checkAd

Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax (Seite 715)

eröffnet am 04.03.05 00:25:17 von
neuester Beitrag 21.01.22 11:58:44 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 715
  • 722

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.04.05 15:39:37
Beitrag Nr. 73 ()
Mit Leoni-Calls bereits mehr als 30% Gewinn
Das Kursziel ist aber noch unerreicht


"Mit Leoni-Calls auf der Überholspur Der Kurs der Autozuliefereraktie Leoni startete den heutigen Handelstag nach der Bekanntgabe guter Geschäftszahlen für das Vorjahr und einem positiven Ausblicks deutlich im Plus. Wer sich dieser positiven Markterwartung anschließen will und auch das Erreichen des von HVB nach oben korrigierten Kurszieles auf 70 Euro für möglich hält, könnte mit Long-Hebelprodukten versuchen, höhere Gewinne zu erwirtschaften, als dies mit dem Kauf der Aktie möglich wäre.

Beispiel Call-Optionsschein:
Sal. Oppenheim Call auf Leoni, Strike 55 Euro bis 9.12.05, BV 0,1, ISIN: DE000SAL6Z99. bei einem Aktienkurs von 62,95 Euro wird der Call mit 1,00 - 1,02 Euro zum Handel angeboten. Kann sich der Kurs der Leoni-Aktie innerhalb der nächsten 6 Monate zum Kursziel von 70 Euro aufschwingen, so läge der Preis des Optionsscheines ungefähr bei 1,54 Euro (+51%). Bei Eintreffen des Szenarios hätte die Aktie nur um 11,2% zugelegt. Klarerweise sollte für den Kauf des Optionsscheines nicht der selbe Betrag eingesetzt werden, der für den Aktienkauf in Erwägung gezogen worden wäre.

Turbo-Calls auf Leoni sind leider nicht verfügbar. Insgesamt stehen 12 Call-Optionsscheine von. Sal. Oppenheim und Dresdner Bank mit Strikes zwischen 48 und 65 Euro und Laufzeiten bis Dezember 06 zur Verfügung."

Mittlerweile notiert die Aktie bei 67,80 Euro. Der Call konnte sich zufrieden stellend entwickeln und wird nun bei 1,33 – 1,36 Euro gehandelt. Im selben Zeitraum, in dem die Aktie um 7,7% uzulegte, konnte man mit dem Call einen Gewinn in Höhe von 30,4% erzielen. Zur Erreichung des Kurszieles fehlt allerdings noch etwas.

Im HebelprodukteReport erfahren Sie mehr über Turbos und Optionsscheine
Avatar
08.04.05 18:45:05
Beitrag Nr. 72 ()
da ich bis frühsommer mindestens 70 erwarte, dürfte der OP bei 1,45 bei gleicher vola sein. ein fehlgriff ist das nicht. hatte den sal6z9 bei 0,84 vor 4 wochen gekauft. der segelte innerhalb der korrektur erstmal auf 0,68. da heisst es locker bleiben. verkauft habe ich ihn mit 1,04. bei leoni sind die basics so gut, dass man bei langlaufenden optionsscheinen keine angst zu haben braucht. die 70 sehen wir sowiso, eher die 80
Avatar
08.04.05 18:03:35
Beitrag Nr. 71 ()
und ich bin genau in diesen OS mit 1,22 rein
Avatar
08.04.05 16:58:41
Beitrag Nr. 70 ()
Hi caipi,

siehe #14. Hab denselben OS gehabt. Kaufkurs war 0,59. Verkauft zu 1,23.

Mal sehen, ob ich irgendwann noch günstiger reinkomme. Wenn nicht, auch egal.
Avatar
08.04.05 16:07:42
Beitrag Nr. 69 ()
katjuscha, welchen os hast du denn?? habe den sal6zc neben der aktie. mit beiden gut im plus
Avatar
08.04.05 15:57:38
Beitrag Nr. 68 ()
welchen OS hattest du denn ?
Avatar
08.04.05 15:13:36
Beitrag Nr. 67 ()
Ich hab heute erstmal Gewinne mitgenommen. Der OS hat sich immerhin mehr als verdoppelt.

Bin aber natürlich mittelfristig weiter optimistisch für Leoni. Beim OS zählt nur leider auch der Zeitwert, und daher erwarte ich vielleicht in einigen Wochen oder gar Monaten noch mal einen Einstieg auf dem jetzigen Niveau.
Avatar
07.04.05 23:27:55
Beitrag Nr. 66 ()
jetzt sind wir auf 67 gelandet. bin jetzt seit 57 dabei. läuft das jetzt ohne korrektur bis 70 oder konsolidieren wir nochmal bis 65.
was meint ihr??
Avatar
07.04.05 12:15:27
Beitrag Nr. 65 ()
05.04.2005 12:15:52 (MERCK FINCK & CO)


LEONI "buy"

Rating-Update: Die Analysten von Merck Finck & Co. stufen die Aktien von LEONI (ISIN DE0005408884/ WKN 540888) unverändert mit "buy" ein.
Quelle: AKTIENCHECK.DE

________________________



05.04.2005 12:52:21 (AC RESEARCH)


LEONI kaufen



Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien des im MDAX notierten System- und Entwicklungslieferanten von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen LEONI (ISIN DE0005408884/ WKN 540888) zu kaufen. Die Gesellschaft habe einen Spezialkabelauftrag von Siemens erhalten. Demnach werde das Unternehmen ab Mitte des Jahres den Siemens-Bereich Automation & Drives mit Kabelsystemen für die Vernetzung von Komponenten in der Antriebstechnik versorgen. Der Auftrag erstrecke sich über eine Laufzeit von fünf Jahren und beinhalte ein Umsatzvolumen von insgesamt etwa 100 Millionen Euro. Nach Ansicht der Analysten von AC Research handle es sich hierbei um einen bedeutenden Auftrag. Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe die Gesellschaft im Kabelbereich einen Umsatz von 468 Millionen Euro erwirtschaftet. Überhaupt laufe es bei der Gesellschaft derzeit rund. So habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 der Umsatz um 16% auf 1,25 Milliarden Euro gesteigert werden können. Das EBIT habe sich gleichzeitig um 25% auf 62 Millionen Euro erhöht. Der Konzernjahresüberschuss habe sich um etwa 50% auf 33,2 Millionen Euro oder 4,07 Euro je Aktie verbessert. Im laufenden Geschäftsjahr 2005 könnte es nach Ansicht der Analysten von AC Research durchaus so weitergehen. So rechne die Geschäftsleitung mit einem Anstieg des EBIT von rund 98 Millionen Euro und einem Nettoergebnis von 56 Millionen Euro. Nach Ansicht der Analysten von AC Research erscheine diese Zielvorgabe durchaus erreichbar. So könne das Unternehmen nunmehr die Früchte der hohen Investitionen der vergangenen Jahre ernten. So rüste das Unternehmen die BMW 1-er und 3-er-Reihe sowie die Mercedes A-Klasse und den Opel Astra mit Bordnetzen aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 64,75 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von knapp 650 Millionen Euro. Damit erscheine das Unternehmen nach Ansicht der Analysten von AC Research mit einem KGV 2006e von gut 9 weiterhin moderat bewertet. Auf Grund der im abgelaufenen Geschäftsjahr angelaufenen Großprojekte sei im laufenden Geschäftsjahr 2005 mit einem deutlichen Gewinnsprung zu rechnen. Insofern sei die Zielvorgabe des Managements der Gesellschaft erreichbar. Für 2006 rechne man dann noch einmal mit einem deutlichen Ergebnisanstieg. Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von LEONI zu kaufen.
Quelle: AKTIENCHECK.DE


________________________

06.04.2005 17:04:08 (FRANKFURTER TAGESDIENST)


LEONI investiert bleiben

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen in der Aktie von LEONI (ISIN DE0005408884/ WKN 540888) unverändert investiert zu bleiben. Bei den Nürnbergern gehe es nach wie vor aufwärts. Das Unternehmen stehe kurz davor, die Marke von 65 Euro zu überwinden. Und es sehe nicht danach aus, als wenn an dieser Marke Schluss wäre. Die Bewertung sei mit einem geschätzten KGV für dieses Jahr von 11 immer noch in Ordnung. Bei dem Kabelhersteller, der seine Produkte u. a. an die Autoindustrie liefere, gebe es auch weitere Erfolge im Geschäft. So habe das Unternehmen gerade bekannt geben können, dass man einen neuen Fünf-Jahres-Auftrag von Siemens im Gesamtwert von 100 Mio. Euro habe gewinnen können. Bei einem Jahresumsatz von zuletzt 1,25 Mrd. Euro sei dies ein ordentlicher Zuwachs. Aufgrund dessen raten die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" nach wie vor in der Aktie von LEONI investiert zu bleiben.
Quelle: AKTIENCHECK.DE
Avatar
07.04.05 12:09:16
Beitrag Nr. 64 ()
LEONI investiert bleiben

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen in der Aktie von LEONI (ISIN DE0005408884/ WKN 540888) unverändert investiert zu bleiben. Bei den Nürnbergern gehe es nach wie vor aufwärts. Das Unternehmen stehe kurz davor, die Marke von 65 Euro zu überwinden. Und es sehe nicht danach aus, als wenn an dieser Marke Schluss wäre. Die Bewertung sei mit einem geschätzten KGV für dieses Jahr von 11 immer noch in Ordnung. Bei dem Kabelhersteller, der seine Produkte u. a. an die Autoindustrie liefere, gebe es auch weitere Erfolge im Geschäft. So habe das Unternehmen gerade bekannt geben können, dass man einen neuen Fünf-Jahres-Auftrag von Siemens im Gesamtwert von 100 Mio. Euro habe gewinnen können. Bei einem Jahresumsatz von zuletzt 1,25 Mrd. Euro sei dies ein ordentlicher Zuwachs. Aufgrund dessen raten die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" nach wie vor in der Aktie von LEONI investiert zu bleiben.
Quelle: AKTIENCHECK.DE
  • 1
  • 715
  • 722
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax