checkAd

Microsoft - wann wieder up?? (Seite 405)

eröffnet am 19.08.04 23:35:56 von
neuester Beitrag 18.06.21 06:25:28 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 405
  • 407

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.11.04 18:09:09
Beitrag Nr. 27 ()
Hallo zusammen,
na, das läuft ja jetzt wieder wie in Öl. Langsam aber sehr, sehr beständig unter hohen Volumina aufwärts - genau so muss es sein! Ich freue mich schon auf die Schlagzeilen am 09.11. wenn die Dividende abgesegnet wird und das folgende Dividenden-Kauf-Fieber. Who knows, vielleicht haben Steve und Bill ja noch eine kleine Überraschung bereit. Schreibt doch mal ob ihr Aktien oder Optionsscheine haltet - und wenn, dann welche?
MSFT - strongest buy
Avatar
27.10.04 14:07:18
Beitrag Nr. 26 ()
Die Aktie ist ja jetzt schon ein Schnäppchen, das man im Depot haben sollte. Ein 20er-KGV gab es zuletzt 1993. 2001 und 2002 waren noch KGVs von weit über 30 üblich. 13,3 Milliarden Nettogewinn für 2004. Aktienrückkaufprogramm. Sonderausschüttung von 75 MIlliarde Dollar an die Aktionäre in den nächsten vier Jahren. Mit 21% des Umsatzes hohe Investitionen in den Bereich Forschung und Entwicklung. Und sollte sich Microsoft tatsächlich nicht behaupten können, so kann Ballmer immer noch das Scheckheft zücken und die aussichtsreichsten RIvalen aufkaufen. Reichlich Phantasie gepaart mit soliden Zahlen. So macht Börse Spaß. Das sehen wohl auch die Analysten so, die Microsoft fair bei 28 bis 33 Euro sehen. Ginge man von der Bewertung 2001/02 aus, wären sogar Kurse um 38 Euro möglich. Für mich ein klarer Kauf.
Avatar
27.10.04 11:26:41
Beitrag Nr. 25 ()
Vielleicht wird ja doch was aus demMegaknaller Win-SAP.

Müsste eigentlich einen schönen Schub geben.
Avatar
25.10.04 15:00:23
Beitrag Nr. 24 ()
Ralph Acampora, technischer Stratege bei Prudential Equity, geht davon aus, der Aufwärtstrend am US-Markt noch nicht vorbei sei. Man stehe einer massiven Aufwärtstendenz gegenüber, die zur Zeit nur von niemandem bemerkt werde, da sie sich unterhalb der börsentäglichen Wahrnehmungsschwelle befinde. Der Dow Jones Index werde etwa im ersten Halbjahr 2005 einen neuen Höchststand von 12.000 Punkten erreichen können. Danach sei es seiner Meinung nach aber erst einmal vorbei. Im zweiten Halbjahr könne es dann zu äußerst garstigen Kursverlusten kommen.

Der "große" Guru meldet sich wieder zu Wort, dass der sich überhaupt noch traut, der Dampfplauderer.

Eine Cohen hat sich ja wenigstens aus dem Staub gemacht.

Eine absolut unnötige Berufsgruppe.
Avatar
24.10.04 12:08:38
Beitrag Nr. 23 ()
Zunächst müssen ersteinmal die Aktionäre auf der Hauptversammlung am 9.November der Dividende zustimmen.
Aber die Sache ist doch wohl klar, oder?
Avatar
23.10.04 14:41:35
Beitrag Nr. 22 ()
Na ja,
da lag ich ja ziemlich daneben. Der Abschlag auf gute Zahlen ist allerdings äußerst übertrieben, so dass ich mit nun steigenden Kursen rechne. Wie bescheuert die so genannten Analysten sind konnte man schön erkennen als sie nicht gebacken bekamen, dass mit 32 Cents die Schätzung 2 Cents über den Erwartungen lag. Vielleicht hat MSFT das auch schlecht verkauft. Der (vorgeschobene) Grund des schwächeren Ausblicks ist Unsinn weil MSFT immer sehr konservative Ziele auisgibt. Na ja, Börse ist nicht fundamental begründet - siehe Google - sondern Stimmung. Trösten tut mich die Tatsache, dass nachweislich überprozentual viele Institutionelle gekauft haben. MSFT hat so viel Cash, dass sie vielleicht noch einen Megaknaller bekannt geben und sicherlich gibt es steigende Kurse im Vorfeld des 17. November (Stichtag für die Dividende).
Time will tell
Avatar
22.10.04 15:42:20
Beitrag Nr. 21 ()
Zur Zeit ist wallstreet sehr kritisch.
msft ist sehr solide, aber wer nur im einstelligen %-Bereich wächst und mit seinem vielen Geld nichts besseres zu tun weiß als es auszuschütten, kann eben nicht auf ein besonders hohen P/E rechnen. Da sind die jetzigen rund 25 schon ein guter Wert.
Alte Höhen wird der Kurs m. E. erst nach eine grundsätzlichen Änderung der Stimmungslage an der Börse erreichen können.
Der Anleger in D kann aber (da ein Kursabsturz ebenfall sehr unwahrscheinlich ist) auf einen stärkeren Dollar hoffen, und da sind 10 bis 15% sogar kurzfristig drin, nicht nur wegen der Wahlen.
Avatar
21.10.04 20:06:56
Beitrag Nr. 20 ()
Hi Maettel,
die 3$ gibt es in USA am 02.12., dann gibt es MSFT auch 3$ billiger. M. E. aber nur kurze Zeit bis sich der vorherige Kurs (33 - 35 $ !?) wieder einstellt.
Avatar
21.10.04 18:00:22
Beitrag Nr. 19 ()
Gibts den den 31. im November??
Avatar
21.10.04 16:44:00
Beitrag Nr. 18 ()
Kannst Du schon, allerdings gibt es erfahrungsgemäß einen entsprechenden Dividendenabschlag auf den Kurs.
  • 1
  • 405
  • 407
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Microsoft - wann wieder up??