checkAd

    PETROCHINA CO. LTD. RSH YC WKN: 936537 (Seite 256)

    eröffnet am 10.12.04 17:26:00 von
    neuester Beitrag 31.03.24 17:59:27 von
    Beiträge: 2.568
    ID: 934.619
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 292.976
    Aktive User: 0

    ISIN: CNE1000003W8 · WKN: A0M4YQ
    0,8720
     
    EUR
    -0,46 %
    -0,0040 EUR
    Letzter Kurs 22:59:57 Lang & Schwarz

    Werte aus der Branche Öl/Gas

    WertpapierKursPerf. %
    5,7400+24,78
    3,8500+15,27
    1,9400+13,45
    189,00+9,63
    21,720+8,87
    WertpapierKursPerf. %
    0,6520-23,29
    9,8000-26,14
    1,0600-29,33
    0,8400-45,45
    0,5251-47,49

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 256
    • 257

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 16.01.05 10:46:33
      Beitrag Nr. 18 ()
      Die Märkte Asiens: Enormes Wachstumspotenzial

      Die Märkte Asiens: Da denkt man an Japan und zunehmend auch an China.
      Aber zum asiatischen Wirtschaftsraum gehören auch zahlreiche andere
      Länder und Märkte, die für Anleger durch ihr enormes
      Wachstumspotenzial äußerst verlockend sind. Allerdings - wer kennt
      sich etwa in Korea, Taiwan oder auch Indien gut genug aus, um diese
      Chancen gewinnbringend ausnutzen zu können?

      Fondsangebot des Monats: M&G South East Asia Fund

      Anlagephilosophie und -strategie von Nick Scott basieren auf der
      Überzeugung, dass ein wertorientierter, pragmatischer Anlagestil in
      Asien langfristig zu überdurchschnittlichen Ergebnissen führt. "Viele
      Anleger an den asiatischen Börsen sind auf Wachstumswerte fixiert und
      lassen sich oft von Emotionen beeinflussen, was starke Schwankungen
      der Anlegerstimmung zur Folge haben kann", erläutert Scott. "Dadurch
      entstehen Kursanomalien, die disziplinierten, bewertungsorientierten
      Anlegern Chancen eröffnen. Diese Chancen wollen wir mit dem M&G South
      East Asia Fund gewinnbringend ausnutzen - und dabei schwimmen wir
      auch gerne mal gegen den Strom, indem wir langfristiger denken und
      uns von kurzfristigen Tendenzen nicht beeinflussen lassen."

      Weitere Informationen unter:

      http://www.cortalconsors.de/financeinfos/funds/fondsangebot/
      offers/M_G_South_East_Asia_Fund/index.html

      Fondsmarkt aktuell: Aquila Capital Fund - China QUANT

      Obwohl kein Land so sehr vom China-Boom profitiert wie China selbst,
      ist die Zahl der reinrassigen China Fonds äußerst überschaubar. Eine
      der wenigen Ausnahmen bildet der China QUANT Fonds. Das Management
      investiert ausschließlich in chinesische Festlandsaktien, und hier
      wiederum in das derzeit stärkste Segment der H-Shares. "Die Auswahl
      des richtigen Segements ist entscheidend für den Erfolg" so Dr.
      Dieter Rentsch, der Manager des Fonds "In den USA zeigt sich dies an
      der Outperformance des S&P400 gegen den S&P400, in Deutschland des
      MDAX gegen den DAX. Das ist in China nicht anders."

      Weitere Informationen unter:

      http://www.cortalconsors.de/financeinfos/funds/neues_vom_fon…
      Aquila_Capital_Fund_China_QUANT/index.html
      Avatar
      schrieb am 30.12.04 13:05:53
      Beitrag Nr. 17 ()
      Ich wünsche einen guten Rutsch :):):)

      PetroChina
      Name PETROCHINA CO. LTD
      WKN/ISIN 936537 / CN0009365379
      Kurs (FFM / 03.06.2004) 0,42 €
      2002 2003 2004e
      Marktkapitalisierung - - 81.000 Mio. USD
      KGV - - 9
      KUV - - 2
      KCFV - - 15
      Dividendenrendite - - 6 %
      Umsatz 28.800 37.300 39.000 Mio. USD
      Nettogewinn 5.472 8.206 9.360 Mio. USD
      1 0 /90
      © 2 0 0 4 EMF I S – R. Ha h n , A. L amb r o u & M. Bo u j a t a o u i GbR – ww w. emf i s . c om
      Profil
      Petrochina ist durch
      eine Abspaltung der
      China National Petroleum
      Corp. (CNPC) entstanden
      und verfügt in der Ölgewinnung Chinas über einen Marktanteil von 40 Prozent. Das
      Unternehmen erwirtschaftet den Großteil seines Ertrags mit der Exploration und Förderung
      von Rohöl und kann durch die firmeninterne Raffinierung 79 Prozent seines Rohöls (83
      Millionen Tonnen) veredeln und dadurch einen höheren Preis erzielen. Der Rest wird auf
      dem Weltmarkt verkauft bzw. an den Konkurrenten China Petroleum & Chemical (Sinopec)
      weitergegeben, dessen Raffineriekapazitäten um etwa 50 Prozent größer sind als jene von
      Petrochina. Ferner betreibt Petrochina ein dichtes Netz von 15 231 Tankstellen und baut
      dieses im Zuge der Automobilisierung Chinas zurzeit aus.
      Geschäftsfelder
      Die Geschäfte von Petrochina teilen sich in die Bereiche:
      – Exploration & Förderung (12 Prozent vom externen Umsatz)
      – Raffinerien (71 Prozent vom Umsatz)
      – Chemie (13 Prozent vom Umsatz)
      – Gas (4 Prozent vom Umsatz)
      Der Bereich Exploration & Production ist der wichtigste Geschäftsbereich von Petrochina,
      denn er stellt die Basis für das Unternehmen zur Verfügung. Der Bereich beschäftigt sich
      mit der Förderung und Exploration von Öl und Gas im In- und Ausland. Insgesamt betreibt
      Petrochina im Inland mehr als 13 Ölquellen. Die wichtigsten sind in Daqing, Liaohe,
      Xinjiang, Tarim und Changqing angesiedelt. Insgesamt förderte Petrochina im Jahr 2003,
      775 Millionen Barrel Öl und 691 Milliarden Kubikfuß (entsprechend 115,2 Millionen Barrel
      Öläquivalent) Erdgas.
      Nach der Öl- und Gasförderung ist der Bereich der Raffinierung und Vermarktung des
      Benzins sowie die Chemiespatrte der wichtigste Geschäftsbereich von Petrochina. Das
      Unternehmen sichert sich damit einen größeren Anteil an der Wertschöpfungskette und
      kann damit 1:1 mit westlichen ’’integrierten’’ Ölkonzernen wie Exxon, Shell oder Royal
      Dutch verglichen werden.
      Aktuelles
      Halbjahreszahlen (erstes Halbjahr 2004)
      Umsatz: 179,55 Milliarden Yuan + 21,4 Prozent gegenüber 2003
      Nettogewinn: 45,29 Milliarden Yuan + 17,3 Prozent gegenüber 2003
      Öl- und Gasproduktion: 456 Millionen Barrel + 2,7 Prozent gegenüber 2003
      Öl: 388 Millionen Barrel + 0,5 Prozent gegenüber 2003
      Gas: 410,3 Milliarden Kubikfuß + 17,4 Prozent gegenüber 2003
      Gasförderung entspricht 68 Millionen Barrel Öläquivalent
      1 1 /90
      © 2 0 0 4 EMF I S – R. Ha h n , A. L amb r o u & M. Bo u j a t a o u i GbR – ww w. emf i s . c om
      Raffineriebereich mit starkem Ertragswachstum
      Doch nicht nur der Rohölbereich konnte im ersten Halbjahr stark zulegen sondern auch der
      Raffineriebereich. Der operative Gewinn stieg in diesem Segment um 192 Prozent
      gegenüber dem Vorjahr. Statt 5,5 Prozent des operativen Ergebnisses wurde der
      Gewinnanteil in diesem Segment auf 13,9 Prozent erhöht. Ebenso erfolgreich zeigte sich
      die Chemiesparte (im Wesentlichen Ethylen und Harnstoff) mit einem Ergebniszuwachs von
      200 Prozent und einer Ertragsanteilserhöhung von 1,1 Prozent auf 3 Prozent.
      Petrochina ist damit nur noch zu 83 Prozent von der Entwicklung der Ölpreise abhängig.
      Für die zukünftige Risikostreuung der Unternehmensaktivitäten ist eine solche Entwicklung
      sicherlich zu begrüßen, wenngleich der Raffinerie- und Chemiebereich ein etwas höheres
      Konjunkturrisiko tragen als der Ölbereich.
      Konsequenzen aus dem ’’Pipeline Deal’’
      „Anfang März tauchten die ersten Meldungen auf, wonach die Öl-Konzerne Exxon Mobil,
      Royal Dutch/Shell und Gazprom Andeutungen machten, aus dem Projekt auszusteigen.
      Grund waren anhaltende Meinungsverschiedenheiten, da die westlichen Interessenten eine
      garantierte Verzinsung für ihre Beteiligung an dem Megaprojekt forderten. Petrochina hatte
      sich von Anfang an gegen ausländische Partner gesträubt und wollte das Projekt alleine
      bewerkstelligen. So wurde von Seiten des Unternehmens dem Engagement der
      ausländischen Unternehmen mehr eine politische Bedeutung als ein wirtschaftliche
      beigemessen.“ (www.emfis.com, Petrochina geht den Pipeline-Weg allein, 04.08.2004)
      Für den Wert der Aktie ist dieses Pipeline-Projekt damit eher unerheblich. Lediglich höhere
      Investitionsaufwendungen und eine leicht negative Revidierung der Planzahlen hinsichtlich
      des Gasgeschäfts wären die Folge. Doch mit 15 Prozent des Gesamtumsatzes ist der
      Gasbereich von Petrochina relativ gering und, dass am Gas kein Weg vorbeiführt, sehen wir
      am explosiv wachsenden Erdgasverbrauch in den chinesischen Städten und den möglichen
      Chancen in Bezug auf Exploration und Import von Gas. Eine in Bezug auf die Baukosten
      niedrig verzinste Pipeline, stellt für Petrochina damit in keiner Weise ein Problem dar.
      Vielmehr wäre es vorstellbar, dass der Kurs von Petrochina durch die Nachrichtenlage zu
      unrecht tief gehalten wird und sich Investoren zunächst ein Bild über die Auswirkungen des
      gescheiterten Deals machen müssen.
      Fazit
      Für den langfristigen Anleger besitzt Petrochina ein attraktives Risikoprofil und ermöglicht
      überdurchschnittliche Renditen, die es im westlichen Ölsektor nicht mehr gibt. Verbunden
      mit einer politischen Stabilität, die größer als bei unseren anderen Ölwerten in Russland
      oder Kasachstan ist, können konservative Investoren Petrochina als eine der wenigen
      Aktien ``fast blind`` kaufen. Im internationalen Vergleich ist Petrochina noch etwa 50 Prozent
      unterbewertet.
      Unsere letzte Einschätzung zu Petrochina wurde am 2. Januar 2004 bei Kursen von 0,50
      1 2 /90
      © 2 0 0 4 EMF I S – R. Ha h n , A. L amb r o u & M. Bo u j a t a o u i GbR – ww w. emf i s . c om
      EURO verfasst. Unser damaliges Urteil lautete kurzfristig Verkaufen. Seitdem sind die
      Aktien von Petrochina, trotz hoher Ölpreise, um 20 Prozent gefallen. Im Tief erreichte
      Petrochina im Mai mit 0,35 EURO. Ein Bewertungsniveau, welches 40 Prozent unter dem
      damaligen Ertragswert lag. Rein bewertungstechnisch scheint der Boden damit gefunden
      worden zu sein. Operativ ergeben sich allerdings keine neuen Impulse. Petrochina wird sich
      zunehmend auf das Gasgeschäft sowie den Offshore-Bereich fokussieren. Gelingt es die
      Höhe der Förderung und Reserven durch diese Maßnahmen konstant zu halten, winken mit
      Petrochina weitere Gewinnsteigerungen aufgrund eines hohen Ölpreises. Planmäßig
      verläuft der Ausbau des Tankstellennetzes (mehr als 500 Neueröffnungen).
      Anlageurteil
      KAUFEN
      Zertifikate WKN Fälligkeit
      Petrochina ADR Quarto Zertifikat 170371 30.05.2007
      Petrochina Quanto 40 Discount Zertifikat ABN15K 23.12.2005
      Petrochina Quanto 45 Discount Zertifikat ABN15L 23.12.2005
      Optionensscheine WKN Fälligkeit
      Petrochina ADR Call ABN18C 16.01.2006
      Petrochina ADR Put ABN18D 16.01.2006
      Petrochina Company Call A0CL8T 10.12.2004
      Petrochina Company Call 325988 10.12.2004
      Petrochina Company Call 326080 10.12.2004
      MINI Long WKN Fälligkeit
      Petrochina MINI Long ABN0FL Open End
      Petrochina MINI Long ABN1MW Open End
      MINI Short WKN Fälligkeit
      Petrochina MINI Short ABN0HM Open End
      Avatar
      schrieb am 24.12.04 16:04:44
      Beitrag Nr. 16 ()
      Hallo,
      ich wünsche allen hier ein Frohes Fest und steigende Kurse in 2005 :laugh::laugh:
      Avatar
      schrieb am 21.12.04 19:36:47
      Beitrag Nr. 15 ()
      Hi rastapop,
      viele Grüße in den Urlaub
      Stimmt, Buffets Fond ist kein kleiner!!!
      Avatar
      schrieb am 21.12.04 16:04:03
      Beitrag Nr. 14 ()
      Die Big Player sind auch in Petrochina investiert.

      http://www.nasdaq.com/asp/Holdings.asp?symbol=PTR&selected=P…

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1860EUR -0,53 %
      Jetzt in diese Aktie investieren?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 20.12.04 18:59:09
      Beitrag Nr. 13 ()
      In der 2. Reihe stehen die Besten.
      Avatar
      schrieb am 20.12.04 10:14:40
      Beitrag Nr. 12 ()
      ja stimmt, alles InvestmentUnternehmen aus der zweiten Reihe. Scheint als würden die BigPlayer lieber die Finger davon lassen... Vielleicht sollte ich auch aussteigen
      Avatar
      schrieb am 18.12.04 14:08:42
      Beitrag Nr. 11 ()
      interessant! wer da alles so bei petrochina einsteigt


      ARNHOLD & S BLEICHROEDER ADVISERS INC
      1345 AVE OF THE AMERICAS NEW YORK,
      NY 10105-4300 (212) 698-3245
      PETROCHINA CO LTD SPONSORED ADR
      \$106,340 (\$542)
      (0.51%) 1,962,000


      BERKSHIRE HATHAWAY INC
      1440 KIEWIT PLZ OMAHA,
      NE 68131 (402) 346-1400
      PETROCHINA CO LTD SPONSORED
      ADR \$35,718 \$0
      659,000

      GENEVA INVESTMENT MANAGEMENT OF CHICAGO
      LLC 181 W MADISON STREET
      CHICAGO, IL 60602
      PETROCHINA CO LTD SPONSORED ADR
      \$26,408 \$2,746
      11.61% 487,2



      SCHAFER CULLEN CAPITAL MANAGEMENT INC
      645 FIFTH AVE NEW YORK,
      NY 10022 (212) 644-1800
      PETROCHINA CO LTD SPONSORED ADR
      \$29,574 \$4,275
      16.90% 545,646
      Avatar
      schrieb am 12.12.04 15:19:05
      Beitrag Nr. 10 ()
      # Sehe ich auch so. Dann eine schöne Woche :):)

      Witze des Tages: :laugh::laugh::laugh::laugh:

      Ein kleiner Junge ist mit seiner Mutter im Zoo. Bei den Elefanten guckt
      er ganz interessiert: "Du Mutti, was ist das dort?" - "Du meinst den
      Rüssel!" "Nein dort..." - "...die Stoßzähne!" - "Nein, dort zwischen den
      Beinen!" "...äh, das ist nichts" Eine Woche später geht der Vater mit
      dem Kleinen
      in den Zoo. Natuerlich geht er schnurstracks zum Elefantengehege: "Du
      Papi,was ist das dort?" "Du meinst den Rüssel!" - "Nein dort..." -
      "...die Stoßzähne!" - "Nein, dort zwischen den Beinen!" - "Das ist
      das Geschlechtsteil des Elefanten!" "Aber Mutti hat letzte Woche gesagt,
      das wäre nichts!" Da lächelt der Papi selbstgefällig und meint: "Na ja,
      Mutti ist eben verwöhnt."

      und noch einer...

      Beim Weiberabend lästern drei Freundinnen über ihre Partner. "Immer
      wenn ich meinem Frank an die Eier fasse", erklärt Jeanette,"sind die
      Dinger ganz kalt."; "Du, bei mir ist das genauso", antwortet Angela
      verblüfft, "immer, wenn ich Martin an die Eier fasse, sind die auch
      eiskalt." Christina, die dritte in der Runde, bleibt für den Rest des
      Nachmittags stumm. Nach einer Woche treffen sich die drei Freundinnen
      wieder. Christina trägt eine riesige Sonnenbrille, um damit ein sattes
      Veilchen zu tarnen. "Um Himmels Willen", fragt Jeanette, "was hast du
      denn gemacht?"; "Das frage ich mich auch", entgegnet Christina, "ich
      habe bloß meinem Klaus an die Hoden gefasst und gesagt, er habe genauso
      kalte Eier wie Frank und Martin..."

      und noch einer...

      Ali, ein seit Jahrzehnten in den USA lebender Araber schreibt seinem
      Sohn, Ahmed, der in Paris studiert, ein E-mail:

      Lieber Sohn!
      Um mir von meiner spärlichen Rente etwas sparen zu können,
      würde ich gerne im Garten etwas Gemüse anpflanzen.
      Die Arbeit ist mir aber zu beschwerlich,
      ich bin schon alt und gebrechlich.

      Am nächsten Tag schreibt der Sohn aus Paris zurück:

      Lieber Vater!
      Grabe den Garten auf keinen Fall um,
      da habe ich nämlich "das Ding" vergraben.

      Am nächsten Morgen um 06:00 stürmen 50 Schwerbewaffnete das Haus Alis.
      Sie durchsuchen das Haus, und graben den Garten um, finden jedoch nix.

      Einen Tag später erhält Ali ein weiteres Mail seines Sohnes:

      Lieber Vater!
      Der Garten ist jetzt sicher schon umgeraben,
      mehr konnte ich im Moment nicht tun.

      und noch einer...

      Im trauten Heim
      Sie näht, er liest die Zeitung. Es ist ein ausgesprochen stiller
      Heimabend. Sagt sie:
      "Weisst du, es wäre sehr nett, wenn du mir etwas vorlesen würdest,
      während ich nähe."
      Brummt er:
      "Machen wir es lieber umgekehrt. Du nähst mir etwas vor, während ich
      lese."

      und noch einer...

      Treffenn sich zwei Manager:
      "Stell dir vor, da kam neulich ein Unternehmensberater zu mir und sicherte
      mir zu, dass er wieder Leben in den Laden bringt."
      "Und, hats geklappt?"
      "Na ja, sechs meiner Mitarbeiterinnen sind jetzt schwanger."

      =========================================================
      Spruch des Tages:

      Handschellen sind das beste Abführmittel.
      ========================================================================
      Avatar
      schrieb am 11.12.04 20:05:40
      Beitrag Nr. 9 ()
      Petrochina ist was Langfristiges, daher bin auch schon seit nunmehr knapp 4 Jahren dabei und hab noch dank guter Dividente und steigendem Preis nur meine Freude an Petrochina :D
      ....im Gegensatz zu Yokos
      • 1
      • 256
      • 257
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,06
      +1,64
      +0,35
      -0,13
      +0,62
      -0,36
      -0,85
      +1,38
      +0,71
      +0,32

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      245
      79
      53
      43
      33
      30
      28
      28
      26
      26
      PETROCHINA CO. LTD. RSH YC WKN: 936537