warum baader, wohin läuft der hund demnächst? weshalb jetzt? (Seite 718)

eröffnet am 14.04.04 16:20:36 von
neuester Beitrag 03.03.21 21:31:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.11.20 22:11:16
Beitrag Nr. 7.171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.875.650 von Returnhunter am 28.11.20 17:24:46Wenn der Park jetzt noch keinen nennenswerten Gewinn abwirft, dann wohl auch kaum in fünf Jahren.
Es sei denn, alle Windräder sind dann abgeschrieben und laufen trotzdem ohne große Störungen weiter.
Baader Bank | 4,580 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 22:26:04
Beitrag Nr. 7.172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.877.021 von Ines43 am 28.11.20 22:11:16
Zitat von Ines43: Wenn der Park jetzt noch keinen nennenswerten Gewinn abwirft, dann wohl auch kaum in fünf Jahren.
Es sei denn, alle Windräder sind dann abgeschrieben und laufen trotzdem ohne große Störungen weiter.


der park steht ja schon ne zeit, gibt sicher auch förderung...wie schauts mit rückbaukosten aus? Verdient wird derzeit anderweitig, ka ob der windpark nun was bringt oder je länger im bestand belastend ist.

Hatte ja gedacht, baader geht über die wupper, aber 2020 reist es raus, abgesehen davon, dass die nächsten Jahre auch was hängen bleibt. Gesamtsicht für T2G, Baaader oder L&s ist aber auch, dass man die Regionalbörsen auch noch sehr lange an der Backe hat.
Baader Bank | 4,580 €
Avatar
29.11.20 09:10:59
Beitrag Nr. 7.173 ()
Der Park ist wohl davon abhängig, wie es mit dessen Ausbau und den Fördermöglichkeiten in Kroatien weitergeht. Baader ist ja eher wie die Jungfrau zum Kunde dazu gekommen, wollten den ja nie kaufen. Da aber wohl eine Anleihefinanzierung geplatzt ist, hat man den in den eigenbestand genommen....denke, sobald die offenen Themen geklärt sind, wird der verkauft, hoffentlich mit Gewinn.
Baader Bank | 4,580 €
Avatar
30.11.20 10:09:20
Beitrag Nr. 7.174 ()
5 E rücken in greifbare Nähe, wahrscheinlich ist vorher aber noch ein Rückschlag.
Baader ist für mich die Überraschung des Jahres.
Scheint mein LH Fiasko (fast) ausgleichen zu können.
Baader Bank | 4,680 €
Avatar
01.12.20 16:52:11
Beitrag Nr. 7.175 ()
Die heutigen Zahlen von Tradegate dürften ein guter Indikator für Baaders Zahlenwerk sein:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/tradegate-wertpapier…
Baader Bank | 4,700 €
Avatar
01.12.20 17:07:00
Beitrag Nr. 7.176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.908.044 von straßenköter am 01.12.20 16:52:11
Zitat von straßenköter: Die heutigen Zahlen von Tradegate dürften ein guter Indikator für Baaders Zahlenwerk sein:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/tradegate-wertpapier…


Die Transaktionsanzahl ist Wahnsinn. Was ist los im Anlegerland Deutschland? Ist ja unglaublich, ich kann mich an kein so gutes Jahr erinnern...sollte Baader das 1:1 umsetzen können, und der Fonds für allgemeine Bankrisiken bei 15 Mio. Zuführung verbleiben...dann...ja dann...würde sich rechnerisch gar ein EpS von über 1 Euro in 2020 ergeben können...kann das wahr sein? Irgendwie glaube ich das nicht....
Baader Bank | 4,700 €
Avatar
01.12.20 20:42:43
Beitrag Nr. 7.177 ()
Returnhunter,

Du bist ganz nah davor,
von mir mir mit dem Titele eines
wahrhaftigen Propheten bedacht zu werden-
4,98 E im Moment am Abend des 1. Dezember.
Und Du sagtest
5 E am 31 Dezember 2020.
Baader Bank | 4,980 €
Avatar
01.12.20 20:45:43
Beitrag Nr. 7.178 ()
Returnhunter,

Du bist ganz nah davor, von mir mir mit dem Titel
eines wahrhaftigen Propheten bedacht zu werden,
4,98 E im Moment am Abend des 1. Dezember.
Und Du sagtest
5 E bis 31. Dezember 2020
voraus.
Habe das nicht für möglich gehalten.
Baader Bank | 4,980 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 20:56:19
Beitrag Nr. 7.179 ()
Ich glaube, wir werden das deutlich übertreffen. Ich will ja nichts sagen, aber in den ersten neun Monaten hat man ein Ebt von 53 Mio. Erzielt, davon 15 Mio. In dem Fonds eingestellt. Nun läuft es in Q4 anscheinend zumindest bei den Wettbewerbern sensationell. Da kann man fast davon ausgehen, dass in Q4 mindestens 17 Mio. Hinzukommen. Dann wären wir bei einem ebt nach dem Fondseinstellungen, sofern diese bei 15 Mio. bleiben, von 55 Mio.

33 mio. Verlustvorträge hat man noch, also zahlt nur rund 8 mio. Steuern, verbleiben also 47 mio. Nach Steuern???? Das wären mehr als 1 Euro je Aktie. Ich gehe daher davon aus, dass wir tatsächlich Kurse von 8- 10 Euro zeitnah sehen dürften. Meine Dividendenprognose erhöhe ich auf 60 Cent je Aktie.
Baader Bank | 4,980 €
Avatar
02.12.20 10:32:18
Beitrag Nr. 7.180 ()
Heute hatten wir die 5 Euro ja Mal geknackt. Bin echt gespannt, in wie weit Baader nochmal zum Geschäftsverlauf Stellung beziehen wird im laufenden Jahr.
Baader Bank | 4,960 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

warum baader, wohin läuft der hund demnächst? weshalb jetzt?