checkAd

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 4965)

eröffnet am 18.12.04 19:37:36 von
neuester Beitrag 17.05.21 22:49:54 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.10.20 12:46:54
Beitrag Nr. 49.641 ()
Weiterhin sehr gute Entwicklung bei Max21 Tochter binect:

MAX 21 AG: VORLÄUFIGE NEUNMONATSZAHLEN - FORTGESETZTES WACHSTUM UND ANZIEHENDES NEUGESCHÄFT

- Umsatzsteigerung um über 30% (bereinigt um Sondereffekte: ca. 37%).

- Über 60%-Umsatzplus bei den strategischen Produkten für den Mittelstand

- Neugeschäft gut erholt von den Corona-bedingten Einbußen im ersten Halbjahr

- Prognose für das Gesamtjahr 2020 bestätigt.


Sehr schön das die Neukundengwinnung wieder anläuft und erfolgreich ist. Die Spezialisierung auf bestimmt Branchen funktioniert. Die strategischen Produkte wurden weiter verbessert und sind sehr margenstark. Prognose wurde wohl nur wegen Corona nicht erhöht.

Ich sehe im Zuge der anstehenden Kapitalmaßnahmen die Chance einer Neubewertung, das KUV für 2020 ist aktuell unter 1.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.10.20 12:53:25
Beitrag Nr. 49.642 ()
Weiterhin ganz starke Entwicklung bei meinem IT Favoriten der MAX21/Binect!

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-10/5094041…

MAX 21 AG: VORLÄUFIGE NEUNMONATSZAHLEN - FORTGESETZTES WACHSTUM UND ANZIEHENDES NEUGESCHÄFT

- Umsatzsteigerung um über 30% (bereinigt um Sondereffekte: ca. 37%).

- Über 60%-Umsatzplus bei den strategischen Produkten für den Mittelstand

- Neugeschäft gut erholt von den Corona-bedingten Einbußen im ersten Halbjahr

- Prognose für das Gesamtjahr 2020 bestätigt.


Neukundengewinnung ganz deutlich über meinen persönlichen Erwartungen!

Neben dem Wachstum des Transaktionsvolumens im Bestand, konnte Binect im dritten Quartal auch das Neukundengeschäft ausbauen. Es wurden insbesondere mehrere größere Kunden in den Bereichen Kliniken/Krankenhäuser gewonnen; weiteren Zuwachs gab es bei den Institutionen der öffentlichen Verwaltung sowie im Bereich der Wohnungswirtschaft. Hier konnte u.a. eines der führenden deutschen Wohnungsunternehmen gewonnen werden. Zu den neuen Kunden zählt darüber hinaus auch eine bedeutende deutsche Privatbank.

Bei Binect liegen die liquiden Mittel bei 1 Mio. und bei der MAX21 bei knapp 0,5 Mio. zum 31.9 Schuldenfreie Bilanz und Barmittel von rund 1,5 Mio. das gefällt,

zieht man das Cash ab wird das stark wachsende Kerngeschäft von Binect aktuell gerade mal mit etwa 8 Mio. bewertet,
ich bleibe hier ganz klar bei meinem ersten Kursziel von 1. Euro je Aktie,

die dynamische Neukunden Gewinnung aus verschiedenen Bereichen (Gesundheit, Wohnen, Banken) ist besonders interessant,
da nach Installation der Binect Software Plattform beim Kunden es jahrelange und stetig wiederkehrende Umsätze pro erstellten Brief gibt,
Avatar
13.10.20 12:58:37
Beitrag Nr. 49.643 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.369.079 von smartcash am 13.10.20 12:46:54hoppla,
aber doppelt hält besser

ja man kann aus der Meldung durchaus raus lesen, dass die schon im Sommer erhöhte Prognose gegen ende des Jahres nun nochmals erhöht werden könnte, ;)

durch die wirklich scheinbar dynamische Neukundengewinnung in den letzten Monaten ist weiteres klares Wachstum in 2021 wohl schon vorprogrammiert, und dann ist die Aktie aktuell äußerst günstig,
Avatar
13.10.20 20:51:38
Beitrag Nr. 49.644 ()
Interview von Die Langfristanleger mit Dr. Werth (CEO von Wolftank-Adisa)
Hallo Kollegen,

Wie neulich bereits angekündigt anbei das Interview von Die Langfristanleger (Yannick Barth, hier bekannt als Strive_and_Prosper und mir) mit Herrn Dr. Werth, CEO von der Wolftank-Adisa AG sowie Herrn Frankenstein (Leiter IR)

Warum ist der Investment Case interessant:
- Der Umsatz von Wolftank stieg von 2015 bis 2019 von 19,8 auf 51,8 Mio. €
- Trotz des starken Wachstum ist die Bewertung in Relation zu Ergebnisschätzungen 2021 und
2022 sehr günstig (ca. KGV von 7 basierend auf den Schätzungen für 2021)
- Die aktuellen Geschäftsfelder bieten großes Wachstumspotential
- Wolftank hat sich mehrere neue Bereiche erarbeitet in denen zukünftiges Wachstum erzielt
werden kann (Wasserstoff, Wasser, Umweltsanierung, etc.)
- Durch die geplante Übernahme eines Wettbewerbers könnte sich der Umsatz verdoppeln, was
bisher noch nicht in Schätzungen berücksichtigt ist.
- Wolftank ist in sehr interessanten und wachstumsstarken Geschäftsbereichen tätig und hat in
diesen eine gute Marktstellung.
- Andererseits ist das Geschäftsjahr 2020 kein einfaches und die Eigenkapitalquote ist niedrig. Die
Aktie ist kein Witween- und Waisen- Papier. Bitte beachtet den Disclaimer im Video ab Min 0:33.

Ob Wolftank ein gutes Investment darstellt hängt zu großem Anteil vom Management ab. In dem knapp 1 ½ Stündigen Interview kann sich jeder selbst ein Bild von dem Geschäft, der aktuellen wirtschaftlichen Lage, den zukünftigen Perspektiven und insbesondere auch von dem CEO Dr. Werth machen.



Mir hat dieses Projekt viel Spaß gemacht und ich denke es werden noch viele weitere Projekte zusammen mit Yannick im Bereich Small-Caps folgen.

Viele Grüße,

Die Langfristanleger

(Yannick Barth und Johannes Wild)

P.S. Über einen Daumen hoch oder gar ein Abonnement würden wir uns sehr freuen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.10.20 00:28:49
Beitrag Nr. 49.645 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.366.838 von Kleiner Chef am 13.10.20 10:11:51
Zitat von Kleiner Chef: @Aktienangler: Würdest Du uns teilhaben lassen, was Deine ersten 6 Positionen im Depot sind?

Gruß

Gern. Mit Stand 13.10.2020 ist Unidevice nur noch Platz 8, weil sich Max21 nach guten Zahlen mit Kursplus vorgeschoben hat. Daher hier meine ersten 8 Werte nach Positionsgröße inklusive Kursveränderung auf gemittelten Einstieg:

1. Intrusion +1061% (NASDAQ: INTZ - ehemals nur OTC, erst vor wenigen Tagen mit NASDAQ Uplisting
2. 2G Energy +240%
3. DEFAMA +88%
4. LION E-Mobility +2% (ob sie dieses Jahr noch anspringt?)
5. SNP Schneider-Neureither +40%
6. Verbio +150%
7. Max21 +16% (hier war ich am Anfang zu zögerlich, aber man hat wie bei Unidevice verdammt viel Zeit, einzusteigen oder aufzustocken...)
8. Unidevice +32%
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.10.20 07:46:26
Beitrag Nr. 49.646 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.377.611 von Aktienangler am 14.10.20 00:28:49
Gratulation - Gutes Näschen!
Zitat von Aktienangler:
Zitat von Kleiner Chef: @Aktienangler: Würdest Du uns teilhaben lassen, was Deine ersten 6 Positionen im Depot sind?

Gruß

Gern. Mit Stand 13.10.2020 ist Unidevice nur noch Platz 8, weil sich Max21 nach guten Zahlen mit Kursplus vorgeschoben hat. Daher hier meine ersten 8 Werte nach Positionsgröße inklusive Kursveränderung auf gemittelten Einstieg:

1. Intrusion +1061% (NASDAQ: INTZ - ehemals nur OTC, erst vor wenigen Tagen mit NASDAQ Uplisting
2. 2G Energy +240%
3. DEFAMA +88%
4. LION E-Mobility +2% (ob sie dieses Jahr noch anspringt?)
5. SNP Schneider-Neureither +40%
6. Verbio +150%
7. Max21 +16% (hier war ich am Anfang zu zögerlich, aber man hat wie bei Unidevice verdammt viel Zeit, einzusteigen oder aufzustocken...)
8. Unidevice +32%


@Akienangler: Danke für die Info. Gutes Näschen würde ich sage. Gratulation zu den Picks. Vom Ansatz her deckt sich unser Beuteschema, so mein Eindruck.

Da fehlt als nächstes dann noch Haier Smart Home, deren Gegenwert gerade in den letzten Tagen in Richtung 3 Euro in Schanghai steigt:

https://www.bloomberg.com/quote/600690:CH

Gruß
Avatar
14.10.20 07:48:23
Beitrag Nr. 49.647 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.375.544 von JohannesWild am 13.10.20 20:51:38
Geniale Unternehmensvorstellung von Wolftank!
Zitat von JohannesWild: Hallo Kollegen,

Wie neulich bereits angekündigt anbei das Interview von Die Langfristanleger (Yannick Barth, hier bekannt als Strive_and_Prosper und mir) mit Herrn Dr. Werth, CEO von der Wolftank-Adisa AG sowie Herrn Frankenstein (Leiter IR)

Warum ist der Investment Case interessant:
- Der Umsatz von Wolftank stieg von 2015 bis 2019 von 19,8 auf 51,8 Mio. €
- Trotz des starken Wachstum ist die Bewertung in Relation zu Ergebnisschätzungen 2021 und
2022 sehr günstig (ca. KGV von 7 basierend auf den Schätzungen für 2021)
- Die aktuellen Geschäftsfelder bieten großes Wachstumspotential
- Wolftank hat sich mehrere neue Bereiche erarbeitet in denen zukünftiges Wachstum erzielt
werden kann (Wasserstoff, Wasser, Umweltsanierung, etc.)
- Durch die geplante Übernahme eines Wettbewerbers könnte sich der Umsatz verdoppeln, was
bisher noch nicht in Schätzungen berücksichtigt ist.
- Wolftank ist in sehr interessanten und wachstumsstarken Geschäftsbereichen tätig und hat in
diesen eine gute Marktstellung.
- Andererseits ist das Geschäftsjahr 2020 kein einfaches und die Eigenkapitalquote ist niedrig. Die
Aktie ist kein Witween- und Waisen- Papier. Bitte beachtet den Disclaimer im Video ab Min 0:33.

Ob Wolftank ein gutes Investment darstellt hängt zu großem Anteil vom Management ab. In dem knapp 1 ½ Stündigen Interview kann sich jeder selbst ein Bild von dem Geschäft, der aktuellen wirtschaftlichen Lage, den zukünftigen Perspektiven und insbesondere auch von dem CEO Dr. Werth machen.



Mir hat dieses Projekt viel Spaß gemacht und ich denke es werden noch viele weitere Projekte zusammen mit Yannick im Bereich Small-Caps folgen.

Viele Grüße,

Die Langfristanleger

(Yannick Barth und Johannes Wild)

P.S. Über einen Daumen hoch oder gar ein Abonnement würden wir uns sehr freuen.


@Johannes: Geniale Vorstellung des Unternehmens. Vielen Dank dafür. Da muss ich mir erst mal eine ruhige Minute Zeit nehmen. Davon lebt ein solches Forum.

Gruß
Avatar
14.10.20 10:06:22
Beitrag Nr. 49.648 ()
Kurzfristige 50 % Chance!
Nochmal Unidevice: Sieht so aus, als ob der Verkäufer bei 2,3 Euro fertig hat. Deshalb sehe ich hier eine kurzfristige 50 % Chance. Hintergrund: Über die operative Entwicklung hatten wir gesprochen. Selbst wenn die Aktie 50 % höher steigt, liegen wir auf einem Niveau eines KGV unter 10 für ein Unternehmen was im Ertrag in 2020 um knapp 100 % in 2021 zwischen 25 - 50 % wächst. Dafür das der Track Record über die Referenz Haemato und der Entwicklung seit der Notiz 2018 nachhaltig ist, haben wir es mit attraktiven Bewertungskennzahlen zu tun. Deshalb

Kauf Unidevice weiterer 2 % zu 2,36 Euro.

Gruß
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.10.20 13:02:19
Beitrag Nr. 49.649 ()
Cytosorbents: My lotto ticket!
Da sich diese Einschätzung stark überschneidet mit
meiner Einschätzung, das wir bei einer Zulassung der
für die Beseitigung von Blutverdünnern in den USA, nach
dem Break-Through-Status, aus April 20 und einer
anschließenden Neubewertung in Richtung 1 Mrd. US-Dollar
mit einem Gegenwert von 25 Dollar, stelle ich die Dritt-
Meinung aus Übersee hier ein.

Sie fasst die Situation
über den aktuellen Cytosorbents Status gut zusammen;

https://www.reddit.com/r/investing/comments/jadoc6/ctso_my_l…

Viel Spass beim Lesen und ein glückliches Händchen!
Gruß
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.10.20 13:48:46
Beitrag Nr. 49.650 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.382.075 von Kleiner Chef am 14.10.20 13:02:19Hallo Chef,

wo findet man dann Calls auf die Aktie? Irgendwie finde ich nichts.

Viele Grüße
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots