DAX-0,50 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,13 %

Trade & Value AG - ab 2. August 2004 börsennotiert (Seite 46)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.055.473 von Hanspeterdergrosse am 18.07.19 14:17:03
Klasse Lebensleistung vom Vorstand..... eine Gesellschaft mit maßlos überzogenen Organbezügen schrittweise plündern und Anlegern hierduch nachhaltig Schaden zuzufügen.

Er sieht wohl keine Alternative, auf andere Weise seine Brötchen zu verdienen. Gleiche Kategorie wie die zwielichtigen Vertreter, die betagten Leuten überteuerten Plunder auf Kaffefahrten aufschwatzen.

Einfach nur SCHAMLOS und zutiefts VERACHTENSWERT. Wenn schon nicht er selbst, so schämen sich vielleicht zumindest das familiäre Umfeld für sein armseliges Treiben zum Schaden Dritter.
Trade & Value | 3,220 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.071.700 von Hanspeterdergrosse am 20.07.19 20:43:05Wo bleibt eigentlich die oHV??
Trade & Value | 3,220 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.606 von Hanspeterdergrosse am 18.08.19 16:40:21
Ende der Woche tritt die Schmarotzer- Bande, die die Gesellschaft seit Jahren in dreistester Weise durch irrwitzig überzogene Vergütungen ausplündert, zur HV mal wieder vor die schwer geschädigten Aktionäre.

Vermutlich wird es auf die gleiche Tour auch weitergeben. Ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt es sich gänzlich ungeniert.
Trade & Value | 2,700 €
War den jemand von Euch bei der HV und kann berichten ?
Trade & Value | 2,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.594.006 von Huusmeister am 29.09.19 21:20:40
Zitat von Huusmeister: War den jemand von Euch bei der HV und kann berichten ?


Den fetten Dornisch anglotzen, der (sicher) noch fetter wurde? Nö. Ich hab' RTL 2.
Trade & Value | 2,700 €
Die Schmarotze zum Schaden der Aktionäre geht weiter, gel? Noch ist etwas Restvermögen da, das in die Taschen der Organe verschoben werden kann...
Trade & Value | 2,300 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.866.558 von Huusmeister am 07.11.19 19:56:58NAV fällt wie ein Stein bei anhaltend irrwitzig überzogener Verwaltungskosten.

Das Verhältnis von verwalteten Kapital zu den laufenden Kosten ist mittlerweilen komplett aus dem Ruder gelaufen.....
Trade & Value | 2,400 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.867.449 von Hanspeterdergrosse am 07.11.19 21:34:59
Zitat von Hanspeterdergrosse: NAV fällt wie ein Stein bei anhaltend irrwitzig überzogener Verwaltungskosten.

Das Verhältnis von verwalteten Kapital zu den laufenden Kosten ist mittlerweilen komplett aus dem Ruder gelaufen.....


ist das wirklich so schlimm geworden mit der Bude?

Modeerscheinungen spülen leider immer auch solche entarteten Objekte an die Küste. Und Moden gibt es am Aktienmarkt leider immer.

Man erinnere sich an Nanotechnologie - was ist davon übrig geblieben?
Oder chinesische Unternehmen mit Listings in Deutschland - was ist davon übrig geblieben?
Solarunternehmen? - was ist davon übrig geblieben?
Biodiesel/Biogas? - ...

Private Equity / Beteiligungsgesellschaften sind da kein so dramatisches Beispiel eine Kapitalmarktmode - aber die (Ex-)Aktionäre von Tokugawa, Lena, Arques würden mir glatt widersprechen, richtig?
Trade & Value | 2,400 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben