checkAd

Die Ruhe vor dem Sturm, Part II

eröffnet am 21.10.03 18:15:21 von
neuester Beitrag 10.06.21 13:09:59 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 178

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.06.21 13:09:59
Beitrag Nr. 1.774 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.464.040 von Beachwetter1 am 10.06.21 09:07:13Wow, hammer, sehr vielversprechend! Vielen Dank für das Teilen!

Für alle, die es nicht wissen, die 100-prozentige B+S-Tochter ByteWorx hält wiederum eine 25 %-Beteiligung an Tradelite. Eine schöne Wachstumsperle im B+S-Depot. Wenn da Fahrt reinkommt, dann ist die Beteiligung im aktuellen Börsenumfeld schnell mehr wert als der gesamte Konzern.
B+S Banksysteme | 3,940 €
Avatar
10.06.21 11:28:29
Beitrag Nr. 1.773 ()
Das ganze Thema Digitalisierung im Finanzbereich ist ein großer Hype, der sicher noch weitergehen wird. Ich habe gerade gelesen, dass die Privatvermögen seit Corona ein neues Rekordhoch erreicht haben. Und was macht man mit dem vielen Geld? Viele werden es in Aktien investieren, gerade die junge Generation hat hier weniger Berührungsängste mit dem Kapitalmarkt. Der immer leichtere Zugang zum Aktienmarkt tut sein übriges, Stichwort Trade Republic/Robin Hood. Sieht man derzeit ja alleine an den Zockereien bei Adler oder Baumot. Auch B+S wird hier etwas vom Kuchen abbekommen, stellt es doch essenzielle Produkte für Bankinstitute bereit. Wenn dann mit Tradelite Gaminginhalte mit dem Finanzmarkt kombiniert werden, könnte hier durchaus eine profitable Beteiligung für B+S entstehen.
B+S Banksysteme | 3,940 €
Avatar
10.06.21 10:22:39
Beitrag Nr. 1.772 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.464.040 von Beachwetter1 am 10.06.21 09:07:13Danke für den Hinweis. Schaut wirklich professionell aus. Ich bin gespannt was da letztendlich wirklich kommt.
B+S Banksysteme | 3,860 €
Avatar
10.06.21 09:07:13
Beitrag Nr. 1.771 ()
Wie ich finde, ein wirklich professionelles Video auf der Seite unserer 25%-Beteiligung:

https://www.tradelite.de/
B+S Banksysteme | 3,860 €
2 Antworten
Avatar
18.05.21 10:10:23
Beitrag Nr. 1.770 ()
DGAP-Media / 18.05.2021 / 10:00
Ein Jahr nach dem Erhalt der ZAG Lizenz für Deutschland, wurde die Lizenz nun auch für den österreichischen Markt passportiert.

B+S Banksysteme ist somit berechtigt Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste in Österreich anzubieten.

Der B+S Multibanking-Kernel ist eine intelligente Open-Banking-Schnittstelle, die es ermöglicht Bankdaten zu lesen, Transaktionshistorien zu analysieren und Überweisungen auszulösen. Kontodaten wie IBAN werden real time verifiziert. Konten von unterschiedlichen Banken können in einer Anwendung zentral aggregiert sowie Transaktionen kategorisiert werden.

Zu den unterstützten Schnittstellen zählen neben XS2A, HBCI, FinTS auch der neue EBICS 3.0.

Für bereits regulierte Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste bietet B+S zusätzliche Services, wie das Meldewesen für Zahlungsverkehrsstatistiken sowie Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung als APIs an.
B+S Banksysteme | 3,760 €
Avatar
17.05.21 17:14:29
Beitrag Nr. 1.769 ()
Nicht überreagieren. Und vor Angst verkaufen nur weil die Makler drücken. Die Zukunft sieht gut aus für B+S
B+S Banksysteme | 3,520 €
Avatar
14.05.21 19:24:04
Beitrag Nr. 1.768 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.194.102 von Svabo am 14.05.21 18:49:16Meiner Meinung klassische Überreaktion! Ob im Juni oder im Juli oder September Lizenzen verkauft werden, ist doch völlig Banane! Entscheidend ist der Trend!
B+S Banksysteme | 3,700 €
Avatar
14.05.21 18:49:16
Beitrag Nr. 1.767 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.190.394 von smallvalueinvestor am 14.05.21 14:25:01Dein Hauptargument war m.E. dass du die Aktie "nicht greifen" kannst.
Ist ok, aber dann lässt du dich natürlich auch wahrscheinlich ungern vom Gegenteil
überzeugen.


Dazu dann die KGV Geschichte bei einem relativ einfach skalierbarem Business - für mich las sich das nicht nach einem neutralen Interesse an der Aktie.
B+S Banksysteme | 3,700 €
Avatar
14.05.21 18:40:46
Beitrag Nr. 1.766 ()
B+S Banksysteme: Cool bleiben
Fast 130 Prozent Kursplus in den vergangenen zwölf Monaten. Für die Aktionäre von B+S Banksysteme lief es zuletzt so gut wie schon eine kleine Ewigkeit nicht mehr. Umso mehr gilt es, die jüngste Meldung zum dritten Quartal des noch bis zum 30. Juni laufenden Geschäftsjahrs 2020/21 genau lesen...

https://boersengefluester.de/bs-banksysteme-cool-bleiben/
B+S Banksysteme | 3,700 €
Avatar
14.05.21 17:26:28
Beitrag Nr. 1.765 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.191.807 von hugohebel am 14.05.21 16:06:45Ja ist schon eine Gewinnwarnung, aber die Gründe sind nicht klar. Muss nicht so schlimm sein. Im Vergleich zum Vorjahr ging es ja aufwärts, nur die Prognose wurde angepasst.
B+S Banksysteme | 3,880 €
  • 1
  • 178
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Die Ruhe vor dem Sturm, Part II