DAX+0,55 % EUR/USD-0,45 % Gold-0,40 % Öl (Brent)+0,96 %

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Greiffenberger
präsentierte heute Zahlen. GB 17

http://www.greiffenberger.de/fileadmin/greiffenberger.com/in…

Das Ergebnis konnte von -0,19 € EPS auf + 0,24 € EPS deutlich verbessert werden.

evtl. doch noch interessant für Blue Cap ;) und die 2,33 € waren vielleicht doch angemessen?






Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.



Gruß


up
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.633.552 von smyl am 26.04.18 12:09:53Ja, es gibt noch Perlen auf dem deutschen Kurszettel.
Und durch die unlogischen Verkäufen in den letzten Wochen werden es täglich mehr.
Sell im May and go away? - nicht für mich.
Stockpicking funktioniert in jeder Börsenlage. ;)
Flaue Vorstellung hier die Tage.

Ich hau' mal einen raus: Die Rocket Internet Rakte steigt! :eek:
Ernst Russ
Ich habe mir heute eine kleinere Position (5k) zu 1,28 gegönnt, da ich zumindest die Zahlen in der Konzernbilanz für 2017 auf den ersten Blick für ordentlich erachte. Die aktuelle Marktkapitalisierung 41,52 Mio. € liegt unterhalb des in der Konzernbilanz ausgewiesenen Eigenkapitals (44,9 Mio. €) und entspricht in etwa dem 4,6-fachen des EBT für 2017 9,3 Mio. €. Das KGV liegt bei 6,7.

Einen größeren Zukauf würde ich allerdings erst nach gründlicher Durchsicht des Geschäftsberichts erwägen. Oder war jemand schon schneller als ich?
DRAG

Deutsche Rohstoff AG und der Salt-Creek-Öl-Deal: Chance vertan oder einfach clever?
Kurzfristige Gewinnmitnahmen bei Salt Creek anstelle von langfristig höheren Gewinnen mit deren Projekten. Was soll das und kann/wird sich das auszahlen?
http://www.intelligent-investieren.net/2018/04/deutsche-rohs…
Schöner Small Cap, bei weiterem Wachstum sind 100% drin,
und die Wirtschaftliche Lage gibt das locker her



Alexanderwerk AG, Remscheid
ISIN DE0005032007

Jahresabschluss 2017



Der Vorstand der Alexanderwerk AG hat den Jahresabschluss und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2017 aufgestellt. Der Aufsichtsrat hat diese soeben gebilligt; die Jahresabschlüsse sind damit festgestellt. Alle Jahres- und Konzernjahresabschlüsse sind vom Abschlussprüfer mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.

Für das Geschäftsjahr 2017 ergibt sich ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR ./. 0,24 Mio. und ein Jahresüberschuss - auf der Basis der HGB - Rechnungslegung in Höhe von EUR 5,37 Mio. Auf dieser Basis ergibt sich ein handelsbilanzielles Eigenkapital der Alexanderwerk AG zum 31. Dezember 2017 in Höhe von EUR 4,04 Mio.

Auf Konzernebene ergeben sich für das Geschäftsjahr 2017 folgende Kennzahlen nach IFRS:

Der Umsatz im Konzern betrug EUR 30,34 Mio. (2016: EUR 22,77 Mio.)
Die Gesamtleistung (Konzern) betrug EUR 29,72 Mio. (2016: EUR 24,60 Mio.).
Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern beträgt EUR 6,87 Mio. (2016: EUR 4,16 Mio.).
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt EUR 6,65 Mio. (2016: 3,85 Mio.).
Der Konzern-Jahresüberschuss beträgt EUR 5,43 Mio. (2016: EUR 2,73 Mio.).
Das Ergebnis je Aktie beträgt demnach EUR 3,01 (2016: EUR 1,52).

Remscheid, den 26. April 2018

Alexanderwerk AG

Der Vorstand
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.802 von Aktienangler am 24.04.18 23:08:37Installiere eine App mit Push-Nachrichtenfunktion. Z.B. die von Traderfox.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.625.983 von aaahhh am 25.04.18 16:13:51Sorry falscher Thread!
Hat jemand von euch die auf dem Radar und kann was dazu sagen? Beachtliche Performance die letzten Tage!

https://www.wallstreet-online.de/aktien/check-cap-1-aktie#t:…

Gruß aaahhh
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.802 von Aktienangler am 24.04.18 23:08:37Habe leider das selbe Probleme. Vereinzelt kommt manchmal noch was. Heute irgendeine Stimmrechtsmitteilung. Aber nur eine am Tag maximal..
echt nervig!
SIXT
Wow: Sixt steigert Q1-EBT - nach Herausrechnung der DriveNow-Verkaufsgewinne - um ein Drittel!

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/sixt-sixt-erreicht-ersten-quartal-ueberdurchschnittliches-ergebnis-und-erhoeht-gewinnerwartung-fuer-das-gesamtjahr/?newsID=1068275
Aurelius

Das große Levermann-Wiki ist nun zu 8,62% in Aurelius investiert...

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00quinte
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.623.619 von joi1_de am 25.04.18 11:46:58https://www.onvista.de/news/comdirect-ist-nutzniesser-der-boersenturbulenzen-96988903

Die Unruhe an den Börsen zu Jahresbeginn hat sich als Glücksfall für die Onlinebank Comdirect erwiesen. Der Gewinn im ersten Quartal legte merklich zu, getrieben von den Gebühren für Wertpapiergeschäfte.

Comdirect ist Nutznießer der Börsenturbulenzen
"Die Anzahl an Trades ist auf Rekordniveau", erklärte Bankchef Arno Walter am Mittwoch. "Wir haben zum einen mehr Kunden und zum anderen haben die Kunden die Volatilität an den Börsen genutzt und sehr rege gehandelt." Insbesondere der von US-Präsident Donald Trump angezettelte Handelskrieg hatte weltweit dafür gesorgt, dass sich Anleger neu positionierten.


Sich mit L&S oder auch der mwb zu positionieren dürfte sich als richtig erweisen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.623.514 von derwahrepeanuts am 25.04.18 11:34:37
Zitat von derwahrepeanuts: Das lag wohl daran, dass es gestern gegen Mittag einen DNS- Hijack Angriff auf Google Server gab.
Hierbei kann es etwas dauern, bis sich die gefixten Routingtabs auf allen Servern neu geschrieben haben.
Könnte sogar soweit gehen, dass man die eigene Netzwerkhardware einmal resetten muß!


in den Worten konnte ich es nicht rüberbringen :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.622.188 von joi1_de am 25.04.18 09:04:55Das lag wohl daran, dass es gestern gegen Mittag einen DNS- Hijack Angriff auf Google Server gab.
Hierbei kann es etwas dauern, bis sich die gefixten Routingtabs auf allen Servern neu geschrieben haben.
Könnte sogar soweit gehen, dass man die eigene Netzwerkhardware einmal resetten muß!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.802 von Aktienangler am 24.04.18 23:08:37
Zitat von Aktienangler: Die funktionieren bei mir seit Wochen nicht mehr richtig. Zunächst kamen die News plötzlich gebündelt am Ende der Woche/am Wochenende nachdem es schon merkwürdig ruhig war in der Woche. Dann schien es zwei Wochen wieder zu funktionieren und nun geht es gar nicht mehr. Ich glaub eine Email habe ich in den letzten 7 Tagen bekommen und das obwohl meine Watchlists voll sind mit Aktien zu denen es auch News gab.

Hat hier jemand das gleiche Problem? Wäre auch schön wenn vielleicht jemand Alternativen nennen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus!


gestern war ein großangelegter "Angriff" bzw. es gab Schwierigkeiten auf fast allen Mailsystemen. Evtl. liegt/lag es daran.

bei mir kommen die Mails normal an. (auch zeitlich)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.484 von Aktienangler am 24.04.18 22:22:08Bei Allgeier hast du aber vergessen zu erwähnen, dass die liquiden Mittel gesunken und die Finanzschulden gestiegen sind. Deshalb kommt der Kurs auch nicht vom Fleck. Ansonsten wären die Zahlen überzeugend!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.802 von Aktienangler am 24.04.18 23:08:37
Zitat von Aktienangler: Die funktionieren bei mir seit Wochen nicht mehr richtig. Zunächst kamen die News plötzlich gebündelt am Ende der Woche/am Wochenende nachdem es schon merkwürdig ruhig war in der Woche. Dann schien es zwei Wochen wieder zu funktionieren und nun geht es gar nicht mehr. Ich glaub eine Email habe ich in den letzten 7 Tagen bekommen und das obwohl meine Watchlists voll sind mit Aktien zu denen es auch News gab.

Hat hier jemand das gleiche Problem? Wäre auch schön wenn vielleicht jemand Alternativen nennen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus!


Bei mit ist es wie bei sirmike. Die Nachrichten trudeln so ein. Das Problem besteht seit 1-2 Wochen.
MKK 25./26. April 2018
Guten Morgen,

hier mal das Programm der MKK, die ja bereits heute beginnt.

http://mkk-investor.de/mkk/pdf/25_MKK_Programm.pdf

Sind ja einige Bekannte dabei, wird mit Sicherheit einiges an News bedeuten. Bin sehr gespannt.

Beste Grüße

up
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.955 von sirmike am 25.04.18 00:13:12
Zitat von sirmike:
Zitat von Aktienangler: Die funktionieren bei mir seit Wochen nicht mehr richtig. Zunächst kamen die News plötzlich gebündelt am Ende der Woche/am Wochenende nachdem es schon merkwürdig ruhig war in der Woche. Dann schien es zwei Wochen wieder zu funktionieren und nun geht es gar nicht mehr. Ich glaub eine Email habe ich in den letzten 7 Tagen bekommen und das obwohl meine Watchlists voll sind mit Aktien zu denen es auch News gab.

Hat hier jemand das gleiche Problem? Wäre auch schön wenn vielleicht jemand Alternativen nennen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus!


Bei mir keine Unregelmäßigkeiten; trudeln "aktuell" über den Tag verteilt ein.


Email geht bei mir aber die App schickt keine Nachrichten mehr seit ich das Handy gewechselt habe. Kennt das wer?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.802 von Aktienangler am 24.04.18 23:08:37
Zitat von Aktienangler: Die funktionieren bei mir seit Wochen nicht mehr richtig. Zunächst kamen die News plötzlich gebündelt am Ende der Woche/am Wochenende nachdem es schon merkwürdig ruhig war in der Woche. Dann schien es zwei Wochen wieder zu funktionieren und nun geht es gar nicht mehr. Ich glaub eine Email habe ich in den letzten 7 Tagen bekommen und das obwohl meine Watchlists voll sind mit Aktien zu denen es auch News gab.

Hat hier jemand das gleiche Problem? Wäre auch schön wenn vielleicht jemand Alternativen nennen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus!


Bei mir keine Unregelmäßigkeiten; trudeln "aktuell" über den Tag verteilt ein.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Offtopic: DGAP.de MyWatchlist News Alert
Die funktionieren bei mir seit Wochen nicht mehr richtig. Zunächst kamen die News plötzlich gebündelt am Ende der Woche/am Wochenende nachdem es schon merkwürdig ruhig war in der Woche. Dann schien es zwei Wochen wieder zu funktionieren und nun geht es gar nicht mehr. Ich glaub eine Email habe ich in den letzten 7 Tagen bekommen und das obwohl meine Watchlists voll sind mit Aktien zu denen es auch News gab.

Hat hier jemand das gleiche Problem? Wäre auch schön wenn vielleicht jemand Alternativen nennen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus!
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.609.360 von Pep92 am 23.04.18 18:30:41
Zitat von Pep92: Nachdem mit Bluecap und Einhell meine beiden groessten Depotpositionen starke Meldungen bringen die Tage legt Allgeier mit seinem neuen 2018er Ausblick nach:

Die derzeitige Planung für das Geschäftsjahr 2018 zeigt eine Entwicklung, die den positiven Trend der zweiten Jahreshälfte 2017 fortsetzt. So plant Allgeier SE für das Geschäftsjahr 2018 ein Wachstum des Konzernumsatzes zwischen 18 und 23 Prozent bei einer EBITDA-Marge zwischen 6,0 und 6,5 Prozent.

Läuft so weit.

Endor Q1 2018 Umsatz +40%, Allgeier Q1 2018 bereinigtes Konzern-EBITDA +60%

Wenn das so weiter geht... (ich warte immer noch sehnsüchtig auf die Zahlen von Erlebnis Akademie und VERIANOS Real Estate)

Sieht so aus als würden diejenigen, die vermehrt in Cash gegangen sind, das Nachsehen haben. Ich sehe keinen Grund für übermäßig starke Aktienmarkt-Korrekturen in den nächsten 6-12 Monaten.
3U Holding

Die Stimmrechtsbündlung durch Kleinaktionäre (zur HV) kann durchaus einigen Erfolg bringen und Einfluss verschaffen, wie man sieht: 4,28%.
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-04/43608662…
Bin für den Rest der Woche auf Geschäftsreise und deshalb Offline.

Euch Erfolg im Wochenverlauf

Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.609.360 von Pep92 am 23.04.18 18:30:41Ja - die drei haben mich auch weiterhin überzeugt.
Sie bleiben als Basispositionen im Depot. :)
einige Fußball Club Aktien heute mit einem plus von 5-10%

aufgrund des starken Wachstums in diesem Sektor bleibe ich dabei dass ausgewählte Aktien aus diesem Bereich sehr aussichtsreich sind,
Nachdem mit Bluecap und Einhell meine beiden groessten Depotpositionen starke Meldungen bringen die Tage legt Allgeier mit seinem neuen 2018er Ausblick nach:

Die derzeitige Planung für das Geschäftsjahr 2018 zeigt eine Entwicklung, die den positiven Trend der zweiten Jahreshälfte 2017 fortsetzt. So plant Allgeier SE für das Geschäftsjahr 2018 ein Wachstum des Konzernumsatzes zwischen 18 und 23 Prozent bei einer EBITDA-Marge zwischen 6,0 und 6,5 Prozent.

Läuft so weit.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Jahresergebnis/Prognose 7C Solarparken AG mit positiver finanzieller Entwicklung im Jahr 2017
DGAP-News: 7C Solarparken AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose 7C Solarparken AG mit positiver finanzieller Entwicklung im Jahr 2017 23.04.2018 / 16:07 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- - EBITDA ist auf EUR 29,9 Mio. angestiegen, der Prognosewert von > EUR 28.5 Mio. wurde deutlich übertroffen - Nettoverschuldung ist von EUR 156,6 Mio. auf EUR 146,6 Mio. gesunken - Wichtigste Zielsetzung - der Portfolioausbau auf 150 MWp - soll noch in 2018 erreicht werden (statt im Zeitraum 2018-2019) - Portfolio wurde um zwei Solarprojekte erweitert, sodass dieses nunmehr 134 MWp beträgt Bayreuth, 23. April 2018 - Die 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6, ISIN: DE 000A11QW68) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Infolge (i) des Ausbaus der Leistung von 100 MWp auf 118 MWp während des Berichtsjahres sowie (ii) der positiven Effekte des Optimierungsplans 2.0 und (iii) verschiedensten Einmaleffekten, ist das EBITDA von EUR 27,9 Mio. im Jahr 2016 auf EUR 29,9 Mio. im Geschäftsjahr 2017 gewachsen. Das bereinigte EBITDA stieg sogar um 12% auf EUR 28,2 Mio. gegenüber EUR 25,2 Mio. im Jahr 2016 an, womit die zuletzt im November 2017 auf mind. EUR 28,5 Mio. erhöhte Prognose deutlich übertroffen wurde. Der Cashflow Je Aktie (CFPS) erreichte EUR 0,49 (i.VJ.: EUR 0,45 je Aktie). Die Kombination aus Rekordprofitabilität sowie weiter gestärkter Bilanz (die Eigenkapitalquote stieg auf 29,5%) ermöglicht der 7C eine erstmalige Ausschüttung von EUR 0,10 je Aktie, welche den Aktionären auf der ordentlichen Hauptversammlung am 1. Juni 2018 vorgeschlagen wird. Ausblick 2018-2019 Auf Konzernebene wird für das laufende Geschäftsjahr 2018 ein EBITDA von EUR 29,6 Mio. sowie ein Cashflow je Aktie von EUR 0,49 auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2017 erwartet. Neben den schlechten Witterungsbedingungen im ersten Quartal 2018 wird in dieser EBITDA-Prognose auch der zeitanteilige Beitrag des aktuellen Portfolios i.H.v. EUR 134 MWp berücksichtigt. Diese Portfolioleistung inkludiert nämlich zwei Anlagen, die sich derzeit noch im Bau befinden. Der Zinsaufwand aus der Schuldscheinemission i.H.v. EUR 25 Mio. wurde für das ganze Jahr budgetiert. Die 2019er Prognose des Vorstands umfasst positive ganzjährige Effekte aus der Erreichung des Portfolioziels von 150 MWp bereits zum Ende des laufenden Jahres 2018 sowie der vollständigen Investition der Mittel aus dem Schuldschein, wonach das EBITDA und der CFPS in 2019 auf EUR 32 Mio. bzw. EUR 0,55 je Aktie steigen werden. Steven De Proost, Vorstandsvorsitzender der 7C Solarparken AG, sagt mit Blick auf die Ziele für 2018 und 2019: "Eine der wichtigsten Zielsetzungen für das Jahr 2018 besteht im Wachstum der Gesamtleistung des Anlagenportfolios von 118 MWp per Jahresende 2017 auf 150 MWp bis zum Jahresende 2018. Infolge der aktuellen Erwerbe eines 9 MWp umfassenden Dachanlagenportfolios in Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie des Baus von zwei Neuanlagen mit einer Leistung von 750 kWp (Ludwigsfelde II & Calbe) ist unser IPP Portfolio zum jetzigen Zeitpunkt bereits auf 134 MWp gestiegen. Weiteres Wachstum wird aus zusätzlichen Erwerben sowie durch die Umsetzung der Neubau-Pipeline unserer 100 %igen Tochter Amatec Projects GmbH resultieren." Geschäftsbericht 2017 Der Geschäftsbericht 2017 ist ab sofort verfügbar auf der Internetseite der Gesellschaft unter der Rubrik Investor Relations ( www.solarparken.com). Eine Telefonkonferenz für Finanzanalysten ist für den 24. April 2018 um 10:00 MEZ geplant. Die Analystenpräsentation wird zeitgleich auf der Internetseite veröffentlicht werden. 7C Solarparken Die 7C Solarparken AG ist ein börsennotierter Besitzer/Betreiber von Photovoltaikanlagen in Deutschland mit einem Portfolio von 134 MWp. Die Aktien des Unternehmens werden an der Frankfurter Börse gehandelt (General Standard). Kontakt: 7C Solarparken AG Koen Boriau Vorstand An der Feuerwache 15 95445 Bayreuth Deutschland FON: +49 (0)921 230557-77 FAX: +49 (0)921 230557 79 EMAIL: info@solarparken.com www.solarparken.com

DGAP-News: 7C Solarparken AG mit positiver finanzieller Entwicklung im Jahr 2017 (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10473372-dgap-news-7c-solarparken-ag-positiver-finanzieller-entwicklung-jahr-2017-deutsch
PNE Wind

Die Anleihe kommt so gut an, dass PNE nur die 4% vom unteren Ende der möglichen Zinsspanne zahlen muss. Gut für das Zinsergebnis und die Gewinne in den nächsten Jahren. Und es zeigt, dass PNE das Vertrauen des Kapitalmarkts zurückgewonnen hat!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben