wallstreet:online
40,10EUR | -0,10 EUR | -0,25 %
DAX+1,27 % EUR/USD-0,16 % Gold-1,16 % Öl (Brent)+1,43 %

QSC-Infos am Rande (Seite 10076)


QSC
ISIN: DE0005137004 | WKN: 513700
1,318
22:25:58
Tradegate
+2,81 %
+0,036 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.746.725 von hans_u am 30.05.13 10:33:06
Zitat von hans_u: Es lauft nichts im Hintergrund (Schlobohm). OK. Ich spekuliere zu viel und habe schon zu viel auf der Börse mitgemacht.
Es würde mich nicht wundern wenn einer plötzlich eine Beteiligung bekennt macht. UI/KKR/BT??
Finanziell/defensiv/offensiv.Kann Alles sein. Ein Teil der Baker Stücke könnte bei Strohmänner gelandet sein. Schwer zu sagen. Kursverlauf, Anwesenheit von Basher hier und die Tatsache das qsc auf diesen Kursniveaus ein Schnäppchen ist, sind meine Indikationen.
Reine Spekulation.
Risiko als Kleinanleger über den Tisch gezogen zu werden wie bei Versatel sehe Ich nicht. Vertraue Ich den Herrn Schlobohm und Eickers zu.



Dass man auf KKR kommt .....das reicht weit zurück

Wie Hans damals schrieb : Gut Ding will Weile haben
QSC | 1,312 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.419 von braxter21 am 19.07.19 19:36:43Wenn hans_u hier ohne Kontext mit uraltem Zeug zitiert wird, muss die Frage erlaubt sein, wie sieht er das heute? Ich wage zu behaupten: Anders.
Den möchtegern IOT Krempel von QSC bauen andere, so weit waren wir schon, auch. Vor ein paar Monaten hieß es dann, ja klar, aber die anderen haben kein Netz. Hat QSC auch nicht mehr. Und nun? Schade oder nicht, die Hürden IOT zum Laufen zu bringen sind weitaus niedriger als z.B. einen vernünftigen Verbrennungsmotor zu bauen. So weit, so schlecht. Ein Hersteller, der IOT an sein gut laufendes Produkt dranpappen will, der tut gut daran entweder offene Standards zu bedienen oder wirklich was eigenes zu machen, deutlich besser als alle anderen, als Alleinstellungsmerkmal. Für beides ist QSC nicht bekannt. Eher für me-toos des Mittelmaßes.
QSC | 1,296 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.887 von KingofCurrywurst am 19.07.19 20:47:17Keineswegs uralt in einer Konzernverbundsstruktur .

Alles reicht ins Jahr 2013. Und zum Gesagt Getan.

Immerhin siehst du die Produkte im iOT
Alles andere ist vernetzt logischst .
Ich hab monatlich mit Milliardenstrategen zu tun. Solche Leute sind im Konzern nie dumm.
Und im Konzernverbund baut man den Plan.

Solange es telco noch gab waren die Indizien schwer bis erdrückend.
Jetzt sind weitere hochkarätige Indizien hinzugekommen .
2020 !
QSC | 1,296 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.971 von braxter21 am 19.07.19 21:04:22
...
jetzt , wo der Zusammenschluss von Vodafone genehmigt ist, denke ich wird sich der Knoten bald auflösen...:)
QSC | 1,303 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.244 von micjagger am 19.07.19 22:03:25Hier hat seit Hermann's Antritt und wenigstens kurz davor jemand den Daumen drauf. Oder 1&1 = 2 Daumen.

KOC hätte ja längst final Recht .
Blödheit unserer AG hat sich jährlich bestätigt . Zuletzt mit einer high performance Blödheitsvollendung. So scheint es.
In dieser Konstellation kann das mal 2-3 Jahre passieren . Aber nicht so wie hier. Da kannst du alles in ein grosses DaumenDraufPuzzle einsetzen und dann verstehst Du es.

Pure Unfähigkeit scheint so, ist aber in vielen Punkten eindeutig widerlegbar.
Und so täuscht man, lügt man weiter , solange der Daumendruck anhält.

Hätten die Gründer endlich ihre Anteile verkauft. Ja dann.......

Hätte ENBW die gesamte QSC gekauft. 2.5 EUR zb.. Cloud und iot (mit Sandy ) und Gebäude obendrauf..........

Die hätten dann filetieren können oder die zusätzlichen Teile selbst nutzen können.

Stattdessen können die doch genau genommen mit dem bundesweiten SDSL Umsatz und BBC Umsatz gar nix anfangen. Was sollen die damit ?

Gerade ENBW die doch Netcom haben und alles selbst können. Wozu plusnet wenn die alles selbst können?
Oder war Plusnet schon lange Dienstleister für die ? Und für deutsche Glasfaser ? Und weitere ?

Schwamm drüber über die Vergangenheit. Mit dem Daumendruck und gelegentlich eine brennende Ziggi drauf ausdrücken kommt irgendwann auch die verheißungsvolle Erfüllung.

Die Produkte müssen nichtmehr entwickelt werden . Es steht alles bereit. Rest wird vll zugekauft oder reinkooperiert.
QSC | 1,304 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.419 von braxter21 am 19.07.19 19:36:43
Mehrheitsanteilseigner Herrn Schlobohm und Eickers
Hi,
mir ist es Kleinaktionär unverständlich, wie die Mehrheitsanteilseigner Herrn Schlobohm und Eickers
zulassen, das alte, senile, demente und unfähige Vorstände ihr und das Kapital der Aktionäre
vernichten. :mad:

I Ich vergleiche den Hermann mit Middelhoff und der war ein krimineller Mensch. Der Aktienkurs spiegelt dies alles wider.
Sollte Herman und seine Lakein weiter bleiben, geht QSC pleite.
Seidem Hermann am Werk ist, gab es nur Kapitalvernichtung.
Als Aktionäre, bitte ich den Aufsrat sofort zuhandelt und den Vorstand zu entsorgen.
Bitte, bevor es zuspät ist.
Danke in voraus.

tschüß
QSC | 1,304 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.070.059 von lucas24 am 20.07.19 11:49:07
hermann 2015
Erlauben Sie mir an dieser Stelle auch ein persönliches Wort. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir verlorenes Vertrauen mit guten Ergebnissen zurückgewinnen. Ich freue mich über Ihr Engagement für unser Unternehmen und verstehe auch teilweise Ihren Ärger. Sie können sicher sein, dass ich es als meine Aufgabe ansehe, auch Ihre Interessen als Aktionäre von QSC bei all unseren Entscheidungen zu berücksichtigen. Über alle Entscheidungen und unsere Gründe für diese Entscheidungen haben wir Sie immer nach bestem Wissen und Gewissen umfassend informiert. Das Blog ist hier ebenfalls ein geeignetes Medium. Trotzdem bleibt es am Ende jedem einzelnen Aktionär selbst überlassen, ob er QSC-Aktien als lohnendes Investment betrachtet. Ich für meinen Teil glaube nicht nur an die richtige strategische Ausrichtung der QSC, sondern auch an die Stärke.
Mit besten Grüßen

Jürgen Hermann

https://blog.qsc.de/2015/03/qsc-zurueck-auf-kurs-jetzt-brauc…



Zitat von lucas24: Hi,
mir ist es Kleinaktionär unverständlich, wie die Mehrheitsanteilseigner Herrn Schlobohm und Eickers
zulassen, das alte, senile, demente und unfähige Vorstände ihr und das Kapital der Aktionäre
vernichten. :mad:

I Ich vergleiche den Hermann mit Middelhoff und der war ein krimineller Mensch. Der Aktienkurs spiegelt dies alles wider.
Sollte Herman und seine Lakein weiter bleiben, geht QSC pleite.
Seidem Hermann am Werk ist, gab es nur Kapitalvernichtung.
Als Aktionäre, bitte ich den Aufsrat sofort zuhandelt und den Vorstand zu entsorgen.
Bitte, bevor es zuspät ist.
Danke in voraus.

tschüß
QSC | 1,304 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.070.167 von panjo1 am 20.07.19 12:18:16Der Ablativus absolutus - auch Ablativ mit Partizip oder Ablativ mit Prädikativum genannt - ist eine lateinische Partizipialkonstruktion, die üblicherweise aus einem Substantiv und einem Partizip besteht, deren beider Kasus der Ablativ ist.

Obschon mir die unbefriedigende Entwicklung des Aktienkurses Sorge bereitete, blieb meinerseits nichts unversucht ihn nicht zu unterstützen.

;)
QSC | 1,304 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.752 von Mondbewohner am 21.07.19 15:37:29Aus aktuellem Anlass würde mich mal interessieren, ob Du damals eigentlich Neil Amstrong persönlich getroffen hast, oder warst Du 1969 noch kein Bewohner?
QSC | 1,304 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben