DAX-1,27 % EUR/USD+0,29 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,45 %

Intertainment - Der Siegeszug vor der Vollendung! (Seite 1160)


ISIN: DE0006223605 | WKN: 622360 | Symbol: ITN
0,400
14.12.18
Xetra
+1,01 %
+0,004 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 31.143.033 von Umma am 13.08.07 17:18:33Hallo,

dito !

Von dir kommen eh nur Fragen über deinen Durchschnittskurs von 3,20 Euronen.

:D
Hallo,

Fakten:

- keine Gutachten fertig für die Einbringung
- nichts Neues in den USA (TERMIN für Verfahren)
- keine Neuigkeiten von der Versicherungsgesellschaft AIG Europe
:mad: (wahrscheinlich kommt ein Tag vorher eine Mitteilung vom Gericht, daß es verschoben wird !)
- nichts von Sightsound
- WO HÄNGT ES ? Am Ticket kaufen nach Amerika und den US-Anwälten mal auf die Finger zu sehen, ob die nur Kaffee trinken oder sich richtig einsetzen für das Unternehmen.
Mir hat es den Anschein, daß hier nur auf Zeit gespielt wird.

Die Vermutung ist zu 99 % richtig, weil es ja "aktuell" die E-Mail-Geschichten geht (IM GB 2006 nachzulesen). Es einfach lächerlich!
Die US-Anwälte können sich nicht einigen, wie man die E-Mail durchsuchen kann (Methode !), oder anders gesagt, sich auf eine Methode sind zu einigen !

Was soll denn dabei rauskommen !
Ein Verhalten wie im Kindergarten oder Vorschule !
Es ist nicht nachvollziehbar dem Kleinaktionär, daß hier nicht ENDE ist bei der Zeit !

DESHALB T E R M I N her !



Warum wird eigentlich HV gemacht, wegen der BaFin.


DANN LIES MAL DEN GESCHÄFTSBERICHT VOM JAHR 2006 SEITE 38 DEN PROGNOSEBERICHT DURCH !

- Da steht FINANZHOLDING !

SEHR SCHÖN ZU LESEN, ABER WIE IMMER WEIT HERGEHOLT IN DER ZEIT !

Soll dies zum Sanktnimmerleinstag sein?
Oder wenn ich 80 Jahre bin !
:D


:D
Hallo,

bei der HV muß mach unser "GROSSER" eine REDE halten.

Nun was wird er wohl sagen: Na klar, durchhalten Kleinaktionäre und auf die Zähne beißen bis die Füllung bricht.

Klar ist auch, daß ohne Nachrichten der Kurs sich einpendeln müßte, tut er aber nicht !
Warum?
Unser "GROSSER" versucht die reifen Früchte von den Bäumen zu schütteln, wenn das nicht klappt was dann?
Klar!
In der Garage steht noch eine Motorsäge von Stihl, die muß auch mal wieder laufen.

Eines ist klar: Hier wird gesägt am Aufsichtsrat, vielleicht auch in Zukunft am Vorstand selber, denn der Vorstand kommt aus dem Finanzwesen und wird wahrscheinlich dies auch in Zukunft tun (müssen).
Einen neuen GENERAL haben wir ja schon namens "Schmitz".


Es war noch nie, so ein „Chaos“ in München, deshalb wird umgezogen nach Leipzig und ein neues Schild an die Fassade geklebt, wo draufsteht:

INTERTAINMENT FINANZHOLDING


:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.145.744 von Veyron2008 am 13.08.07 20:31:24...na dann schau mer mal, was am 23.8. noch von der Kinowelt und vom ITN-Vorstand übrig ist, nachdem der Veyron jetzt seit Tagen seine "Daisy Cutters" wirft...:laugh:

Bonna notte,

ciao,
zentrader :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.147.543 von zentrader am 13.08.07 23:01:40Hallo,

wenn keine „Daisy Cutters" ausreichen, dann kommt „MOAB“.

Massive Ordnance Air-Burst Bomb (MOAB), offizielle Kennung GBU-43/B mit 8.200 Kg Sprengstoff die größte konventionelle Bombe.

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.156.696 von Dudlhofer am 14.08.07 16:50:37Hallo,

die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Hast du schon €-Zeichen in den Augen? :laugh:

Bei ITN schlägt die Vorfreude in zeitliches Mißtrauen um, aber bei der HV wird dieses Thema ausführlich besprochen vom CEO, und deshalb nicht aufgeben "die €'s" kommen mit dem 36-Tonner-Laster zur HV. :lick:

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.159.035 von Veyron2008 am 14.08.07 19:23:11Hallo,

P R E S S E I N F O R M A T I O N
KINOWELT übernimmt Filmkatalog der Cine-International
Leipzig, 9. August 2007


Kinowelt International hat zum 1. August 2007 den Filmkatalog der insolventen Cine-International
Filmvertrieb GmbH & Co. KG übernommen. Den Vertrag hat die Kinowelt-Tochter Futura Film
Weltvertrieb im Filmverlag der Autoren GmbH mit dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Oliver Schartl,
von der Münchener Kanzlei Müller-Heydenreich, Beutler & Kollegen (MHBK) geschlossen.
Das Traditionsunternehmen Cine-International, geführt von Lilli Tyc-Holm, wertet seit über 40 Jahren
deutsche und internationale Filme weltweit aus. Zum Repertoire gehören u. a. „Heinrich“ von Helma
Sanders Brahms, „Herbstmilch“ von Josef Vilsmaier, „Rot und blau“ von Rudolf Thome, „Kristin
Lavransdatter“ von Liv Ullmann, „Schrei aus Stein“ von Werner Herzog und viele Klassiker der 60er
und 70er Jahre.
KINOWELT International vertreibt eine der umfassendsten Bibliotheken deutscher und internationaler
Filme. Die Palette reicht von berühmten Klassikern der 50er und 60er Jahre („Winnetou“, „Edgar
Wallace“) bis zu Autorenfilmen des Filmverlags der Autoren und der Bioskop Film ab 1970 – u. a.
Rainer Werner Fassbinder, Alexander Kluge, Percy Adlon, Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta,
Reinhard Hauff, Helma Sanders-Brahms, bis hin zu Animationsfilmen („Asterix“- und „Lucky Luke“-
Collection) u. v. m.
Stelios Ziannis, Leiter Weltvertrieb bei KINOWELT International: „Wir freuen uns, die verdienstvolle
Arbeit von Lilli Tyc-Holm gemeinsam mit den Lizenzgebern und Partnern der Cine-International
fortsetzen zu können. Das Programm von Cine-International ergänzt in hervorragender Weise unser
deutsches und internationales Filmangebot.“

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.147.543 von zentrader am 13.08.07 23:01:40Hallo,

wenn keine „Daisy Cutters" ausreichen, dann kommt [b]„MOAB“.[/b] :eek:

Massive Ordnance Air-Burst Bomb (MOAB), offizielle Kennung GBU-43/B mit 8.200 Kg Sprengstoff die größte konventionelle Bombe.

:D
Hallo,

wo ist die DGAP-Adhoc: Intertainment AG (deutsch) ?

:D
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben