DAX-0,65 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+2,79 %

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 4508)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.010 von haowenshan am 14.10.19 09:27:15Das ist echt anstrengend mit Dir. Ich habe nicht geschrieben, dass man Kautschuk durch Carbon Black ersetzen möchte, sondern das die Bedeutung von Recycling mit steigenden Kautschukpreisen steigen sollte.

Und was soll der Mist mit der angeblichen Pyrolyse von vor zig Tausend Jahre. Ist geht hier um industrielle Prozesse.

Ich werde mich zu dem Thema hier nicht mehr äußern. Ich weiß schon, warum ich in diesem Thread meine Aktivitäten heruntergefahren habe. Ist echt nervig geworden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Amadeus Fire
( ... bin da investiert)

Denke die Fundamental-Daten sind bekannt, das Unternehmen wächst, hat den Ausblick für 2019 erhöht per H1-Bericht, schüttet das EPS gänzlich aus als Divi, der Kursrückgang seit Aug/2019 von ca. 120 € auf ca. 100 € Mitte Sept./2019 (ohne Unternehmens-news) dürfte nun sein Ende finden.
Denn:
Es wird da gerade (bei einem Kurs von ca. 106 €) die 200-Tage-Linie von unten nach oben gekreuzt.
Die Q3-Zahlen kommen am 24.10.2019, und sie dürften gut ausfallen.
Serviceware
Ich habe mir in der letzten Woche und heute einige Aktien von Serviceware gegönnt. Nach dem etwas überteuerten IPO steht aktuell bei einem Kurs von unter 14 € nur noch ein enterprise value von ca. 100 Mio. € zu Buche.

Das Unternehmen war auch schon vor dem IPO profitabel. Ich gehe davon aus, dass ab 2020 nach den Wachstumsinvestitionen nicht nur der Umsatz sondern auch Ebit deutlich zulegt. Die bisher getätigten Zukäufe erscheinen mir auch gelungen zu sein.

Für 2020 rechne ich mit ca. 80 Mio. € Umsatz und einem Ebit von ca. 7-8- Mio. €
Die Kennzahl EV/Ebit wäre dann im Branchenvergleich und für ein Wachstumsunternehmen günstig.
Die Gewinnwarnung von Indus ist Lesenswert. Mal sehen ob die Tage weitere Gewinnwarnungen folgen werden.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.838 von Pep92 am 14.10.19 11:44:11
Indus :(
Zitat von Pep92: Die Gewinnwarnung von Indus ist Lesenswert. Mal sehen ob die Tage weitere Gewinnwarnungen folgen werden.

Schon die zweite Prognosesenkung von INDUS im laufenden Jahr und erneut wegen des Automotivebereichs. Ich denke auch, dass im gesamten Sektor noch negatives Überraschungspotenzial schlummert und wir dort das Tal der Tränen noch nicht durchschritten haben...

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-10/4789775…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.229 von straßenköter am 14.10.19 09:58:31Ich habe nicht geschrieben, dass man Kautschuk durch Carbon Black ersetzen möchte, sondern das die Bedeutung von Recycling mit steigenden Kautschukpreisen steigen sollte. 


das stimmt und trifft auf die stoffliche verwertung (zb feines vermahlen des gummis und hinzufügen zur neuen gummimischung= eine der alternativen zu pyrolyse) zu, ist aber in hinblick auf verwertung durch pyrolyse (um das geht es ja bei pyrolyx) nicht richtig. bei pyrolyse werden sämtliche kohlenwasserstoffe wie auch kautschuk zersetzt, übrig bleibt primär russ (kohlenstoff) (bei einer verbrennung würde kohlendioxid entstehen). bei höherem kautschukpreis hätte man den anreiz einen teil des benötigten kautschuks durch recycelten kautschuk zu ersetzen (dh "stofflich" zu verwerten) anstatt ihn durch pyrolyse zu zersetzen.

ob pyrolyse als verwertung interessant ist, hängt also nicht mit dem kautschukpreis zusammen sondern mit dem aus fossilen quellen hergestellten carbon black preis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.838 von Pep92 am 14.10.19 11:44:11kann mich da seit vielen Monaten nur wiederholen,
von Zykliker und vor allem auch Automotive finger weg,
hier muss wohl erst noch eine Marktbereinigung samt Pleitewelle abgewartet werden,


Indus Holding:
Die Umsätze im Segment Fahrzeugtechnik sinken seit August auf breiter
Front gegenüber dem Vorjahr um rund zwanzig Prozent.
7C Solarparken
Kennt jemande die Hintergründe dieses Block-Trades bei 7 C Solarparken auf Xetra?

11:41:21 3,25 393164

Das sind fast 1,3 Mio. € Umsatz!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.687.021 von Bilanzgewinn am 14.10.19 12:18:04
7C - Wer ist hier am Werk?
Zitat von Bilanzgewinn: Kennt jemande die Hintergründe dieses Block-Trades bei 7 C Solarparken auf Xetra?

11:41:21 3,25 393164

Das sind fast 1,3 Mio. € Umsatz!!


Schon interessant die Transaktion. Gut möglich, das wir hinsichtlich der Stimmrechtsanteile kurzfristig näheres erfahren.

Bei all den Wachstumsambitionen macht 7C das nicht zum Selbstzweck, sondern man will über die Größe
von einem EV/EBITDA Verhältnis von 9 auf 11 in der Bewertung wachsen, weil man dann für potentielle Aufkäufer/Anleger interessanter wird.

Das 7C irgendwann übernommen wird, ist aus meiner Sicht sehr warhrscheinlich. Ob die heutige Transaktion Vorboten sind, werden wir möglicherweise in kommenden Tagen anhand von Veröffentlichungen der Stimmrechte einordnen können.

Gruß
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben