DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Masterflex Kursziel Tausend !?



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,
mit dieser Überschrift will ich natürlich nur ein wenig provozieren Aber mal ehrlich, Masterflex hat das Zeug in nächster Zukunft, also in den nächsten Jahren sich mehrfach zu verdoppeln. Alleine die nächsten Jahre sind die Wachstumsaussichten und Steigerungen enorm. Jährlich werden bei Umsatz und Gewinn mit ca. 30% gerechnet und wie immer bei diesem Super Vorstand sehr, sehr konservativ! In diesen Prognosen sind noch nicht die medezinischen Highlights wie die Beatmungsmaske oder die sehr fortgeschrittene Brennstoffzellentechnologie mit drin!!! Und das könnte in den nächsten Jahren der Knaller werden. Aber auch ohne dies wäre Masterflex ein Kauf. Mein Kursziel zur Hauptversammlung waren ja die 30 Euro die wir nun haben. Als nächstes muß nun der Allzeithöchststand kurz nach dem Börsengang von ich glaube 37 Euro genommen werden und dann stehen wir am Jahresende bei 50 Euro. Im September wird die Aufnahme in den SDAX kommen und weitere positive Nachrichten werden im laufenden Jahr auch noch kommen.
Aber nun freue ich mich erstmal auf Mittwoch. Bei den letzten beiden Hauptversammlungen waren ja gerade mal 150-200 Menschen dort aber dieses Jahr wird das Schloß aus allen Nähten platzen:lick::laugh: Grüße
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hallo, habe ich gerade auf der Homepage entdeckt.



Ministerpräsident Stoiber bei Masterflex


Der Bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber informierte sich bei seinem Besuch auf Ungarns großer Messe INDUSTRIA auch über Schläuche aus Gelsenkirchen.

Außerdem wurde bekannt das der Messeverlauf in Ungarn ein großer Erfolg war.

Grüße
Hallo,
obwohl gestern große Pakete verkauft wurden ist der kurs stabil geblieben, das sieht doch sehr gut aus. Jetzt kann als nächstes der Wiederstand bei 32,50 Euro in Angriff genommen werden! Heute noch?:lick: Grüße
Hallo Tableman,
mit deinem "Kursziel Tausend" liegst Du vieleicht gar nicht so schlecht.
Wenn die bei Masterflex vielleicht mal feststellen, dass aus ihrem verschleißfesten Kunststoff hergestellte Autofreifen ein Autoleben lang halten?
Nur so ein Gedanken-Gang von mir, aber man weiss nie!
Wünsche noch viel Phantasie mit Masterflex und hoffe wir sehen uns bei der HV im Schloß.
Gruß Heinz
Hallo, ich werde auch heute wie jedes Jahr zur Hauptversammlung gehen (wohne nur ca.2km entfernt) und hoffe heute was über die Asienpläne zu erfahren. Werde heute Nachmittag mal meine Meinung zur Hauptversammlung hier reinstellen und erhoffe mir heute ein paar gute und neue News. Werde auch mal beobachten wieviele Fondsvertreter anwesend sind. Auf einen guten Tag!
Grüße:cool:
Hallo, ich komme gerade von der Hauptversammlung und bin noch immer ganz baff!!! Ich liste euch nun einfach ein paar Punkte auf und bei fragen stellt sie einfach rein:
1. Die Dividendenerhöhung auf 0,60 Euro wurde natürlich glatt beschlossen.
2. Es wird auch in den nächsten Jahren mit hohen zweistelligen Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn gerechnet.
3. USA Geschäft ist förmlich am explodieren und wird dieses Jahr einen großen Beitrag zum Umsatz und Gewinn liefern.
4.Probleme mit der Beatmungsmaske sind nun entgültig gelöst. Es kam letztes Jahr zu Problemen weil ein Dienstleiter (der einen teil dieser Maske herstellen sollte) dies nicht gebacken kam. Nun produziert man zu 100% selber und in spätestens 4 Wochen fängt die Serienproduktion an (es sind dieses Jahr 80.000 Stück geplant). Der Hammer ist das eigentlich diese Maske im letzten Jahr voll im Umsatz und Gewinn eingeplant war, diese aber ja bekanntlich nichts dazu beigetragen hat. Trotzdem konnte man die schon angehobenen Planzahlen deutlich übertreffen!!!
5.Die Brennstoffzellentechnologie läuft auf Hochtouren und Namenhafte große Unternehmen stehen Schlange um eventuelle Koorperationen einzugehen (Herstellung und Vertrieb). Da es Masterflex wahrscheinlich nicht alleine schaffen wird dieses Ding zu stämen wird man eventuell eine Gemeinschaft eingehen oder sogar einen Börsengang der Brennstofftechnik
erwägen. Das kann laut Vorstand wörtlich schneller passieren als man denkt. Dazu wird man in den nächsten Wochen einige Meldungen rausgeben. Aber egal wie man sich entscheidet wird man den Masterflex Aktionär im Auge behalten (also bei einem Börsengang zb. mit Bezugsrechten).
6. Die 2 ausscheidenen Aufsichtsräte wurden ohne Nein-Stimmen zu 100 % entlastet und durch 2 neue mit 100 % Stimmen ersetzt. Und wieder sind es nicht nur 2 Dicke alte Herren mit null Ahnung sondern 2 Granaten. Der eine (die Namen habe ich leider vergessen) ist in der Brennstoffzellen technik ganz weit vorne (unter anderem Leiter an einer Uni, Leiter der Brennstoffzellentechnik in NRW und ein ex Mitarbeiter von Bosch und Daimler Benz wo er unter anderem die Abteilung für Brennstoffzellentechnik aufgebaut hat!!
Und der andere ist Leiter einer Klinik in Holland und zigfacher Professor und auch der eigentliche Erfinder dieser Beatmungsmaske! Bei seiner Vorstellung meinte er nur trocken, das er noch viele Ideen und Überraschungen drauf hat!!
Die Vertreter der Aktionärsgemeinschaften fühlten sich hier positiv unwohl, weil sie an dem Unternehmen nichts zu bemängeln hatten. Eine sprach sogar von einem Kursziel der Aktie von 60,00 Euro! Es sollen laut Vorstand in den nächsten Tagen und Wochen viele heiße News folgen! Außerdem ist die Aufnahme in den SDAX im September recht sicher!
So, das war es erst einmal. Wer da nicht kauft dem kann echt nicht mehr geholfen werden!
Grüße:lick:
Hallo, hier noch ein Bericht von der Hauptversammlung gerade auf der Masterflex Homepage entde Masterflex-Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung


Masterflex-Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung

auf 0,60 EURO

Prof. Dr.-Ing. Scholten und Prof. Dr. van den Berg neu in den Aufsichtsrat gewählt



Gelsenkirchen, 9. Juni 2004
Die Aktionäre der Masterflex AG (ISIN DE 0005492938) haben heute auf der vierten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft die Ausschüttung einer Dividende von 0,60 Euro pro Aktie für das Geschäftsjahr 2003 beschlossen. Die Dividende stieg damit um 50% gegenüber dem Vorjahr. Von dem Bilanzgewinn von 5,5 Mio.

€ werden 2,7 Mio. € ausgeschüttet, das sind fast 58% mehr als im Jahr 2002. Die verbleibenden 2,8 Mio. € werden auf neue Rechnung vorgetragen.



Die Hauptversammlung hat Prof. Dr.-Ing. Detlef Scholten und Prof. Dr. Paulus C. M. van den Berg als neue Mitglieder des Aufsichtsrats gewählt. Prof. Dr.-Ing. Detlef Scholten ist Direktor des Instituts für „Werkstoffe und Verfahren der Energietechnik“ im Forschungszentrum Jülich GmbH und seit dem Jahr 2000 ordentlicher Professor an der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Brennstoffzellen. Prof. Dr. van den Berg ist Director of Intensive Care an der Universität Leiden, Niederlande. Prof. Dr. Harald Fuchs und Herr Peter Dittes hatten ihr Amt mit Ablauf der Hauptversammlung niedergelegt.



Die Aktionäre zeigten sich sehr zufrieden mit der äußerst positiven Entwicklung der Masterflex AG. Das Unternehmen hatte das Geschäftsjahr 2003 erfolgreich mit einem Umsatzplus von +17,8% auf 66,9 Mio. EUR und einem Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) um +37,5 auf 7,7 Mio. EUR abgeschlossen. Der Nettogewinn wurde sogar überproportional um fast 49% gesteigert. Im ersten Quartal 2004 hat Masterflex die positive Entwicklung mit einem Umsatzzuwachs von +16,1% und einer einzigartigen Gewinnentwicklung (EBIT +61,0%, Nettogewinn +108,2%) fortgesetzt. Der Vorstand bekräftigte die Jahresprognose für 2004 und rechnet mit einem Umsatzplus von +17-20% und einem Anstieg des EBIT von +30-35%.

Außerdem ist auch eine Dividendenerhöhung nächstes Jahr schon recht sicher. Letztes Jahr wurden bei einem Gewinn von 60 Cent pro Aktie 40 Cent ausgezahlt. Dieses Jahr bei einem Gewinn von 80 Cent pro Aktie 60 Cent. Und nächstes Jahr rechnet man mit einem Gewinn von 1,30 Euro pro Aktie (was ja bestimmt wieder übertroffen wird). Da ist also eventuell eine Dividende von 1,00 Euro möglich. Jetzt könnt Ihr gerne lachen über diese billige Rechnung aber wir werden ja sehen:kiss:
Hallo, auch wenn ich nerve:D
Habe nun auch Infos zu dem neuen Aufsichtsrat von der Homepage:
Der Aufsichtsrat neu ab 09.06.


Prof. Dr. –Ing. Detlef Stolten

Zur Person
Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender seit Juni 2004

Im Profil
Nach dem Studium des Hüttenwesens/Steine und Erden begann Herr Prof. Dr. Stolten 1986 bei der Robert Bosch GmbH in der Forschung und erstellte im Rahmen seiner Tätigkeit dort auch seine Dissertation. Nach Stationen in der Daimler-Benz/Dornier Forschung und bei der Dornier Satellitensysteme GmbH, wurde er 1998 Direktor des Instituts für „Werkstoffe und Verfahren der Energietechnik“ im Forschungszentrum Jülich GmbH. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Energieverfahrenstechnik der PEFC und SOFC-Brennstoffzellen, d.h. der Elektrochemie, Stacktechnik , Verfahrens- und Systemtechnik sowie Systemanalyse. Seit dem Jahr 2000 ist er ordentlicher Professor an der RWTH Aachen, Lehstuhl für Brennstoffzellen.
Prof. Dr. Stolten ist unter anderem Leiter des Kompetenznetzwerkes Brennstoffzelle NRW im Rahmen der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW sowie Mitglied im Advisory Council Hydrogen and Fuel Cell Technology Platform der EU und darin Vorsitzender des Steering Panels „Strategic Research Agenda“..




Prof. Dr. Paulus Cornelis Maria van den Berg

Zur Person
Aufsichtsratsmitglied seit Juni 2004

Im Profil
Nach seinem Medizinstudium und der Promotion an der Universität Amsterdam und verschiedenen Weiterbildungsstationen unter anderem an der Harvard School of Clinical Health, Boston, ist Prof. Dr. van den Berg heute D irector of Intensive Care an der Universität Leiden, Niederlande. Forschungsschwerpunkte ist neben der Intensivmedizin insbesondere die Anästhesie. Prof. Dr. van den Berg organisierte unter anderem den 10th European Congress on Intensive Care. Er ist unter anderem Mitglied bei der Nederlandse Vereniging voor Intensive Care, der European Society of Intensive Care und der Society of Critical Care Medicine.
;)
tableman,

du nervst - nicht!
danke für die informationen.

gruß

local hero (komme auch ursprünglich aus gelsenkirchen)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben