checkAd

BASF - jetzt einsteigen? (Seite 1251)

eröffnet am 30.10.03 17:17:17 von
neuester Beitrag 28.01.23 07:10:53 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 1251
  • 1269

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    21.04.05 13:36:50
    Beitrag Nr. 183 ()
    wie viele positive news brauchen wir denn noch??
    der kursverlauf speziell heute ist sehr enttäuschend. mit dem positiven dax müsste es deutlich weiter nach oben gehen. verstehe ich nicht.:eek:

    BASF AG: kaufen
    DKW
    20. April 2005, 13:34

    Nach Auffassung der Analysten der Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein ist die Fortführung des Aktienrückkaufs der BASF AG positiv zu beurteilen, da das Unternehmen damit bestätigt, dass es seine Finanzstruktur in Angriff nimmt. Allerdings ist es auch ein Indiz dafür, dass es BASF anscheinend derzeit an Möglichkeiten für Investitionen mit angemessenen Renditen mangelt. Da auch die Aktionäre von dieser Transaktion profitieren, stufen die Experten den Wert erneut mit "kaufen" ein. Dabei sehen sie das Kursziel für den Titel bei 65 Euro. Für das laufende Jahr 2005 prognostizieren sie einen Gewinn von 4,20 Euro je Aktie.

    BASF: Akkumulieren (Independent Research)
    Die Aktie des deutschen Chemiekonzerns BASF (Nachrichten) wird am 20. April von Independent Research unverändert mit "Akkumulieren" empfohlen.

    BASF habe am 19. April die Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms um 1,5 Mrd. Euro bekannt gegeben. Durch diesen Schritt wolle BASF das gezeichnete Kapital herabsetzen und damit die Kapitalkosten bei einer nun geringeren Eigenkapitalquote (2004: 46,5 Prozent) reduzieren. Seit 2004 sei das EBIT nach Kapitalkosten die zentrale Ziel- und Steuerungsgröße für die Unternehmensbereiche und Geschäftseinheiten im BASF-Konzern. Im Geschäftsjahr 2004 habe BASF eine Prämie von 1,825 Mrd. Euro auf die Kapitalkosten verdienen können. Um die Kapitalkosten im laufenden Geschäftsjahr zu verdienen, müsse ein EBIT von 10 Prozent auf das operative Vermögen erzielt werden. Dies entspreche damit einem Mindest-EBIT von 2,8 Mrd. Euro. Ende März 2005 sei das im Februar 2004 angekündigte und im Oktober 2004 um 0,5 Mrd. Euro auf 1,0 Mrd. Euro erhöhte Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen worden. Auf der Ende April stattfindenden Hauptversammlung solle eine erneute Ermächtigung für weitere Aktienrückkaufprogramme vorgeschlagen werden. Mit einem Cash-Bestand von 2,3 Mrd. Euro zum 31. Dezember 2004 stünden ausreichend Finanzmittel zur Verfügung.

    Für 2005 und 2006 rechnen die Analysten mit einem EPS von 4,48 Euro beziehungsweise 4,89 Euro.
    Avatar
    19.04.05 22:53:41
    Beitrag Nr. 182 ()
    L&S taxt schon auf 52,33. Yahoo und Intel sorgen für gute stimmung. der weg zur 53,50 ist jetzt frei, morgen sollten wir grünen dax haben. in 2 tagen sicher die 53,50. danach wird´s spannend.

    Kurz-Kommentierung: Die BASF Aktie hat heute stärker eröffnet und legt im Handelsverlauf weiter zu. Sie hat heute erneut ein Gap gerissen, dieses mal aber ein Aufwärtsgap. Da das gestrige Abwärtsgap und das heutige Aufwärtsgap einen gemeinsamen Bereich aufweisen, ergibt sich ein Inselgap zwischen 51,10 und 51,60 Euro. Die Aktie ist trotz der heutigen Erholung immer noch überverkauft. Sie sollte in den nächsten Tagen an den gebrochenen Key-Support bei 53,46-53,99 Euro zurückkehren. (godmode)
    Avatar
    19.04.05 14:53:07
    Beitrag Nr. 181 ()
    die Dividende nützt mir nicht viel. Warum gebe ich nicht zum Besten. Dafür erhalte ich einen Discount von über 7 % auf den momentanen Kurs. Selbst wenn der Markt noch mal 10 % nach unten geht erscheint mir mein Verlsutpotential geringer . Habe bei Daimler bezüglich.Divid, auch ins Klo gefasst,.

    Ach so , gute Nachrichten im schlechten Markt finde ich immer interessant. Persönlich trau ich den Frieden nicht. Sollte GM Insolvenz gehen, und die Japaner und Chinesen weiter so am Rade drehen sehe ich keinen rosigen Zeiten entgegen.
    Avatar
    19.04.05 14:16:52
    Beitrag Nr. 180 ()
    aha ,endlich kommen mal ein par andere user in den thread.:lick::lick: herzlich willkommen. was so ein aktienrückkaufprogramm alles bewirkt. Im derzeitigen Marktumfeld sind weitere Kursspekulationen Makulatur. Bei vielen aktien sind durch den Minicrash wichtige Unterstützungen gebrochen. Leider sieht der Dax nicht allzu gut aus. Die Outperformance dem Dow gegenüber ist erstmal vorbei. Eine techn. Reaktion auf die 13% minus der letzten Wochen wird es allemal geben. Traut man eher Steffens und Grüner statt Nabil und Bier sehen wir zum Sommer noch neue Indexhöchstände. Hier wird Basf auch ex Dividende mindestens im 55er Bereich anzusiedeln sein.

    Optionsscheine mit guter Restlaufzeit halte ich gerne länger, da ich den rechtzeitigen Ausstieg nie richtig verfolgen kann. Bei meinem A0CPQ5 mit Omega 10 fliege ich beim stop loss mit 10% unter einstand intraday schnell raus und ärgere mich, wenn der Kurs dann anzieht, da ich zeitgleich einen stop buy setzen müsste.

    welche op´s habt ihr denn??
    #municxxx. da vereinst du alle guten trader regeln. kompliment. erfordert aber auch zeit intraday
    #brokerbee: hoffentlich klappt es nicht, die 50 möchte ich vor dem 28.4 nicht sehen:D
    #wobitobi: mittelfristig sehr gute wahl
    #arolo:wann steigst du denn wieder ein??
    Avatar
    19.04.05 13:18:23
    Beitrag Nr. 179 ()
    #176: Aber die Dividende bekommt man bei Discounts nicht?!
    Avatar
    19.04.05 13:06:54
    Beitrag Nr. 178 ()
    bin ja nicht direkt in der Aktie drin. Habe von OS sehr wenig Ahnung, bzw. kann mich nicht anfreunden. Da sind zu viele Unwägbarkeiten im Markt. 54 Euro maximal über 2-4 Monate kann möglich sein.
    Avatar
    19.04.05 12:51:36
    Beitrag Nr. 177 ()
    BASF sieht aus technischer Sicht im Moment recht gut aus, denn die 200-Tagelinie konnte behauptet werden.
    Aber kann sich der Wert der allgemeinen Markt-Tendenz entziehen?
    Ich halte den nochmaligen Test der 200er-Linie für einen aussichtsreichen Einstieg in einen CALL.
    Aber jetzt in die Aktie einsteigen?
    Avatar
    19.04.05 11:25:40
    Beitrag Nr. 176 ()
    hallo,

    habe mir ff Zertifikat gegönnt.Cap Disc. BASF DE000UB8PNC2
    hohe Voala, Discount über 7 % und Outperf. Punkt um die 58 Euro. Durch den Aktienrückkauf dürfte es mittelfristig nicht die schlechteste Lösung in den fragilen Markt sein
    Avatar
    19.04.05 11:09:57
    Beitrag Nr. 175 ()
    @ 174: Man soll die Hoffnung nie aufgeben, auch wenn ich die andere Richtung vertrete!*g*

    Hatte dieses Mal den richtigen Riecher und bin bei 51,00 wieder rein und bei 52,00 raus.War beim OS ein Plus von 27 %. Somit ist ein Teil des Verlustes wieder ausgeglichen.
    An die 50,00 glaube ich vorerst nur für die Zeit der ex-Divi-Kurse.Da könnte für 2-3 Tage in der Tat die 4 zu sehen sein.
    Wie es so schön heißt: an der Börse muss man auf die Gelegenheit warten können;die gibt es immer, auch wenn es manchmal nicht so aussieht!
    Die 60,00 sind tatsächlich in weite Entfernung gerückt.Sofern aber Ölpreis, Umfeld, USA, der Irak, die Verdauung meiner Schwiegermutter und der Instinkt meines Schäferhundes mitspielen, sind in der 2.Jahreshälfte durchaus die 55,00 noch drin.

    Viel Glück

    arolo
    Avatar
    19.04.05 10:54:50
    Beitrag Nr. 174 ()
    #169: Meine Order steht bis zum 27.4. mit Limit 50. Gestern hätte es fast geklappt. Heute geht es wieder aufwärts, wird wohl nix. :rolleyes:
    • 1
    • 1251
    • 1269
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    BASF - jetzt einsteigen?