DAX+0,67 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,83 %

Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax (Seite 455)


ISIN: DE0005408884 | WKN: 540888 | Symbol: LEO
20,910
13:51:55
Tradegate
-2,11 %
-0,450 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.190.100 von Einstein-10 am 25.03.19 16:36:52Auf 17,005 u. 17,01 stehen die Vollen. Vermutlich in einem Rutsch durch und Hochkaufen von 16,8
auf 18.

10 % sollten demnaechst schon mal wieder sein
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
solche Order kann man auch wieder rausnehmen, wenn Abverkauf durch ist ...
Sind eh noch zu viele Leerverkäufer in der Aktie; schau mir das weiter von der Außenlinie an. Ich denke mal das geht noch etwas runter..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.195.587 von user78 am 26.03.19 10:28:41
Zitat von user78: Auf 17,005 u. 17,01 stehen die Vollen. Vermutlich in einem Rutsch durch und Hochkaufen von 16,8
auf 18.

10 % sollten demnaechst schon mal wieder sein


Hab heute voll verpennt:laugh:

Geld vom Tisch nehmen ist bestimmt in 2019 nicht verkehrt
Aktuelle Gewinnwarung von Osram nennt den Bereich Opto Semiconductors mit Unterauslastung der Fertigungskapazitäten als einen der wesentlichen Gründe. War der Chef von dem Bereich nicht Aldo Kamper der neue VV von Leoni...?
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.237.889 von BrandonFlauers am 30.03.19 21:40:05
Zitat von BrandonFlauers: Aktuelle Gewinnwarung von Osram nennt den Bereich Opto Semiconductors mit Unterauslastung der Fertigungskapazitäten als einen der wesentlichen Gründe. War der Chef von dem Bereich nicht Aldo Kamper der neue VV von Leoni...?


ja ich wollte es nicht schreiben um noch mehr Öl ins Feuer hier zu gießen ....mein letzte Hoffnung ist eine Übernahme ....:( Wer sich den Chart bei Osram ansieht weiß nicht was Kamper angeblich bei Osram saniert haben möchte :confused: Positiv hatte das sich jedenfalls nie auf den Kurs ausgewirkt ....:keks:

Als bei meien vielen Minenwerte gibt es zwar auch oft ein scheiss Management aber was mir hier bei Leoni und Tui passiert habe ich so bei den hoch sprekulativen Minen noch nicht erlebt ...da kaufe ich beide Werte "Tui und Leoni" nach der ersten Gewinnwarnung und dann bei beiden Werten nur wenige Wochen später wieder eine Gewinnwarnung zu hören .... :keks::keks::keks:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.238.108 von goldfinger69 am 30.03.19 22:58:13
Zitat von goldfinger69:
Zitat von BrandonFlauers: Aktuelle Gewinnwarung von Osram nennt den Bereich Opto Semiconductors mit Unterauslastung der Fertigungskapazitäten als einen der wesentlichen Gründe. War der Chef von dem Bereich nicht Aldo Kamper der neue VV von Leoni...?


ja ich wollte es nicht schreiben um noch mehr Öl ins Feuer hier zu gießen ....mein letzte Hoffnung ist eine Übernahme ....:( Wer sich den Chart bei Osram ansieht weiß nicht was Kamper angeblich bei Osram saniert haben möchte :confused: Positiv hatte das sich jedenfalls nie auf den Kurs ausgewirkt ....:keks:

Als bei meien vielen Minenwerte gibt es zwar auch oft ein scheiss Management aber was mir hier bei Leoni und Tui passiert habe ich so bei den hoch sprekulativen Minen noch nicht erlebt ...da kaufe ich beide Werte "Tui und Leoni" nach der ersten Gewinnwarnung und dann bei beiden Werten nur wenige Wochen später wieder eine Gewinnwarnung zu hören .... :keks::keks::keks:


goldfever=goldfieber.......was suchst du eigentlich bei solchen soliden aktien..."bei deinen vielen minenwerte".. heißt doch nicht anderes... ich bin so gierig, dass mein geld (300 €) in drei minuten vertausendfacht wird....aber scheisse...ich bin reisserischen börsenblättchen auf den leim gegangen...

solche leichen habe auch ich... oremex silver, vg gold, adriana.....aber das waren jugendsünden... nie wieder..

tui..kann ich nichts dazu sagen---leoni schon eher...nachkaufen....lies ... was ich dazu geschrieben habe... passt es nicht... dann direkt verkaufen... könnte ja wie in 2008 auf 6 € gehen..noch sehr viel verlustpotential..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.125.778 von il_conservativo am 18.03.19 00:47:44
DZ Bank
Da scheint der Interessenkonflikt den Sachverstand zu schlagen.

Immerhin keine Angabe von Kursziel von 18 EUR, sondern nur schwammige Abwälzung der Verantwortung auf Markt: Schätzung "fairer Wert EUR 18".

Bisher keiner bei Kursziel QI/2020 bei 14 EUR.

Dass 500 Mio in 2019 eingespart werden können kann ich nicht sehen.

Ich bin im Gegenteil davon überzeugt, dass es nicht mehr als 350 Mio werden, und was machen dann die Analysten und vor allem der Markt für eine Marktkap. dann daraus ab dem

- 14.08.2019 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht oder bis zum

- 13.11.2019 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

(Doch) Kein Invest vor August 2019, oder gibt es z.Zt. liquide und gute Puts?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.238.366 von il_conservativo am 31.03.19 01:23:59der analyst der dz hat wohl keinen durchblick... aufgrund der gewinnwarnung anfang des jahres... senkte er von kaufen auf halten....38 auf 24, nun bleibt es beim halten aber kursziel auf 18 nach unten angepasst.....es sind über 9 % leerverkauft worden.

jetzt auf weiter fallende kurse zu setzen....finde ich mutig, wenn man kein (profi)trader ist...wie schnell kann der kurs nach oben schießen, weil übernahmegerüchte wieder aktuell werden....dann sind wir ruckzuck wieder über 20 €....

oder erste erfolge würden seitens leoni kommuniziert...neue aufträge, mexico schneller und kostengünstiger in der spur....und....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.237.889 von BrandonFlauers am 30.03.19 21:40:05Schade, dass Bruno Ganz schon tot ist. Sonst könnte man ihn vielleicht als neuen Ceo anheuern für die Variante "Der Untergang" (Teil II). :laugh:
Im Ernst: ich glaube nicht an den Kollaps und habe deshalb bei 17 vor dem Komma meinen Bestand um ein Drittel aufgestockt. Mein alter Ek-Durchschnitt lag bei ca. 20.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben