checkAd

thyssenkrupp - stahl ins depot ? (Seite 955)

eröffnet am 11.05.04 19:00:01 von
neuester Beitrag 16.06.21 23:30:06 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 955
  • 965

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.03.05 22:43:18
Beitrag Nr. 110 ()
hansa, bei Karstadt mit dem Kopf eine Delle in die Rolltreppe gemacht zu haben, und nun bei w-o als kläglicher Hofnarr sein Dasein fristen zu müssen, ist sicher kein einfaches Schicksal.

Ich hoffe das Abfassen wunderlicher Postings wie 109
erleichtert es dir etwas. :D


Gruß Klinger
Avatar
19.03.05 19:42:01
Beitrag Nr. 109 ()
Und Leute denkt auch noch dran.

Thyssen baut auch Aufzüge und Rolltreppen.
Und schaut mal was mit Karstadt fast passiert wäre.

Könnte sich zeitlich verzögert/abgeschwächt auch mit Thyssen wiederholen.

Weiß jemand von euch auch, wieviel Prozent der Stahlproduktion von Thyssen in Rolltreppen- und Aufzugherstellung geht?

Außerdem steigen die Zinsen:laugh::laugh:
So wie es aussieht steigen sie aber nur für Thyssen.

Wundert mich also nicht, das mich hier nichts mehr wundert!

Gruß
Hansa
Avatar
18.03.05 21:47:35
Beitrag Nr. 108 ()
Leute, denkt dran, Thyssen ist auch Autozulieferer.
Und schaut mal nach USA was dort gerade mit denen passiert (Delphi, Visteon, HAYZ ...) nach dem GM Debakel.
Könnte sich zeitlich verzögert /abgeschwächt sich bei uns wiederholen.

Weiß jemand von euch auch, wieviel Prozent der Stahlproduktion von Thyssen an Autohersteller geht?

Außerdem steigen die Zinsen und Thyssen hat - obwohl sie mit dem Schuldenabbau sehr gute Fortschritte gemacht haben - noch viel Fremdkapital.

Wundert mich also nicht, dass derzeit der Kurs stagniert.


Gruß, Klinger
Avatar
18.03.05 15:27:02
Beitrag Nr. 107 ()
der gesamte dax geht hoch nur die thyssen hängen, das kann doch nicht sein und das nachdem alle andersländischen stahlwerte auch performen wie nie. ich finds gemein! kann da mal keiner nen beschwerdebrief schreiben... :mad:
Avatar
18.03.05 12:56:20
Beitrag Nr. 106 ()
Klebt fest zwischen 16,20€-16,30€!!!!!!!!!!!!
Avatar
17.03.05 12:43:43
Beitrag Nr. 105 ()
16,20 €
Avatar
16.03.05 18:52:26
Beitrag Nr. 104 ()
>Thyssen-Krupp verkauft Elastomertechnik<
http://www.handelsblatt.com/hbiwwwangebot/fn/relhbi/sfn/buil…

das sollte noch ein paar euro in die kassen von thyssenkrupp spülen :lick:, wird aber an tagen wie heute vollkommen ignoriert.
time will tell.....
Avatar
15.03.05 15:49:14
Beitrag Nr. 103 ()
na dann hoffen wir doch mal dass sich mal n redakteur von der FTD oder der BZ das mal zu herzen nimmt und mal nachhört ob die mitte letzten monat genannten preiserhöhungen schon alles sind oder ob da nochmal was kommen kann.... :confused: MuB
Avatar
15.03.05 12:09:04
Beitrag Nr. 102 ()
March 15 (Bloomberg) -- Japanese stocks declined, led by automakers such as Nissan Motor Co., after the Nihon Keizai newspaper said the nation`s steelmakers will raise prices charged to some of their customers by as much as 20 percent.

Mehr unter : http://quote.bloomberg.com/apps/news?pid=10000080&sid=aJ7Esw…
Avatar
15.03.05 08:10:21
Beitrag Nr. 101 ()
ich denke mal stark verkürzt stellt sich die situation so dar:
der markt ist momentan mit dem erreichten zufrieden und oszilliert im dax um seine vorläufigen höchststände. dabei lässt sich ein shift raus aus zuletzt gutgelaufenen titeln wie thyssen, rwe etc. rein in andere werte allianz etc. beobachten.
mit den fundamentals bei thyssen hat das nichts zu tun. es fehlen insgesamt die positiven impulse im markt wohingegen der ölpreis auf der psyche und damit auf den märkten lasstet.

:rolleyes:
  • 1
  • 955
  • 965
 DurchsuchenBeitrag schreiben


thyssenkrupp - stahl ins depot ?