanleger nicht einmal willens ist und Zuviel gezahlte Steuern zurück zu zahlen. Sorry geht garnicht. Ich hab als Anleger schon vor Jahren alle Französisch und Italienische aus meinen Depot rausgeschmissenen. Im Anfang hab ich noch Dividendenstripping gemacht. Ist mir auf Dauer echt auf die Nerven gegangen. Die Kosten will ich garnicht erwähnen.
Deutsche Telekom | 14,56 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
hat sich schon mal einer mit der Orange ( France Telekom ) beschäftigt ?

von der Dividendenrendite besser als die DTE und von den Kennzahlen
auch nicht schlecht
27 % Staatsbeteiligung mit drinne
was in diesen Zeiten ja auch kein Nachteil sein muss
und weniger Aktien auf dem Markt als bei der DTE

https://www.finanzen.net/aktien/orange-aktie

https://www.finanzen.net/aktien/deutsche_telekom-aktie
Deutsche Telekom | 14,56 €
T. Höttges der Zahlenmensch (Nachrichten aus der Z)
Er ist für den T-Systems Niedergang verantwortlich, weil er nicht delegieren wollte und alles kontrollieren wollte und ihm so viel aus der Hand glitt. Top Softwareentwickler haben freiwillig zu ihrem Besten, das Unternehmen verlassen. Die Bohle konnte ihren Geschäftsbereich nicht führen, war eine Quotenfrau, hat vom Manager Magazin ihr Fett wegbekommen. Die Frauenquote ging für die Aktionäre nach hinten los! Höttges ist nach oben gespült worden, sagte mal ein Kollegen, du hast ihn nicht erlebt, wenn mal was nicht klappte in der Technik oder im Wirtschaftsbereich der Telekom. Hat sich seinen Spitznamen. Der kleine Adxlf „hart erarbeitet“.
Hinter vorgehaltener Hand, wenn keine Spitzel, Keylogger sowieso, … da waren. Ich würde hier mal gern einiges von Höttges Ergüssen rein stellen, aber… .
Hätte die DT Ron Sommer und … nicht gehabt, stände die Aktie jetzt bei 40 bis 70 €!
Strategie-Entscheidungen und Ausrichtung waren die Bremser (BWLér).
Höttges kann keine Kritik vertragen, geht sofort zum Gegenangriff über, ohne Analyse oder Nachzudenken. Höttges schwäche ist sein EGO und seine Monologe die er hält. Da fragt man sich zum Schluß, was er uns damit eigentlich sagen. War vorher schon alles klar.
Durch die Online HV konnten unbequeme Fragen (von Bankern und Fondmanagern ) mit direkter Antwort vermieden werden. Stattdessen wurden tiefgreifende Fragen beantwortet, wie wann steht die Aktie wieder bei 100€ !!! In der Telekom haben die Leute Angst vor einem Karriereknick, wenn sie sich nicht positiv zum Konzern äußern.
Deutsche Telekom | 14,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.091.238 von Der Tscheche am 19.06.20 16:52:48
Zitat von Der Tscheche: Also in der Frage-Antwort-Runde hat mich die Telekom - und insbesondere Herr Höttges - durchaus beeindruckt ehrlich gesagt. Muss mich tiefer gehender mit dem Unternehmen beschäftigen.


Hhm, er ist Aufsichtsrat beim FC Bayern, Henkel und ab übernächster Woche auch noch bei Daimler?

Dicker Minuspunkt aus meiner Sicht. Dt. Telekom CEO sollte ein Fulltime-Job sein.

Und er gewinnt immer wieder einen Preis als bester HV-Redner?

Da habe ich mich vielleicht ein wenig von ihm einlullen lassen in der Frage-Antwort-Runde...(?)

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/vom-milchverkaeufe…
Deutsche Telekom | 14,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.053.897 von Der Tscheche am 17.06.20 22:31:39
Zitat von Der Tscheche: Mein Wunschfahrplan als Puthalter für die Telekom in den nächsten Tagen:



Ich hatte mir bis vor Kurzem Sorgen darüber gemacht, dass die Telekom von der Softbank ein fettes T-Mobile US-Paket zum Schnäppchenpreis bekommen könnte, aber auf dem gegenwärtigen Kursniveau von T-Mobile scheint mir diese Gefahr gebannt.


Mein Wunschfahrplan steht noch ganz grob - Doppel-Topp inklusive (eigentlich sollte bei einem Doppel-Topp das Volumen beim zweiten Hoch niedriger sein als beim ersten, was hier nicht der Fall zu sein scheint, ABER hier irritiert nur das extrem hohe Volumen am Hexen-Sabbath-Freitag).

Aufwärtsttrend(kanal) ist nach unten verlassen, was die Chancen auf das Doppel-Topp nicht gerade schmälert. Vollendet wäre es bei der ersten blauen waagrechten Linie, Kursziel daraus wäre dann auf Höhe der zweiten blauen waagrechten Linie, also auf der Höhe des Mai-Tiefs:



Ich schätze die Chance darauf auf 55%, aber ich bin Puthalter und neige daher zum "herunterwünschen"...
Deutsche Telekom | 14,56 €
Ich habe ein Kauflimit von 13,5€ gesetzt. Ist ein Rücksetzer bis zu diesem Kurs realistisch? Wie seht ihr das?
Deutsche Telekom | 14,56 €
Kurs fällt erstmal weiter
aber ich denke an der 200 Tagelinie kann es stopen
ich warte mit Zukauf noch
charttechnisch hat sich die Situation eingetrübt
RSI knickt auch ab


Deutsche Telekom | 14,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.146.547 von Der Tscheche am 23.06.20 17:07:18
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Der Tscheche: Unglücklich für die Telekom, dass Softbank die T-Mobile-Anteile nun tatsächlich in der Nähe des Allzeit-Hochs verscherbeln kann. Wirkliche Not-Verkäufe sehen ja normalerweise anders aus...


Kommando zurück. Softbank verkauft zwei Drittel ihrer Anteile und zwar nicht an die Telekom.
Ein Drittel behält sie bis 2024 und die Telekom sichert sich die Option, diese bis dahin zu erwerben.
Da über die Konditionen nichts durchgesickert ist, kann man die Vereinbarung auch nicht wirklich bewerten finde ich.


Ich entnehme dem Manager Magazin, dass die Option bei 103$ greift.
Ansonsten schreibt das Manager Magazin aus meiner Sicht wirres Zeug zu dem Deal.

Nachvollziehen kann ICH zumindest deutlich besser das Handelsblatt.

Ich kombiniere beide und komme zu dem Schluss, dass Softbank sich verpflichtet hat, ca. ein Drittel der T-Mobile US-Aktien bis 2024 zu halten (die Stimmrechte davon verbleiben wie schon bisher bei der Telekom). Bis dahin (oder erst dann, das weiß ich nicht) hat die Telekom die Möglichkeit, sich dieses Drittel für 103$ das Stück zu holen. Sollten die Aktien auf dem freien Markt bis dahin günstiger werden, könnte man sich also dort günstiger bedienen, für 103$ das Stück hat man die knappe Stimmenmehrheit also langfristig sicher...
Finde ich nicht schlecht ausgehandelt vom Höttges, eher richtig gut.
Deutsche Telekom | 14,61 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.175.341 von Erdman am 25.06.20 11:57:03
Zitat von Erdman:
Zitat von Engerl: Bin bei Comdirekt bisher auch auf Divi wartend.


Die comdirect zahlt dieses Jahr nichts an ihre Kleinaktionäre. Den Gewinn hat sich die Commerzbank in die Tasche gesteckt.


Danke, wir sprachen von der Telekom-Dividende.
Deutsche Telekom | 14,68 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.163.914 von Engerl am 24.06.20 17:47:52
Zitat von Engerl: Bin bei Comdirekt bisher auch auf Divi wartend.


Die comdirect zahlt dieses Jahr nichts an ihre Kleinaktionäre. Den Gewinn hat sich die Commerzbank in die Tasche gesteckt.
Deutsche Telekom | 14,72 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.169.065 von vonHS am 25.06.20 00:13:12
Zitat von vonHS: Bei meiner Raiffeisenbank ist die T-Dividende schon gebucht, bei Comdirect bis zum Abend noch nicht. Die arbeiten noch einen Tag länger mit meinem Geld...


Jau, heute Morgen auch bei Comdirekt angekommen.
Deutsche Telekom | 14,70 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben