DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Aixtron - Die Perle im Technologiebereich (Seite 4639)


ISIN: DE000A0WMPJ6 | WKN: A0WMPJ | Symbol: AIXA
8,270
21.03.19
Wien
+1,60 %
+0,130 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.913.521 von der4jaehrige am 19.02.19 20:06:23Nur damit ich deinen Post richtig einordnen kann... auf wessen Seite stehst du?
Schon wieder wie eingemauert.Man will hier die Kleinaktionäre mürbe machen.Was für ein fieses Spiel.Das Unternehmen ist super aufgestellt.Die Zahlen werden jeden Analysten überraschen und denoch steigt der Kurs nicht.Was für eine Manipulation.Einziger Hoffnungsschimmer:Fasst keine Umsätze mehr--sprich Stillstand,na dann eben 20% PLUS an EINEM Tag so wie im November,ist mir auch recht ;-)....ich verkaufe NIX .
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.916.914 von Felicitas100 am 20.02.19 09:33:52Kurzes hochspringen des Kurses auf 9,97 und 3 Minuten später wieder unter 9,90 Euro.
Alles sehr seltsam.
Betrachtung vom 19.02.2019 (Der Aktionär)
Aixtron: Ruhe vor dem Leerverkäufer-Sturm – Peergroup um Cree, Veeco und Co im Aufwind

Ähnlich wie die Wettbewerber aus der Peergroup hat sich die Aixtron-Aktie im laufenden Jahr von ihren Tiefstständen lösen können. Im Bereich der 10-Euro-Marke legt der Kurs nun eine kleine Verschnaufpause ein. Bleiben die Bullen im Vorfeld der Zahlen am Drücker, dann könnte schon bald der nächste charttechnische Widerstand im Bereich von 10,50 Euro fallen. Am 26. Februar gilt es dann.

Dann gewährt Aixtron einen Einblick in die jüngste Geschäftsentwicklung. DER AKTIONÄR geht davon aus, dass die Gesellschaft ihre erst mit den Neunmonatszahlen modifizierten Prognosen übertreffen kann: Bei Umsätzen in Höhe von 262 Millionen Euro und einem ein EBIT von knapp 36 Millionen Euro dürfte am Ende ein Gewinn je Aktie von 0,33 Euro zu Buche stehen. Der Wachstumstrend sollte auch im laufenden Jahr intakt bleiben, so dass auf allen Ebenen mit weiteren Zuwächsen zu rechnen ist.

Weiter Lesen mit Vergleichtabellen auf:

http://www.deraktionaer.de/aktie/aixtron--ruhe-vor-dem-leerv…
ich fand den von walexandro verlinkten seekingalpha-artikel extrem interessant neulich. war zwar etwas einseitig, aber ich hatte veeco schon länger nicht mehr fundamental beobachtet, nur den kurs schlechter verlaufen sehen als aixa. als aixa beschlossen hat, bei den uv/blue-leds den chinesen das feld zu überlassen, hat veeco dort wohl weitergemacht und generieren inzwischen immer weniger mocvd-umsätze. im hochqualitätssegment scheint aixa dafür inzwischen klarer leader, um nicht zu sagen monopolist zu sein.
95% vom thread hier finde ich aber leider nicht mehr lesenswert, shortie-paranoia und kurs-kleinklein... oh my god, der kurs ist um 7 cent abgestürzt, ungereschtischkeit!! - muss das sein?
Seid ihr eigentlich normal investiert oder mit hebel Zertifikaten? Glaub die versuchen SL auszulösen und Unruhe in Verbindung mit angst verkäufe starten..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.921.123 von wallrich am 20.02.19 14:48:18ich bin normal investiert (bei 9,65), hab kein SL gesetzt...

hoffentlich fallen die auf die Schnauze
was mich halt irgendwie schon immer noch wundert... es gibt ja hauptsächlich aktuell nur positive
Kommentare zu der Aktie... trotzdem kommt null Kaufdruck auf... Volumen geht zurück...

wenn jetzt der Ausblick dann auch noch verhalten sein sollte, dann wird das nix mit dem Anstieg... weil wie ein anderer Forist schon geschrieben hat, die Zahlen sollten schon eingepreist sein...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.921.396 von Semmignedl am 20.02.19 15:10:28Ich sehe die Zahlen (welche sind es denn konkret??? - alle vermuten nur was !!!) noch nicht eingeplant; die Erholung des Krses ist sicherlich einer guten Erwartungshaltung geschuldet. Eventuell kann der Kurs aber bis auf EUR 12,00!noch rauf gehen, wenn dann die tatsächlichen Zahlen am 26.02. da sind.
Vor den Zahlen kommt noch dies:

Broker jagen die Stopps von privaten Tradern mittels Stop Loss Fishing

Keine Stop Loss setzen,keine Derivate....die Zahlen kommen und die werden beeidrucken,diese Aktuie ist never nur 9 Euro wert.Und wenn die Aktie auf 5 Euro geht,ich verkaufe nix.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben