DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+1,64 %

Aixtron - Die Perle im Technologiebereich - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A0WMPJ6 | WKN: A0WMPJ | Symbol: AIXA
14,845
23.02.18
Xetra
+8,71 %
+1,190 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.102.273 von Force8 am 23.02.18 14:35:39
Spassvogel !
Zitat von Force8: Meine größte "Sorge" beim AIXTRON-Invest ist, dass mir sehr viel Kapitalertragssteuern abgezogen werden bei einem Verkauf :laugh::mad:


Diese "Sorge" würden sicher gern viele mit dir tauschen.
Von meinen Stücken sind immerhin noch 2.600 aus alten Zeiten, also steuerfrei. Die gehen dann mal als erste weg.
Aber noch ist es nicht soweit! Habe dieses mal ein bestimmtes Ziel im Auge.

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.102.120 von WAlexandro am 23.02.18 14:19:55
Immer dabei
doch klar.... mitgelesen und ein Auge auf den Thread hatte / habe ich ja immer. Meine Aixtrons liegen weiter schön sichtbar im Regal.

Selbst als die letzten Wochen der Kurs seine berechenbare Range zwischen 11.x und 13.x mehrfach gefahren hat und die Verlockung zum Traden sehr groß war, habe ich diesmal in der Phase nix abverkauft.
Die Gefahr war / ist mir einfach zu groß, dass Aixtron dann mal mit Meldungen um die Ecke kommt, womit keiner wirklich rechnet.
Bekannterweise ist die AIX-IR immer rel. sparsam bzgl. Meldungen und evtl. noch gezielter geworden in letzter Zeit um das Wissen, was gerade im Unternehmen passiert und Anleger auf der Lauer liegen.

Nächste Woche kommen wichtige Zahlen und im Mai dann die HV. Das sind für mich wichtigere Marker, als irgendwelche Kursstände innerhalb einer Range.

Große Meldungen hat Aixtron die letzten Wochen nicht gebracht und trotzdem hält sich der Kurs auf gutem Niveau. Was will man mehr, bis dann mal einer Knaller kommt ?! ;)

Und das Schöne an dem Kursverlauf seit CHINA-Deal-Crash ist, wie man ihn den vielen Bashern unter die Nase reiben kann und sie es trotzdem immer wieder versuchen mit absurden Darstellungen / Szenarien, die Aixtron in den Keller zu schreiben.

Meine größte "Sorge" beim AIXTRON-Invest ist, dass mir sehr viel Kapitalertragssteuern abgezogen werden bei einem Verkauf :laugh::mad:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.892 von Force8 am 23.02.18 13:55:16Hallo Force. Schön, dich wieder hier zu sehen.
Überhaupt scheint die alte Truppe der Longs sich allmählich wieder hier einzufinden. Bin gespannt, ob auch Typen wie @Eskapee wieder herfinden.

Ja, wir haben viele (ich seit 2002 fast alle) Höhen und Tiefen mit getragen, sogar den zum Glück verhinderten Ausverkauf an die Chinesen, was noch gar nicht so lange her ist und den Kurs bis auf
3,30 € drückte. Wir wissen von daher also bestens Bescheid um die vielen Auf´s und Ab`s.
Und gerade deshalb bin ich nun auch felsenfest davon überzeugt, dass AIX nun im Beginn der lange erwarteten 3. Welle steht.
Dazu werden uns die Zahlen am 27.07. sicherlich weitere Hinweise liefern.

Allen viel Glück!

:laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.099.807 von WAlexandro am 23.02.18 11:09:28
Der Weg ist das Ziel
Zitat von WAlexandro: Du scheinst Aixtron und deren Börsengeschichte nicht näher zu kennen.
Aixtron wurde immer schon sehr hoch gehandelt, teils weit überhöht allen Fundamentaldaten zum Trotze.
Hier zählen die Zukunftsaussichten mehr als alles andere. Und die sind eben nach langer Durststrecke endlich mal wieder gut bis ausgezeichnet.

:)


Mahlzeit Alex .... wie viele solcher "User" haben wir schon lesen müssen wie @ cheduca auf dem / unseren weg mit AIXTRON !? Hätten wir nur ansatzweise darauf gehört, würden wir nicht dort stehe, wo wir aktuell stehen mit unseren shares im Depot.
Du mehr als ich kennst die Geschichte von AIXTRON und die Einschätzung dessen, was im Unternehmen passiert seit der Absage CHINA-Deal an "Erneuerungsprozessen" und der langen Durststrecke mit Auf- und Ab.

Im anderen AIXTRON-Thread hier bei W:O haben wir auch so einen Vogel, der seit vielen Monaten schon die AIXTRON quasi in die bevorstehende Pleite schreibt ...und genau das Gegenteil läuft die ganze Zeit.

Ich bin seit 2015 durchgängig mal weniger, mal mehr in AIX investiert. Habe auch in den schlechten Zeiten die Trading-Möglichkeiten ausgenutzt ( ausgekostet ) und damit sogar gute Zwischengewinne realisiert und meinen EK sehr deutlich gesenkt seit 2015 und eine sehr gute Stammposition im Depot gehalten. AIXTRON ist mit Abstand das beste Pferd in meinem Depot seit ich selber Online-handel. Gerade die letzten 2 Handelstage hat mir Aixtron wieder buchmäßig einen fetten Geld-Zuwachs beschert, auch und gerade, weil ich nicht zittrig wurde als der Kurs zwischen 10,x und 13,x lange hüpfte > bzw. nicht ansatzweise auf derartige Schreiber gehört habe.
Selbst wenn der Kurs die Tage wieder mal was nachgeben SOLLTE wegen Gewinnmitnahmen, sehe ich AIXTRON auf das Gesamtjahr 2018 in meinen Kurserwartungen.
2018 wird ein sehr, sehr interessantes Jahr für Aixtron und uns Long-Investierte, da endlich viele Prozesse umgesetzt werden können, die zu guten Aufträgen / Umsätzen führen werden ... neben den Kostenoptimierungs-Effekten.

Die kommenden Zahlen werden Aufschluß geben und ich hoffe nur, dass die Erwartungen der Anleger nicht in den Himmel gebaut wurden, sondern realistisch als Fortschritt gesehen werden auf dem Weg zu viel höheren Zielen.

Derweil lass uns einfach über die Verzweiflungs-Postings bestimmter User lächeln, die krampfhaft versuchen an der südlichen Kursschraube zu drehen :laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.424 von cheduca am 23.02.18 13:09:56
Risiko
Tja, jeder handelt für sich eigenverantwortlich. Dienstag wird zu spät sein für dich. :rolleyes:
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-02/43091100-aixtron-will-an-vorjahresperformance-anknuepfen-170.htm

2019 ~270Millionen


...hier wird leider überall nur mit Charttechnik argumentiert.

Ausseinandersetzung: Fundamentdaten / Ausblick vs. Marktkapitilisierung fehlt mir bei fast sämtlichen Berichten.

Bin deshalb Short investiert - aber das merkt man wohl..
Sollte es Dienstag hochgehen bin ich wieder raus - Risiko gering...

Wie würdet Ihr die Aktie sehen bei Ausblick 2018: 230 Millionen und Break Even?

Kursziel in den nächsten 4 Wochen sehe ich bei 8-9 Euro - da das hier gar keine Wachstumsstory ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wie gesagt, auch Warnhinweise sollte man nicht außer Acht lassen:


Aixtron: Diese Rallye sollte mit Vorsicht genossen werden!
Nachrichtenquelle: Anlegerverlag | 23.02.2018, 10:58

Wir hatten uns die Aktie des Anlagenbauers und Halbleiterindustrie-Zulieferers Aixtron (ISIN: DE000A0WMPJ6) an dieser Stelle vor gerade einmal 48 Stunden zuletzt angesehen. Seither ist die Aktie um über zehn Prozent gestiegen. Die hartnäckige Widerstandszone zwischen 13,31 und 13,46 Euro wurde noch am Mittwoch genommen, heute startet die Aktie erneut durch, steht am Vormittag auf den ersten Plätzen der TecDAX-Gewinner. Aber wieso? Weil die Deutsche Bank heute Früh das Kursziel für Aixtron mal eben von 12 auf 18 Euro angehoben hat. Das sind sportliche 50 Prozent. Und bislang hatte kein Analyst für Aixtron ein höheres Kursziel als 14 Euro. Das wäre ja nicht weiter verwunderlich, hätte Aixtron zuvor grandiose Ergebnisse für das vierte Quartal und eine Top-Perspektive für 2018 präsentiert, die klar machen würde, dass die Rückkehr in die Gewinnzone, die für dieses Jahr erwartet wird, deutlich und nachhaltig sein wird. Hat Aixtron aber nicht. Im Gegenteil: Diese Kursziel-Anhebung erfolgte zwei Handelstage VOR dem Termin, an dem die Ergebnisse erwartet werden, nämlich am kommenden Dienstag. Und da geht dann schon eine Augenbraue nach oben. Würde man glauben, die Deutsche Bank hätte das Zahlenwerk netterweise schon vor allen anderen bekommen, wäre das a) extrem unwahrscheinlich und b) skandalös. Schließen wir das also aus, ist diese extreme Anhebung des Kursziels unmittelbar vor den Zahlen erfolgt, anhand derer sich ermessen ließe, ob es angebracht wäre, das Kursziel zu erhöhen. Schon bei SMA Solar war eine solche Aktion seitens der Deutschen Bank im November aufgefallen, als für diese Aktie das Kursziel erheblich angehoben wurde, kurz nachdem SMA solar überraschend die eigene Prognose kassiert hatte. Heute notiert SMA Solar deutlich tiefer. Dass es bei Aixtron anders, sprich besser ausgeht, wird sich erst am Dienstag herausstellen, daher: Vorsicht, dieser Anstieg vor den Zahlen ist eine Hoffnungsrallye. Auch, wenn es bedeuten würde, im Fall herausragender Zahlen am Dienstag später teurer einsteigen zu müssen: Erstens liegt jetzt noch die Wendezone 15,09/15,20 Euro als charttechnischer Widerstand im Weg, zweitens wüsste man nach dem Dienstag, warum man einsteigt. Und man hätte das Risiko nicht, im Fall von Ergebnissen, die diese jetzt mit der Aktie natürlich gestiegenen Erwartungen nicht erfüllen, plötzlich vor einem massiven Minus in einer gerade erst eingesammelten Aktie zu stehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.099.489 von cheduca am 23.02.18 10:49:05Du scheinst Aixtron und deren Börsengeschichte nicht näher zu kennen.
Aixtron wurde immer schon sehr hoch gehandelt, teils weit überhöht allen Fundamentaldaten zum Trotze.
Hier zählen die Zukunftsaussichten mehr als alles andere. Und die sind eben nach langer Durststrecke endlich mal wieder gut bis ausgezeichnet.

:)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.099.336 von WAlexandro am 23.02.18 10:35:30

...sie können ja wachsen, tun sie bestimmt auch - aber 100% in 2018.
Ich sehe niergends eine Guidance von 500€M.

Market Cap. liegt bei 1.6Mrd - bei ggf. 2018 Break Even.
Würde nur gerechtfertigt sein, wenn 2019 1Mrd. Umsatz.

Ist ja fast so schlimm wie bei Tesla.

Die bauen aber Maschinen, keine Enduserprodukte - wo ollen die Steigerungsraten herkommen?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.098.694 von cheduca am 23.02.18 09:44:40
From Q3:
https://www.aixtron.com/en/investors/financial-news/detail/prognose-fuer-auftragseingang-2017-erhoeht/


Guidance

Following the 9M/2017 results and internal assessments and excluding orders and revenues from the ALD/CVD product line from the date of closing, AIXTRON increases the 2017 order guidance to EUR 240‑250m (at the prevailing budget rate of EUR/USD 1.10) and refines the revenue guidance to EUR 220‑230m (both from EUR 210‑230m previously).

Due to the successful sale of the ALD/CVD memory product line to Eugene Technology which is expected to be closed during 2017, Management expects to achieve EBIT break-even for fiscal year 2017.

AIXTRON continues to execute restructuring measures as well as to seek the establishment of partnerships for its OLED business in order to return to profitability in 2018.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.098.694 von cheduca am 23.02.18 09:44:40
Na endlich !
Die User, die sich hier im Forum gegen AIX aussprechen, habe ich lange vermisst.
Aber sie sind das Salz in der Suppe und liefern trotz ihrer pessimistischen Grundeinstellung manchmal doch recht gute Denkansätze, die man nicht einfach abtun sollte.

Aber in diesem Falle liegst du jetzt einfach falsch. Dienstag gibt es keine Klatsche, sondern einen guten Impuls nach oben!
Das wird im übrigen auch für den gesamten Jahresverlauf gelten, den wir liegen erst am Beginn eines neuen Booms für Chips und ähnliche elektronische Bausteine. Da wird Aixtron fleissig mit dabei sein.

(... Wurde ja auch langsam mal wieder Zeit!) :laugh:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.097.377 von kloben am 23.02.18 07:56:56
Guter Research Kloben
schön dass du immer noch dabei bist!

Ich erwarte gute Zahlen. und dann ist da noch dies aus dem Universal Display CC:

Second question related to the recent news on Samsung's and turning into OLED TV plant production. News say Samsung is trying to adopt a blue OLED technology versus white OLED of LG Display. However, I don't think Samsung can use current blue material because the blue lifetime is fairly short today. And you said your phosphorescent blue is coming soon; and I think that even if Samsung make TV OLED panel, it will be beyond the 2020-2021, by that time you will have a [indiscernible]. So my question is; I know this is maybe too early to estimate -- now what is potential impact on blue OLED business versus white OLED you are currently doing with LG Display?

Gerüchteweise steigt Samsung 2019 ins OLED-TV Geschäft ein. Könnte mit der OVPD Qualifikation passen.

Gruß
:):cool: baggo-mh
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.098.025 von Qwerasyx am 23.02.18 08:52:10
...bei Q3 ist von einer derartigen Umsatzsteigerung von Firmenseite noch nicht die Rede.
Woher sollen diese öffentlich zugänglichen Informationen kommen?

Die derzeitge Bewertung setzt schon 100% Umsatzraten für die nächsten beiden Jahre vorraus.

Bis jetzt hat das Unternehmen eine leichte Umsatzerhöhung (bei Wechselkurs 1.10€) in Aussicht gestellt - Kurs für 2018 ist aber eher bei 1.2-1.3 zu sehen - und das wir in Umsatz- und Gewinnerwartung berücksichtigt werden.

Ich denke es gibt am Dienstag ein Kursmassaker.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.097.860 von Stefan5 am 23.02.18 08:38:18Ein Kurs von EUR 18 von deinem vorposter wäre nicht schlecht und gerecht! 😇
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.097.317 von scuderia-at am 23.02.18 07:49:41Sieht man auch nicht jeden Tag.. Vorbörslich über 3% im Plus!!
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wer von euch setzt auch au "Long" mit diesen Zertifikat ??

DE000HW8P7Q9 | WKN: HW8P7Q
die Tabelle wird bei mir falsch angezeigt .. bei euch auch ??

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.097.317 von scuderia-at am 23.02.18 07:49:41Vielleicht deshalb. :)

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Aixtron auf 18 Euro - 'Buy'

RANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Aixtron (AIXTRON SE) von 12 auf 18 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der LED- und Chipindustrieausrüster könnten seinen Umsatz auf bereinigter Basis 2018 verdoppeln, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der TecDax-Konzern sollte von der Vielzahl immer neuer Halbleiteranwendungen in allen Bereichen profitieren. Der Fokus des Unternehmens könne sich nun von Kostensenkungen auf das Umsatzwachstum legen./mis/ag

Datum der Analyse: 23.02.2018

MfG

Kloben
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aixtron am frühen Morgen schon wieder die Nr.1 im TecDax :eek:...
schön langsam entwickelt sich Aixtron zu meiner besten Aktie :D
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.092.784 von WAlexandro am 22.02.18 16:51:17Ja...das ist richtig, es ist unser Konkurrent!

Auch werden wir demnächst die Heizspulen und Gaseinlassköpfe für die Aix G5, G5 WW, G5+, G5+ C und G5 HT bei uns fertigen. Die ersten 10 sind angekündigt.
Die anderen Baugruppen wieder unsere Konkurrenten. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.090.351 von BigBiker64 am 22.02.18 13:19:15Ich unterstelle mal - nur zur Klarstellung -:
Mit der Konkurrenz ist nicht ein Aixtronkonkurrent gemeint , sondern einer "deines" Betriebes.
Danke für die Info!

:)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.083.913 von BigBiker64 am 21.02.18 19:22:57Zusätzliche 20 Gaseinlassköpfe für Aix G4 sind in der Fertigung, Auslieferung ab Ende März...die dazugehörigen Reaktoren werden bei der Konkurrenz gefertigt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.781 von Stefan5 am 21.02.18 15:03:38Ja, Blackrock hat überall seine Finger drin. Die Amis sind mutiger als die Deutschen, sie investieren in Aktien, haben großen Einfluss auf die Kurse hier. Das müsste sich ändern, stattdessen arbeiten die Deutschen bis zum umfallen und ganz Europa, Amerika und China kaufen unsere HighTech-Produkte.

Naja...zumindest hier sind ein paar schlaue Menschen! ;)

Das war heute ein guter Tag...

Grüße ins Saarland, bin Ende Mai wieder auf der Durchreise im Saarland Richtung Vogesen. :)
Komma vergessen, sollte 2,4 Mio heissen.
Danke für Hinweis. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.081.960 von WAlexandro am 21.02.18 16:30:08brauchst du eine Brille .. das waren kein 24 Mio. heute bei Xetra :laugh:

Umsatz AIX Papiere allein auf Xetra bisher fast 24 Mio. Stück. Da wird fleissig eingekauft.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.937 von Qwerasyx am 21.02.18 15:15:16Du und @Stefan5 habt sicher Recht mit eurer Einstellung und es ehrt euch, dass ihr so denkt.
Aber glaubt mir, die Börse schert sich einen Dreck darum. Hier zählen nur Gewinne, egal wie, woher und womit sie erzielt werden.
Es ist leider so und wir allesamt spielen dieses "Spiel" (vielleicht ungewollt) mit.

Tja, :cool: !
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.781 von Stefan5 am 21.02.18 15:03:38Auch für mich ist die Nachhaltigkeit das wichtigste Gut! Es sind immer die Menschen, die einen solchen Erfolg mit ihrer Arbeit erwirtschaften!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.649 von BigBiker64 am 21.02.18 14:49:44Blackrock - das sind elende Zockerbubis.... denen sind die Firmen scheißegal- Hauptsache Rendite auf Teufel komm raus...mir sind Gewinne auch wichtig- aber immer mit bedacht! ich bin Kleinanleger...mit Gewissen und sehe immer die Menschen die in einem Betrieb arbeiten- und den Gewinn ERWIRTSCHAFTEN !
Schönen Gruß ausem Saarland Stefan
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.481 von WAlexandro am 21.02.18 14:35:15Es gibt immer Leute die mehr wissen haben als die große Masse!

Von den Institutionellen Anlegern hat keiner bisher ein Stück aus der Hand gegeben, von dem was sie in den vergangenen 12 Monaten zusätzlich aufgebaut haben.


Einzig Blackrock schiebt immer wieder Positionen hin und her, aber die betreiben auch Wertpapierleihe, glaube ich.


Ich wünsche euch viel Erfolg!!!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.079.197 von scuderia-at am 21.02.18 12:42:57Könnte sein, dass du mit deinem Gefühl richtig liegst. :D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben