DAX-0,04 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,21 %

Curanum: wieder über 2 Euro - erstmals seit 7 Monaten (Seite 196)


ISIN: DE0005240709 | WKN: 524070
3,099
13.01.15
Düsseldorf
-0,06 %
-0,002 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kurs und Volumen springen nur langsam an... ich rechne mit 4,00 EUR im Rahmen des Bewertungsgutachtens
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.312.430 von sparfuchs123 am 15.07.14 13:53:42wenn man die ursprüngliche bewertung der korian ag bei der geplanten sachkapitalerhöhung zugrunde legt (inkl den damit enthaltenden ergebnissteigerungen)und die ewige rente nicht auf das jahr der modernisierungen und einzelzimmer pflicht in nrw legt, dann sollten wir doch deutlich höher abgefunden werden. so oder so wird sich das ganze inkl ssv noch ca 2 jahre hinziehen
Zitat von sparfuchs123: Kurs und Volumen springen nur langsam an... ich rechne mit 4,00 EUR im Rahmen des Bewertungsgutachtens


Davion würde ich auch zumindest ausgehen, wenn ich mir den CF der letzten Jahre angucke:

2008: 0,61
2009: 0,61
2010: 0,79
2011: 0,54
2012: 0,56
2013: 0,44

Ich habe gestern nach der Mitteilung nochmals im kleinen nachgekauft.
Zitat von sparfuchs123: Kurs und Volumen springen nur langsam an... ich rechne mit 4,00 EUR im Rahmen des Bewertungsgutachtens


Der 3-Montasschnitt auf Xetra-Schlusskursbasis sollte so etwa bei 3,07€ liegen. Wenn man vom Worst Case ausgeht und annimmt, dass der Kurs nach der Konkretisierung 5% oberhalb der Abfindung notiert und man vor dem eigentlichen SO verkaufen würde, betrüge das Risiko bei einem Kauf zu 3,40€ etwa 5%. Nicht wenig, aber bei der Upside-Chance auch nicht unattraktiv.
:laugh: dann habe ich gestern natürlich zu früh verkauft, aber ich könne es dir, du wartest dann auch 2Jahre mit Spruchverfahren, ich verkaufe meine restlichen Stücke so in der spanne 3,60 - 3,95
Ist illusorisch , das die 4Euro erreicht werden, war die letzten 6 Wochen richtig ermüdend bei 3,20
Zitat von RETRO78: :laugh: dann habe ich gestern natürlich zu früh verkauft, aber ich könne es dir, du wartest dann auch 2Jahre mit Spruchverfahren, ich verkaufe meine restlichen Stücke so in der spanne 3,60 - 3,95
Ist illusorisch , das die 4Euro erreicht werden, war die letzten 6 Wochen richtig ermüdend bei 3,20


Bei Konkretisierungen von Abfindungen haben schon viele gehörig daneben gelegen. Zu letzt sind einige bei P&I überrascht worden. Deshaln gilt es meines Erachtens das maximale Risiko zu definieren. Bei einigen Konkretisierungen konnte man lange 2-3% oberhalb 3-Monatschnitts kaufen (z.B. AIA, Cinemaxx) und am Ende wurde man reich beschenkt. Nach dem heutigen Kursanstieg wäre mir das Risiko für einen Neukauf mittlerweile zu hoch.

Ein Spruchstelleverfahren mit 2 Jahren anzusetzen, ist optimistisch. Das sind eher 5 Jahre. Durch die hohe Basisverzinsung ist ein langes Warten aber förderlich, Hauptsache es gibt einen überhaupt einen Nachschlag.
In der Schlussauktion auf XETRA heute 4 EUR Geld für mind. 63000 Aktien -- nicht schlecht!
Habe mich zu 4,00 EUR verabschiedet, denn 30% Aufschlag auf den 3-Monats-Durchschnitt (Untergrenze der Barabfindung) waren zu verlockend bzw. werden mir persönlich zu spekulativ. Viel Erfolg allen, die investiert bleiben.
Zitat von sparfuchs123: Habe mich zu 4,00 EUR verabschiedet, denn 30% Aufschlag auf den 3-Monats-Durchschnitt (Untergrenze der Barabfindung) waren zu verlockend bzw. werden mir persönlich zu spekulativ. Viel Erfolg allen, die investiert bleiben.


Ich habe auch bei 4 Euro einen größeren Teil verkauft und bin am Überlegen, ob der Rest nicht auch über Board geht. Der Grund lag analog zu Dir am Aufschlag zum Schnitt. Entgegen sonstiger Fälle gibt es hier jetzt auch eine gewisse Fallhöhe. Mein Nachkauf vor 2 Tagen zu 3,38 Euro war ja explizit damit begründet, dass das Risiko nach unten auf wenige Prozente begrenzt war. Insgesamt findet sich bei Curanum eine Situation vor, die ich vom Kursverlauf so noch nicht erlebt habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.325.240 von sparfuchs123 am 17.07.14 11:26:43Ich habe mich leider gestern mit 3,80 € getrennt von meinem Bestand…hätte nicht gedacht, dass sie kurz nach Eingabe meiner Verkaufsorder noch so einen Sprung machen…
straßenköter hatte mal wieder, wie es scheint, die richtige Eingebung gestern , als er kurz nach der Mitteilung günstig nachgekauft hatte...
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben