DEWB-Fakten und Vermutungen (Seite 2290)


ISIN: DE0008041005 | WKN: 804100 | Symbol: EFF
0,895
03.07.20
Xetra
-7,25 %
-0,070 EUR

Neuigkeiten zur Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

noch ein kleiner Beitrag, der jüngst auf Boersengefluester.de erschienen ist:

"Ein glückliches Händchen hatten wir im April mit unserer Besprechung der Aktie von Lloyd Fonds („Neubewertung fällig“) zu Kursen um 3 Euro. Mittlerweile notiert der Anteilschein des Vermögensverwalters um deutlich mehr als ein Viertel höher. In der Spitze kletterte die Notiz sogar bereits bis auf 4,50 Euro. Auslöser sind – neben der allgemein besseren Börsenstimmung – insbesondere eine Studie von Warburg Research mit einem zwar reduzierten, aber immer noch knackigen Kursziel von 7 Euro sowie eine Empfehlung im AKTIONÄR (HIER). Alles gut soweit also – boersengefluester.de wird die Entwicklung weiterhin begleiten. Interessant ist derweil aber auch ein Blick um die Ecke: Vermutlich knapp 25 Prozent an dem Hamburger Unternehmen hält die Beteiligungsgesellschaft DEWB. Lange Zeit war die DEWB ein ziemlicher Gemischtwarenladen. Vor rund zwei Jahren begann jedoch eine strategische Neuausrichtung, die den Schwerpunkt auf digitale Geschäftsmodelle im Bereich Asset-Management legte. Verknüpfungspunkt zwischen Lloyds Fonds und DEWB ist dabei Achim Plate, der nicht nur CEO von Lloyd Fonds ist, sondern über das Investmentvehikel SPSW auch bei beiden Gesellschaften maßgeblich investiert ist. Bezogen auf die aktuellen Börsenwerte von knapp 51 Mio. Euro von Lloyd Fonds und annähernd 12 Mio. Euro für DEWB wäre es gegenwärtig so, dass die Marktkapitalisierung der DEWB mehr oder weniger komplett durch den Anteil an Lloyd Fonds abgedeckt ist. Die übrigen Beteiligungen an der mittlerweile mit dem börsennotierten Finanzdienstleister aifinyo verschmolzenen decimo GmbH (durchgerechnet 4,9 Prozent), dem Halbleiterzulieferer MueTec (92,0 Prozent) und der (freilich dahin siechenden) Biotechgesellschaft Noxxon Pharma (2,6 Prozent) gäbe es demnach gratis on top. Dabei stehen allein die beiden börsennotierten Engagements aifinyo und Noxxon für einen Gegenwert von gut 5,5 Mio. Euro. Gut möglich also, dass die DEWB-Aktie ihren Discount noch ein wenig abbaut."
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,665 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.694.462 von makratea am 15.05.20 14:22:31Ich glaube der GB 2019 soll Ende Mai veröffentlicht werden.

Bei Kursen um 50 Cent habe ich weiter aufgestockt. Ich denke bei dem Kursniveau übersteigen die stillen Reserven an der Lloyd Fonds AG den gesamten Börsenwert der DEWB!!!
Der MueTec Exit bereitet in diesem Umfeld sicherlich einiges Kopfzerbrechen. Mit dem Erlöß wollten die Jenaer neue Beteiligungen erwerben. Es bleibt spannend!

Gruß Schulzi64
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,670 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.701.041 von Schulzi64 am 15.05.20 20:32:04Der GB für 2019 wird am 4 Juni veröffentlicht...(Info: Homepage DEWB)
Bin gespannt was sie über MueTec berichten. Achim Plate hat den Laden ja total umgekrempelt und ist leider als CEO wieder gegangen. Ich hoffe das die neuen Beteiligungen jetzt mal Gewinne erwirtschaften und der Aktienkurs steigt. Die letzten 10 Jahre wurde ja nur Geld verbrannt mit einem unfähigen Management.
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,750 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.851.486 von 9639 am 30.05.20 13:55:28Der Finanzkalender wurde Freitag nachmittags aktualisiert.

Gruß Schulzi64
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,750 €
Bis jetzt wurde die DEWB runtergewirtschaftet...
Achim Plate hat damals als CEO die DEWB als Beteiligung in den Lloyd Fonds AG gesteckt.
Eigentlich könnte man ja auch gleich in den Fond investieren...
Was meint ihr dazu?
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,850 €
https://www.4investors.de/nachrichten/mobile/boerse.php?sekt…
Gestern und heute sind der Kurs und das Umsatzvolumen nach oben gerauscht.
Die Aktie bekommt jetzt Unterstützung von 4investors.de. Sollte kein Einbrechen der Märkte stattfinden, müsste die DEWB weiter Richtung Norden laufen..(Nur meine Einschätzung)
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,975 €
Ich war mal vor über fünfzehn Jahren in der Bude investiert.
Was mich erstaunt, dass man mit diesem mageren Geschäftsmodell immer noch irgendwie über die Runden kommt. Selbst bei -14 %, wenn der Kurs schon unter 1 EUR liegt, reicht es scheinbar immer noch für Vorstand und Geschäftsführer. Im Endeffekt hat man doch zwanzig Jahre nur von den Anlegern gelebt oder gab es mal einen...einen einzigen...., wirklich Gewinn bringenden Exit in dieser Zeit?!?!
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,820 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.990.246 von Gammelfleischer am 11.06.20 20:39:23
Mit Achim Plate
war ein sehr guter CEO kurzeitig bei der DEWB und hat den Laden umgekrempelt. Die Hauptbeteiligung der DEWB ist jetzt der Lloyd Fond wo Plate jetzt CEO ist. Ich bin auch schon lange investiert und bleibe noch weiter drin. Ich glaube das in den nächsten Jahren die Gewinne und der Kurs steigen.
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,858 €
Startseite > Nachrichten > Ad-hocs > Nachricht DGAP-Adhoc Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB schließt Vertrag über die Veräußerung ihrer Beteiligung MueTec (deutsch) Nachrichtenagentur: dpa-AFX | 19.06.2020, 18:58 | 35 | 0 | 0 Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB schließt Vertrag über die Veräußerung ihrer Beteiligung MueTec ^ DGAP-Ad-hoc: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Vertrag Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB schließt Vertrag über die Veräußerung ihrer Beteiligung MueTec 19.06.2020 / 18:58 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Jena, den 19. Juni 2020 - Die Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG ("DEWB") hat heute einen Vertrag mit SLSS Europe GmbH, München ("SLSS"), über den Verkauf von 100 Prozent der Geschäftsanteile ihrer Beteiligung MueTec Automatisierte Mikroskopie und Meßtechnik GmbH, München ("MueTec"), unterzeichnet. Hinter SLSS steht ein börsennotierter Technologiekonzern mit Hauptsitz in Festlandchina. Der Vollzug des Vertrags steht entsprechend unter der aufschiebenden Bedingung der Genehmigung durch die chinesische Regierung im Rahmen der Investitionskontrolle (Overseas Direct Investment Control, "ODI") und der Erteilung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung gemäß § 58 Abs. 1 Satz der Außenwirtschaftsverordnung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ("BMWi") sowie weiterer üblicher Vollzugsbedingungen. Der Vertrag sieht einen stufenweisen Vollzug der Transaktion vor. Mit ODI-Genehmigung erwirbt SLSS zunächst bis zu ca. 24,9 Prozent der MueTec. Nach Erteilung der Unbedenklichkeitsbescheinigung durch das BMWi erwirbt SLSS die übrigen 75,1 Prozent am Unternehmen. Der vollständige Vollzug des Vertrages wird im laufenden Geschäftsjahr erwartet. Die Parteien haben einen Kaufpreis von insgesamt 25 Millionen Euro in bar einschließlich der Übernahme von 6,8 Millionen Euro Verbindlichkeiten der MueTec vereinbart. Mit Vollzug des Vertrags erzielt die DEWB Rückflüsse aus Kaufpreis und der Übernahme von Gesellschafterdarlehen von rund 18,7 Millionen Euro sowie einen Ergebnisbeitrag vor Transaktionskosten von rund 14,3 Millionen Euro. Kontakt: DEWB AG Investor Relations Marco Scheidler +49 3641 3100030 ms@dewb.de

DGAP-Adhoc: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB schließt Vertrag über die Veräußerung ihrer Beteiligung MueTec (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12641535-dgap-adh…
Deutsche Effecten & Wechsel-Beteiligungs-Gesellschaft | 0,865 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben