checkAd

    Aixtron - Die Perle im Technologiebereich (Seite 5105)

    eröffnet am 14.07.04 15:26:35 von
    neuester Beitrag 12.07.24 20:37:29 von
    Beiträge: 51.244
    ID: 880.385
    Aufrufe heute: 321
    Gesamt: 4.222.411
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Halbleiter

    WertpapierKursPerf. %
    19,22+55,63
    4,9712+50,89
    1,3000+18,18
    3,1300+14,65
    2,9800+14,62
    WertpapierKursPerf. %
    20,270-7,86
    9,6664-18,08
    20,560-28,59
    0,6020-36,63
    0,9500-81,00

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 5105
    • 5125

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 15:42:42
      Beitrag Nr. 204 ()
      Das einzige was ich habe, sind ein paar DAX-Puts mit SL 3780 abgesichert, die schon dick im Plus sind und ein paar VEM und sonst reichlich Cash. Ich weiss nicht, warum ausgerechnet jetzt der Markt drehen sollte. Eine bearmarketrally (wenn die Shortgewinne mitgenommen werden) kann man schlecht einschätzen, die kann immer mal wieder losgetreten werden.
      Der NDX-100 ist aus seinem Abwärttrend nach unten weggebrochen und das alleine zählt für die Fondsmanger in NY. Wie weit das jetzt nach unten wegbricht ist zunächst 1300 und dann (?). Irgendwann wird versucht, diese Trendlinie wieder von aunten anzufahren.
      Leider kann ich auch nicht in die Zukunft schauen, ansonsten würde ich es mir mit einem Lottoschein leicht machen und wäre am nächsten WE um ein paar Mios reicher.:D:D:D
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 15:21:03
      Beitrag Nr. 203 ()
      #2oo @ Pfandbrief,

      deshalb schätze ich , dass Aixtron dem Kurs von Genus näher rückt. Also nopch tiefer wie jetzt.

      @ cubitus,
      muß sagen, Deine Prognosen sind ziemlich genau, Kompliment.

      So hast Du auch den Dax Punktgenau vor einigen Tagen eingeschätzt und ich hatte genauso gehandelt, und hatte meine Kohle im Sack.

      Sollte man jetzt wieder Calls auf den Dax kaufen, ich denke ja , oder gehts noch tiefer ?

      Gruß wolfgang
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 15:20:28
      Beitrag Nr. 202 ()
      @201,

      joa. Das geht in etwa in die Richtung, die ich mir auch vorstelle.

      :rolleyes:
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 14:48:51
      Beitrag Nr. 201 ()
      Warum sich zwischen AIX und Genus diese hohe Abitrage ergibt, weiss nur der Börsengott. Wahrscheinlich wird der Unsicherheitsfaktor des Nicht-zu-Stande-Kommens eingepreist. Die Überlegung Tausch und/oder die Reinvestition sollte allerdings erst dann angestellt werden, wenn die Börsen Anzeichen einer Wende zeigen. Das ist momentan ganz offensichtlich noch nicht der Fall.
      Folgendes Szenario stelle ich mir vor:
      Das Öl schiesst in den nächsten 2 Wochen über 50 Dollar und bildet am Ende einen Fahnenmast. Dann nämlich fangen auch die Kleinanleger an, in Ölwerte und Derivate umzuschichten und dann kommt wie immer Schmierseife.
      Umgekehrt - mit umgekehrten Vorzeichen crashen die Börsen, wie weit auch immer, in den Keller und locken die letzten Shorties an. Was dann kommt, nennt man shortsqueeze und lässt sich bestens zum Kurztrading nutzen.
      Im Tec-Dax schätze ich das Tief unter 400 ein - wer das nicht glaubt, sollte sich einfach den Chart anschauen.
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 14:05:18
      Beitrag Nr. 200 ()
      Stimmt schon Schwarzwälder, aber der Clou ist, dass Genus viel billiger ist. Ich konnte gestern (mit etwas Glück) zu USD 2,14 rein. Rechnet man das auf Aixtron um, ergeben sich EUR 3,48. Man kann also -- das Risiko des Scheiterns der Fusion in Kauf nehmend -- bereits heute Aixtron zu einem solchen Kurs kaufen.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4360EUR +4,31 %
      NurExone Biologic: Erste Studienresultate – ExoPTEN heilt den Sehnerv?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 10:22:40
      Beitrag Nr. 199 ()
      Ja. Wer fett investiert ist und noch Geld hat, muß davon auch die positiven Analysen bezahlen. Das nenne ich gerecht.

      :D
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 10:17:29
      Beitrag Nr. 198 ()
      News

      Aixtron: Strong Buy (SEB)
      Aktien & Co


      Die SEB bewertet die Aktie des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron AG in der Studie vom 5. August unverändert mit "Strong Buy" und bestätigt das zwölf-Monats-Kursziel von 6,60 Euro.
      Der Aachener Anlagenbauer für die Herstellung von Verbindungshalbleitern setze seinen Ertrags-Turnaround fort, was durch die veröffentlichten Daten unterstützt werde. Vor allem die nun schon zum fünften mal höheren Auftragseingänge, die sich im zweiten Quartal gegen über dem ersten um 23 % auf 36,9 Mio. Euro verbessert hätten, würden den Turnaround belegen. Bei den Ergebniszahlen seien durchgehend die tief roten Zahlen aus dem Vorjahresquartal ins Plus gedreht worden. Das Betriebsergebnis habe 1,3 Mio. Euro nach einem Minus von 13,9 Mio. Euro im Vorjahr erreicht.

      Bei einem 2005er KGV von 23,5 und dem zu erwarteten starken Ergebnisswing sei der Wert eine spekulative Chance.

      Analyst: SEB
      Rating des Analysten: Strong Buy


      Diese Seite drucken
      Quelle: Aktien & Co 06.08.2004 09:23:00
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 10:09:06
      Beitrag Nr. 197 ()
      Crash

      UBS stuft Aixtron herunter auf " Reduce" von " Neutral"

      Frankfurt, 06. Aug (Reuters) - Die Analysten der Bank UBS
      haben am Freitag die Aktien des Anlagenbauers Aixtron< AIXG.DE>
      auf " Reduce" von zuvor " Neutral" heruntergestuft. Das Kursziel
      für die Aktien senkten sie auf 3,70 Euro von zuvor 6,10 Euro.
      Die Brutto-Marge im zweiten Quartal habe enttäuscht,
      begründeten die Analysten die Herabstufung in einem
      Kurzkommentar. Die im Technologieindex TecDax< .TECDAX>
      gelisteten Aixtron-Aktien waren am Donnerstag bei 4,66 Euro aus
      dem Handel gegangen.
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 08:23:14
      Beitrag Nr. 196 ()
      Da werden sicherlich wieder ein paar Leute ihre Reissleinen betätigen und sich von ihren Buchverlusten real trennen. Man sollte meinen, dass nach so einem Ausverkauf wegen der grünen Wjudschurs erst mal eine kleine Entladung nach oben kommt, aber der Blick auf den Chart des NDX-100 offenbart, dass die Shorties es geschafft haben. Kurz unter der Abwärtstrendlinie 1365 auf Schlusskursbasis zeigt an, dass der nächste Rettungsanker bei 1300 angefahren wird. Ich schätze mal, dass wir in der nächsten Woche unterhalb dieser Linie notieren. Die Gegenwehr wird dann immer schwächer und erst ein Räumungsverkauf dürfte für eine grössere Entladung nach oben sorgen.
      Verschiesst also nicht zu schnell euer Pulver !:eek:
      Avatar
      schrieb am 06.08.04 08:14:10
      Beitrag Nr. 195 ()
      @Pfandbrief

      Wie kommst Du auf 3,48 Euro? Ist meine Rechnung zu simpel?
      Eine Genus Aktie entspricht 0,51 % einer Aixtron Aktie. Bei einem Aixtron Kurs, von 4,66 Euro, entspricht das 2,38 Euro, für Genus.

      SW
      • 1
      • 5105
      • 5125
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,95
      -0,29
      +1,31
      +1,28
      -0,27
      +2,05
      -0,25
      +1,44
      +1,41
      +0,80
      Aixtron - Die Perle im Technologiebereich