checkAd

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄ (Seite 843)

eröffnet am 29.11.03 14:19:12 von
neuester Beitrag 08.05.21 16:08:37 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.12.20 07:55:37
Beitrag Nr. 8.421 ()
den ganzen Mist hätten die sich sparen gekonnt, wenn Sie vor dem Kauf, Ihr Hirn eingeschaltet hätten.
Bayer | 47,97 €
Avatar
01.12.20 08:21:19
Beitrag Nr. 8.422 ()
Diese Aktie ist so tot wie die Leistung ihres Vorstandes.
Absoluter Underperformer. Da kannste mit gegenwärtigem zins ja fast mehr kohle erarbeiten.
Was ein Trauerspiel sich mal wieder in einer deutschen Vorstandsetage abgespielt hat, lecko mio.
Das spiegelt in durch fast 50 % der deutschen Vorstandsetagen wider...Vorbild Politik :(
Nur noch irgendwelche studierten Theorieseppl die niemals auch nur einen Handschlag in der Praxis aufgeführt haben. Praxisorientierte Handlungen und Entscheidungen in adequater Geschwindigkeit um wettbewerbsfähig zu bleiben ?

Fehlanzeige

So siecht die einstige Progressivität und Flexibiltät eines Landes dahin

Amen
Bayer | 48,51 €
Avatar
01.12.20 08:21:28
Beitrag Nr. 8.423 ()
Hier die aktuelle PM zum Verkauf der Elanco Aktien.

https://www.investor.bayer.de/de/nc/news/investor-news/inves…
Bayer | 48,51 €
Avatar
01.12.20 08:34:05
Beitrag Nr. 8.424 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.898.705 von professordeluxe am 01.12.20 08:21:28
Zitat von professordeluxe: Hier die aktuelle PM zum Verkauf der Elanco Aktien.

https://www.investor.bayer.de/de/nc/news/investor-news/inves…
Solange noch Tafelsilber vorhanden ist werden die Klagen wohl weitergehen.
Bayer | 48,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 08:40:04
Beitrag Nr. 8.425 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.898.903 von Orbiter1 am 01.12.20 08:34:05
Zitat von Orbiter1:
Zitat von professordeluxe: Hier die aktuelle PM zum Verkauf der Elanco Aktien.

https://www.investor.bayer.de/de/nc/news/investor-news/inves…
Solange noch Tafelsilber vorhanden ist werden die Klagen wohl weitergehen.

War ein guter Deal für Bayer.
Bayer | 48,20 €
Avatar
01.12.20 09:05:43
Beitrag Nr. 8.426 ()
Leute, beruhigt euch, das ist doch alles kein Thema mehr. Alles schon mehr oder weniger eingepreist. Und Baumann arbeitet an Lösungen.

Ich erwarte evtl heute schon den Sprung über die 50 Euro.

Flz
Bayer | 48,75 €
Avatar
01.12.20 09:50:30
Beitrag Nr. 8.427 ()
Vielleicht hätte Bayer ein wenig die Werbetrommel rühren müssen, um die alte Partnerschaft mit dem neuen Börsenliebling BioNtech bei der mRAN Tierimpfung hervorzuheben.
:D :D
Bayer | 49,25 €
Avatar
01.12.20 10:50:51
Beitrag Nr. 8.428 ()
Der Bloomberg Artikel zu PCB geht sehr ins Detail.

https://www.bloomberg.com/amp/news/articles/2020-11-30/bayer…
Bayer | 48,99 €
Avatar
01.12.20 11:09:08
Beitrag Nr. 8.429 ()
Schrieb es an anderer Stelle schon, der Weltmarktführer Bayer ist niedriger als das kleine Impfstoffunternehmen Moderna kapitalisiert, das ist doch ein Witz.
Bayer | 48,96 €
Avatar
01.12.20 11:40:23
Beitrag Nr. 8.430 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.894.439 von professordeluxe am 30.11.20 19:46:36
Zitat von professordeluxe:
Zitat von professordeluxe: Ja, Baumann macht nicht gerade den Eindruck, als hätte er das Ruder noch selbst fest in den Händen...Ich befürchte, für einen echten Befreiungsschlag fehlt ihm die Kraft. Der Kerl wirkt amtsmüde und angeschlagen.

Und überfordert. Dem scheint das alles über den Kopf zu wachsen. Ständig neue Löcher, die zu stopfen sind.

Da muss ich Dir leider voll zustimmen. Der hat offenbar den Überblick verloren, keine Taktik zu erkennen, die auch erfolgreich sein könnte.
Nun geht offenbar das gleiche Desaster wie bei Glyphosat bei PCB los. Vor 50 Jahre hat Monsanto das Mittel eingestellt, aber Bayer wird verklagt. Der Richter lehnte den Vergleich zwischen den Klägern und Bayer ab, weil künftige Fälle nicht geklärt sind. Was folgt nun? Werbung der Anwälte um eine weitere Klagewelle einzuleiten.
Es zeigt sich wie dumm konzipiert diese Übernahme von Monsanto war, ohne Konzept diese Klagen erfolgreich und schnell beenden zu können. Bayer hat den Anwälten aktuell nahezu nichts entgegenzusetzen.
Was mich am meisten stört, die Bundesregierung schaut dem ohne mit der Wimper zu zucken zu, lässt dies geschehen. Und der Bayer Vorstand zieht daraus keine Konsequenz. Wenn die Bundesregierung dies zulässt, dann gibt es nur ein Signal, Ausgliederung der Crop Sciense Sparte, 10-15% in den USA an die Börse bringen. Dort die Zentrale für Bayer einrichten bei Zusicherung in der Unterstützung bei den Prozessen. Bayer könnte dies auch nutzen um die verkrusteten Strukturen in Leverkusen aufzubrechen. Mit der Ankündigung dies auch bei der Pharmasparte zu tun.
Dann bewegt sich etwas in Deutschland.
W. Baumann und der Aufsichtsrat passen in das internationale Auftreten Deutschlands, Gendern, politische Korrektheit, Klimawahnsinn, koste es was es wolle.
Bayer | 48,99 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄