EyePoint Pharmaceuticals (vorher: PSIVIDA) startet durch !! (Seite 1284)


ISIN: AU000000PVA7 | WKN: A0Q4DA
1,825
02.05.18
Tradegate
-2,93 %
-0,055 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.515.385 von Gerne_weg am 08.05.19 12:27:17Mit 100 verkauften Yutiq lagst Du ja bei Deiner Schätzung ganz gut.
Bin überrascht, dass noch keine Reaktion am Premarkt zu sehen ist. Mal sehen was der Kurs macht.
Ich habe die ganze Meldung nur mal überflogen und konnte nicht feststellen was mit dem letzten Aktienverkauf passiert ist, ob alle Aktien plaziert werden konnten? Hast Du da irgend etwas gefunden?
Ich bin im Protokoll der Telefonkonferenz fündig geworden. Allerdings geht nicht daraus hervor, wer die Aktien zu 1,90 $ erworben hat. Zitat aus dem Finanzbericht:


Lassen Sie mich jetzt auf unseren Cashflow eingehen. Im Quartal zum 31. März 2019 haben wir unseren vorherigen Schuldenstand refinanziert und eine neue Schuldenfazilität in Höhe von 60 Mio. USD erhalten. Die anfängliche Ziehung von 35 Millionen US-Dollar ermöglichte es uns, unsere früheren Schulden in Höhe von 20 Millionen US-Dollar zurückzuzahlen und 11,4 Millionen US-Dollar Nettoerlös zu unserer Bilanz hinzuzufügen. Am 1. April 2019 haben wir die Bilanz um weitere 18,6 Mio. USD in bar erweitert, da 10.526.500 Stammaktien zu 1,90 USD verkauft wurden. Zum Abschluss dieser Transaktion verfügten wir über liquide Mittel in Höhe von 62 Mio. USD.

Im April 2019 übte das Unternehmen diese Option aus, um weitere 15 Mio. USD aus dem CRG-Darlehensvertrag zu ziehen, und zahlte den 15-Mio.-USD-Entwicklungsmeilenstein aus, der den ehemaligen Inhabern von Icon-Wertpapieren nach dem ersten kommerziellen Verkauf von DEXYCU zusteht. Zum 30. April 2019 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 56,9 Mio. USD. Wir sind zuversichtlich, dass die zum 30. April 2019 vorhandenen liquiden Mittel und die Mittelzuflüsse aus den erwarteten YUTIQ- und DEXYCU-Produktverkäufen ausreichen werden, um die laufenden und geplanten Aktivitäten des Unternehmens bis zur Generierung eines positiven Cashflows zu finanzieren, der im Jahr 2020 erwartet wird.

Ich leite den Anruf jetzt für Ihre Fragen an den Operator zurück. Skyler?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.523.251 von wuenschmirwas am 09.05.19 09:07:19
Nee, ich bin nicht fündig geworden
Irgend eine Bank oder Brocker werden die Aktien gekauft haben.
Aber zur Konferennz sagte David Price:
" Zum 31. März 2019 befanden sich rund 95,6 Millionen Stammaktien im Umlauf. "

Jetzt sind es eben mehr. M.E. sind ca 11 % KE nicht soviel. Der Kurs bewegt sich kaum.
Immer so gegen 1,60 $.
Die Bank wird warscheinlich wenn der Kurs gegen 2,30 bis 2,50 läft die Papiere auf den Merkt bringen und so den Anstieg abwürgen. Vermutlich nach der Meldung, wenn das Yuttiq 6 Monate die Zulassung erhält, eben 2020.


Zu den Zahlen.

B. Riley schätzt:

"Der Analyst von B. Riley, A. D’silva, erwartet nun, dass das Unternehmen für das 2 te Quartal einen Gewinn je Aktie von (0,11 USD) ausweisen wird, verglichen mit seiner vorherigen Schätzung von (0,07 USD). "

Das sind 11.673.915 Miese in Q2. Ich schätze 8,3 Mio Miese in Q2 und 4,6 Mio Miese in Q 3.
Und für 2019 einen Gesamtverlust von 12,50 Mio.

In Q 2 / 2020 erwarte ich den Beak Even.

Hast Du schon Mal gerechnet ?
Was meinst Du wann sind die Einnahmen pari zu den Ausgaben. ?

Dann wird wohl erstmal Ruhe einkehren bis die neuen Zahlen kommen oder erwartest Du interessante Neuigkeiten ?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.523.251 von wuenschmirwas am 09.05.19 09:07:19
Sorry hatte den Freitagskurs nicht gesehen
1,74 $ ist nicht schlecht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.545.172 von Gerne_weg am 11.05.19 16:01:04ja, läuft, 1 Jahr -13% , 3 Jahre -41% :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.545.154 von Gerne_weg am 11.05.19 15:58:47Ich denke auch, dass es bis zu den nächsten Zahlen keine große Bewegung geben wird, hoffe aber auf ein deutlich besseres Ergebnis.

@wohin ist mein Geld.
Stimmt, wenn man die Aktie durchgehend behalten hat. Aber wer den Wert schon lange kennt weiß, dass man auch mal 20 % mitnehmen muss um dann unten wieder einzusteigen.
Die Gelegenheit war in letzter Zeit des öfteren gegeben.:cool:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.550.062 von wuenschmirwas am 12.05.19 20:55:51
Sieht nicht gut aus oder ?
Was ist das derzeit "abfischen Stoplose ? "

Wie schätzt Du das ein ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.898.707 von Gerne_weg am 26.06.19 20:13:50Ich habe das eigentlich so erwartet. Es ist die übliche Masche, mit der die Großen jede Menge Geld verdienen. Bei guten Nachrichten etwas anfüttern, damit der Kurs steigt, dann leerverkaufen und unten wieder einsammeln. Hier mitzumischen ist ein gewagtes Spiel, weil man nie weiß wie lange diese Wellen sind. Man wird aber sicher nie den untersten oder obersten Punkt erwischen. Bei den zwei letzten Wellen habe ich mich auch nicht getraut, obwohl ich mir zeimlich sicher war, dass es so kommt.
Gestern habe ich jetzt nochmals bei 1,47 $ nachgekauft.
Aber Vorsicht. Dies ist meine Einschätzung, bei der ich mir vollkommen bewußt bin, dass sie hoch spekulativ ist.
Im Blick auf die Zahlen Ende Juli/Anfang August rechne ich maximal mit noch einer Welle. Dabei ist es immer gut das Short Interest der Aktie zu beobachten. Ist dies hoch ist oft mit einem fallenden Kurs zu rechnen.
Ich wünsch Dir ein glückliches Händchen.;)
Der gestrige Tag passt irgendwie in mein Bild. Gegen Schluss wollte ein "Großer" den Kurs nach unten ziehen um wieder weiter unten einzusteigen. Offensichtlich hatte ein anderer "Großer"
(ich war es nicht :laugh:) etwas dagegen und so fand ein Schlagabtausch mit über 6 Mio. Aktien statt, ohne dass sich der Kurs stark verändert hat. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.920.025 von wuenschmirwas am 29.06.19 16:08:00
Kurs geht nach unten
Momentan kann ich keinen Kurs Richtungs-Wechsel erkennen. Warum kauft Nancy nicht mehr Aktien? Denke das manche Privat Leute mehr Aktien besitzen von dieser Firma.
Würde jetzt keine Eyepoint Aktien kaufen, aber auch nicht verkaufen. MfG Fletsch
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben