DAX+0,39 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,02 %

Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax (Seite 592)


ISIN: DE0005408884 | WKN: 540888
9,606
20.01.20
München
-1,78 %
-0,174 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.109.281 von Informierer am 09.12.19 00:07:26Hat Bosch Aufträge verloren?[/quote]

Einfach einmal Dr. Google fragen und selbst recherchieren!
Leoni | 11,07 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.109.263 von DonVladimir am 09.12.19 00:00:00Bei Leoni bestehen aktuell immer noch viel zu viele Unwägbarkeiten.

Ich denke, dass ist auch der Kern für die noch immer schwachen Kurse.

. Man hat noch kein Ergebnis für die Refinanzierung der im 1. Q auslaufenden Kredite.

Auch sonst weiß man nicht wie es weiter geht.

. Börsegang? Wenn ja, zu welchen Konditionen?

. Verkauf von WCS? Wenn ja, zu welchen Konditionen?

. Einstieg eines Investors? Wenn ja, zu welchen Konditionen?

. Was bewirkt Value 21 tatsächlich?
Leoni | 10,57 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.118.518 von cicero3 am 10.12.19 07:35:27Schön zusammen gefasst.

So wie ich die Situation einschätze, denkt man aktuell von Quartal zu Quartal. Ist die Liquidität für dieses Quartal gesichert? Wie kann diese für das nächste Quartal gesichert werden. Etc.

Was mir momentan am Rande auffällt: An der Eurex werden in keiner Optionsserie Quotierungen gestellt.
Leoni | 10,61 €
Schwups! Und plötzlich werden für alle Leoni-EUREX-Kontrakte Preise gestellt.

Liest der liebe EUREX-Onkel hier mit?
Leoni | 10,54 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.120.078 von DonVladimir am 10.12.19 10:24:18Es wird immer mitgelesen, dass ist ja nichts Neues und so manchmal beteiligen sich
auch das Management am Gespräch.
Leoni | 10,50 €
Leoni beabsichtigt verfügbare Liquidität zu erhöhen

Nürnberg, 10. Dezember 2019 - Nach Prüfung der Annahmen zur mittelfristigen
Geschäftsentwicklung bis 2022 durch externe Experten und Vorstelllung der
Ergebnisse in einer heutigen Vorstandssitzung, beabsichtigt der Vorstand der
Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), die verfügbare
Liquidität zur Absicherung der Durchfinanzierung um 200 Mio. Euro zu
erhöhen. Unter Berücksichtigung der Rückzahlung der in 2020 fälligen
Schuldscheindarlehen soll sich der heute bestehende Finanzierungsrahmen der
Gruppe nicht erhöhen
. Leoni befindet sich weiterhin in sehr konstruktiven
Abstimmungen mit seinen Kreditgebern und wird zur Bestätigung des
eingeschlagenen Kurses und der Durchfinanzierung ein Gutachten gemäß
S6-Standard (IDW S6) des Instituts der Wirtschaftsprüfer beauftragen.
Quelle

sind die zocker wieder bedient worden. dem artikel zufolge, will leoni ihre liquidität um 200 mio erhöhen, was klar macht, dass man finanzbedarf hat, aber die eigentlichen rahmen nicht ausweiten möchte. für mich ist das positiv zu sehen, aber die aktie sackte um 6% ab, warum. aktuell wieder erholt. wer wird sich durchsetzen, die pessimisten?
Leoni | 10,64 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.124.251 von Einstein-10 am 10.12.19 16:40:20Quellennahcweis zu Einstein´s Posting bevor es Ärger gibt:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11974523-dgap-adh…
Leoni | 10,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.124.251 von Einstein-10 am 10.12.19 16:40:20
Zitat von Einstein-10: QUELLE


danke, aber wie du sehen kannst, war der quellennachweis vorhanden!!!!
Leoni | 10,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.124.251 von Einstein-10 am 10.12.19 16:40:20
Zitat von Einstein-10: Leoni beabsichtigt verfügbare Liquidität zu erhöhen

Nürnberg, 10. Dezember 2019 - Nach Prüfung der Annahmen zur mittelfristigen
Geschäftsentwicklung bis 2022 durch externe Experten und Vorstelllung der
Ergebnisse in einer heutigen Vorstandssitzung, beabsichtigt der Vorstand der
Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), die verfügbare
Liquidität zur Absicherung der Durchfinanzierung um 200 Mio. Euro zu
erhöhen. Unter Berücksichtigung der Rückzahlung der in 2020 fälligen
Schuldscheindarlehen soll sich der heute bestehende Finanzierungsrahmen der
Gruppe nicht erhöhen. Leoni befindet sich weiterhin in sehr konstruktiven
Abstimmungen mit seinen Kreditgebern und wird zur Bestätigung des
eingeschlagenen Kurses und der Durchfinanzierung ein Gutachten gemäß
S6-Standard (IDW S6) des Instituts der Wirtschaftsprüfer beauftragen.
Quelle


Vorweg: Diese Nachricht ist sehr, sehr gut.

Bekanntlich werden in den nächsten Monaten SSD über 200 Mio EUR fällig. Was dann?
Kann Leoni keine 200 Mio. EUR aufbringen, um die SSD abzulösen, dann sieht es ganz schlecht aus.

Diese Nachricht bedeutet nichts anderes, als das Konsortium der Kreditgeber signalisiert hat, das SSD mit 200 Mio EUR abzulösen. Wie zu erwarten war, muss hierzu ein Sanierungsgutachten erstellt werden. Die Ergebnisse dürften - zumindest im Groben - bereits vorliegen, sonst hätte man sich nicht auf die Mittelbereitstellung verständigt.

Was mich brennend interessieren würde, was man mir zu diesem Zeitpunkt aber nicht mitteilen wird: Welche Finanzierungsform liegt hier zu Grunde? Welche Laufzeit? Welcher Zinssatz? Welche Kapitalgeber?

Die Banken dürften hier nur, wenn überhaupt, mit einem sehr geringen Anteil daran beteiligt sein.

An die ganzen Unkenrufer im WWW und darüber hinaus:
Durch diese Nachricht wird aber eines bestätigt: Niemand, aber auch wirklich niemand wird 200 Mio. EUR als Finanzierung zusagen, wenn ein Unternehmen kurz vor der Insolvenz steht!

Jetzt hat Leoni erst einmal Zeit gewonnen, um seine Profitabilität merklich zu verbessern.
Leoni | 10,47 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.125.052 von DonVladimir am 10.12.19 17:43:21
@DonVladimir
Danke für deinen Betrag, stimme dir voll und ganz zu.
Leoni | 10,40 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben