DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 3593)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.014.007 von kraftvoll am 13.02.18 15:04:19
Zitat von kraftvoll: Sobald wie für Anfang März bereits angekündigt auf die Navigator Aktie die ersten Börsenblätter aufmerksam werden stehen wir wohl schnell bei 2,50 je Aktie.

Die Rechnung aktuell ist relativ einfach.

fair value bei 3 Euro pro Navigator Aktie,
aktueller Kurs bei 1,70 und somit ein strong buy............


mir wurde es nun vom Nebenwerte Journal bestätigt,

geplant ist ein ausführlicher Artikel inkl. Ausblick zur IT Competence Group bzw. Navigator

wer an den Werten interesse hat sollte sich wohl noch vor erscheinen am 1. März positionieren,
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.017.508 von Pep92 am 13.02.18 20:53:16
Sharc: Aufbruchstimmung durch massive öffentliche Unterstützung bei Canadas jungen Cleantechs!
Zitat von Pep92: Der CEO von Sharc hat auf Twitter ein kurzes Video gepostet:

https://twitter.com/sharcenergy

Das einzige was noch fehlt sind die retweets, sprich die Aufmerksamkeit. Kann gut sein, dass sich das bald ändert.


In Canada herrscht bei den aufstrebenden Cleantech-Unternehmen Aufbruchstimmung wie zu besten
Zeiten in DE. Dabei werden erfolgversprechende Cleantech-Projekte mit Mrd. Dollar Zuschüssen unterstürzt. Zwei Beispiele



Government of Canada investing in clean technology
https://www.newswire.ca/news-releases/government-of-canada-i…

Ontario Supporting Technologies to Fight Climate Change

Ontario wird einerseits von Sharc als eines der Zielregionen in der aktuelle 18er IR-Präsentation genannt, andererseits wird die Wasser/Abwasserindustrie als Zielsektor ausdrücklich erwähnt:

https://news.ontario.ca/mris/en/2018/02/ontario-supporting-t…

PS: Und diese sind nur zwei Beispiel von mehreren lokalen Initiativen, von den Sharc in Kanada profitieren dürfte.

Gruß
Punkt 14.30 ein kleines Erdbeben. DAX 160 Punkte nach unten gerauscht. Meldung dazu habe ich nicht gefunden
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.023.406 von Kampfkuh am 14.02.18 14:44:26Die US Inflationsdaten sind gekommen und die Inflation ist höher als erwartet.
Die 3 geplanten Zinserhöhungen in den USA dieses Jahr werden evtl. nicht reichen.
Bei mir in der Arbeit im Research wird mittlerweile von 4 Erhöhungen ausgegangen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.023.466 von Mr-Diamond am 14.02.18 14:49:23War doch in den letzten 2 bis 4 Jahren immer so, dass die FED von der Kommunikation deutlich mehr Zinsschritte angedeutet hat und es dann letztendlich immer weniger geworden sind (wird m.M.n. dieses Mal auch so sein).

Passend zu der Befürchtung vor höherer Inflation, zeigen andere Daten schon wieder ein getrübteres Bild:

Umsätze der US-Einzelhändler sinken überraschend
14.02.2018 - 14:49 Uhr

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Umsätze der US-Einzelhändler sind im Januar wider Erwarten gesunken. Die Handelsunternehmen hatten 0,3 Prozent weniger Geld in den Kassen als im Vormonat. Das ist der größte Rückgang seit elf Monaten. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten im Konsens mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet. Wie das US-Handelsministerium weiter berichtete, stagnierten die Umsätze ohne Kfz gegenüber dem Vormonat. Ökonomen hatten in dieser Kategorie hingegen einen Zuwachs um 0,5 Prozent erwartet. Für den Dezember gab das Ministerium eine Stagnation (vorläufig: plus 0,4 Prozent) für die Gesamtrate an. Die Veränderung ex Kfz wurde auf plus 0,1 Prozent (vorläufig: plus 0,4 Prozent) revidiert.

Die Einzelhandelsdaten gelten als wichtiger Indikator für die Konsumausgaben der US-Verbraucher, die mit einem Anteil von rund 70 Prozent am Bruttoinlandsprodukt eine Schlüsselrolle für die US-Wirtschaft spielen.

US-Realeinkommen sinken im Januar
14.02.2018 - 14:50 Uhr

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Realeinkommen in den USA sind im Januar gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozent gefallen. Wie das US-Arbeitsministerium mitteilte, war im Dezember ein Anstieg um 0,2 Prozent zu verzeichnen. Das durchschnittliche Wocheneinkommen betrug den Angaben der Behörde zufolge im Januar saison- und inflationsbereinigt 367,98 US-Dollar nach 370,87 Dollar im Vormonat.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
KPS gibt es aktuell unter 10 €; für valueanleger vielleicht interessant als (Zu-)kauf.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.087 von Aliberto am 14.02.18 15:44:23
Forecast zur Inflation


Bei einer Kapitalmarktkonferenz in London habe ich eine Zeitreihenbeobachtung des Wall Street Journals gezeigt bekommen. Demzufolge liegen die befragten Ökonomen in ihrer Gesamtheit über einen langen Zeitraum in den 6-Monats-Schätzungen in fast 2/3 der Fälle daneben. Insofern überrascht mich der heutige Tag nicht.

Kleines Schmankerl: Wenn es darum geht Wechselkurse vorherzusagen, so liegen die Ökonomen/Institute auf Jahressicht fast immer daneben.

Warum ist das so? Es liegt nicht daran, dass die Ökonomen alle doof sind oder man diese Schätzungen nicht braucht. Für Modellierungen des Kapitalmarktes und Investitionsstrategien sind sie nun einmal trotz allem notwendig. Jeder, der zB. in DRAG investiert hat die Ansicht, dass der Ölpreis in zumindest mittlerer Frist nicht unter 40$/Barrel WTI fallen wird. Das ist nun auch eine Prognose.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.633 von naphta1 am 14.02.18 16:27:06
KPS
Zitat von naphta1: KPS gibt es aktuell unter 10 €; für valueanleger vielleicht interessant als (Zu-)kauf.


Warum soll den KPS bei 10€ ein Kauf sein? Wenn ich mir mal die Guidance für das aktuelle Geschäftsjahr anschaue, ist ein Umsatzwachstum von 3% (Mitte Guidance) nicht gerade der Bringer. Und das trotz Akquisitionen. KGV wird wohl irgendwo bei um die 19 liegen. Ist für mich bei so einem geringen Wachstum jetzt nicht zwingend ein Kauf. Da gibt es aus meiner Sicht spannendere Werte mit einem wesentlich besseren CRV.
AT&S in Der Aktionär Hot Stock der Woche
3-Seitiger Bericht über AT&S in Ausgabe 8 vom 16.02.
Der Aktionär rechnet mit 1,45€ EPS in 2017/2018 und 1,95€ EPS in 2018/19.
Kursziel 37,5€

Ein paar Zitate:

"Im Jahr 2018/19 dürfte sich dann auch der mSAP-Schub in allen vier Quartalen voll bemerkbar machen."

"Mit einem 2019er KGV von 12 ist die Aktie angesichts der starken Wachstumsraten von 30 Prozent im kommenden und von 25 Prozent im übernächsten Jahr damit alles andere als teuer."

Mittelfristig sorgt der geplante Ausbau des Werks in Chongqing für Fantasie. Offen ist nur wann es losgeht und mit welchen Technologien. "Für das IC-Substratwerk evaluieren wir spannende andere Technologieentwicklungen, für das Werk für mSAP wird es vorraussichtlich eine schrittweise Erweiterung werden."

Generell wird das Thema Datenkommunikation in allen Marktsegmenten eine wichtige Rolle spielen, Stichwort 5G

"Gelingt es dem Vorstand, die eigene Effizienz weiter zu steigern und zusätzliche Umsätze und Ergebnisbeiträge zu generieren, dann werden die Gewinne in den kommenden Jahren kräftig sprudeln - und die günstig bewertete Aktie wird ihre Aufwärtsbewegung dynamisch fortsetzen."

"Das spricht für AT&S:
- starke Marktposition
- attraktive Wachstumsraten
- Nachhaltige Profitabilität
- günstige Bewertung"


Gruß,

Johannes
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.696 von Be_eR am 14.02.18 16:30:27
Zitat von Be_eR:
Bei einer Kapitalmarktkonferenz in London habe ich eine Zeitreihenbeobachtung des Wall Street Journals gezeigt bekommen. Demzufolge liegen die befragten Ökonomen in ihrer Gesamtheit über einen langen Zeitraum in den 6-Monats-Schätzungen in fast 2/3 der Fälle daneben. Insofern überrascht mich der heutige Tag nicht.


Die Trefferquote ist natürlich eine reine Definitionsfrage: Ab welcher Abweichung zählt die Schätzung als "daneben"?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben