DAX-0,34 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,45 %

thyssenkrupp - stahl ins depot ? (Seite 757)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.534.510 von Durando am 10.05.19 10:24:32Kannst auch jetzt noch nachkaufen! Wenn die Amis nachmittag einsteigen , gehts noch höher...und wenn man bedenkt, das was jetzt geplant ist, ist genau das was die invwestoren immer wollten! leerverkäufer müssen sich jetzt eindecken....
seit Mitte Februar wurden massiv shortpositionen aufgebaut, auf über 4%; die unter 0,5 % liegenden werden ja nicht einmal berücksichtigt, weil keine Veröffentlichungspflicht besteht.
Ich denke, da glühen heute die Lampen :laugh:
Kone aufzugssparte wird mit 21 Mrd bewertet , das darf man nicht vergessen. 3x soviel wie Thyssen marktkap hat.

Das ist der richtige Wert , das sieht auch dösige Börse so.
da sehen wir heut mittag auf jeden Fall die 13. bin heut morgen noch mit nem opti 11.75 eingestiegen.3000 Stk. EK war 0.62 mit dem Preis berechnen kommen sie nicht hinterher aber denke müsste jetzt irgendwo bei 1,70 liegen. Hab auf Biggfood hier im Forum gehört und selbst nachgerechnet. selbst mit 13 euro ist die aktie quasi ein goldbarren den man nur aufheben muss. Schönes Wochenende euch
Jedenfalls sollte auch eine Kapitalerhöhung vom Tisch sein . Das wird oft vergessen.

Finanziell steht es um Thyssen ja nicht gerade besonders .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es könnten konservativ gerechnet mind. 12,5 Mrd frisches Geld in die Kassen fließen .

Der Aktienkurs müsste demnach meiner Meinung bei erfolgreicher PLATZIERUNG um die 17-22 Euro stehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.535.785 von Biggfood am 10.05.19 12:22:11
Zitat von Biggfood: Finanziell steht es um Thyssen ja nicht gerade besonders .

Höflich ausgedrückt.

Fremdkapitalquote 92% :rolleyes:

Zum Vergleich: Salzgitter AG = FK-Quote 62%

--> wenn schon Stahl im Depot, dann Salzgitter

TK ist nicht solide finanziert, nix für mich.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.536.025 von Aldy am 10.05.19 12:45:05Hurra,

ich bin jetzt bei Tk auch ganz knapp im Plus :look: Vergessen wir nicht, da wo wir jetzt sind, standen wir auch noch am 17. April. Wir haben nur die Verluste von knapp 3 Wochen wieder aufgeholt.

Glückwunsch an alle, die diese Woche eingestiegen sind. Ich befürchte, nachhaltig ist ein 20% Anstieg nicht. Donald droht weiterhin mit Zöllen.

Wenn der ne 2. Amtszeit bekommt, dann lege ich mein Geld wieder aufs Sparbuch.
ThyssenKrupp: Sind von Entscheidung enttäuscht, Stahl braucht Konsolidierung, müssen Stahlgeschäft eigenständig neu ausrichten, Restrukturierungskosten im Stahlgeschäft notwendig, Branchenlage schlecht, Geschäfte laufen insgesamt schlechter als erwartet, sind immer noch kein starker Industriekonzern, schwaches 1. Halb…

ThyssenKrupp AG13,405 € | 19,31%


Kurznachricht –13:14
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.536.457 von einverstanden am 10.05.19 13:21:17Unsere Wettbewerbshüter überwachen den Wettbewerb solange, bis es ihn in Europa gar nicht mehr gibt. Da haben wir dann aber keine Monopolisten hier, sondern nur noch Importe.

Denke ich an Deutschland in 20 Jahren, sehe ich hier bei uns griechische Verhältnisse. Da haben wir dann erfolgreich unsere ganze Industrie selbst kaputt regiert bekommen. Da gibt´s dann wieder viele Arbeitslose und ganz arme Rentner, weil ja keiner mehr die Rente erarbeitet. Leider trifft es dahingend auch mich.

Man gut das AKK ständig ruft. "Deutschland zuerst" (Ironie)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben