+++ CAPITAL STAGE - Verdopplungskandidat +++ (Seite 157)

eröffnet am 29.03.05 12:43:58 von
neuester Beitrag 29.10.20 17:54:34 von

ISIN: DE0006095003 | WKN: 609500 | Symbol: CAP
16,880
30.10.20
Xetra
+2,18 %
+0,360 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
27.08.20 15:51:57
Beitrag Nr. 1.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.893.299 von oller1 am 26.08.20 20:18:52
Zitat von oller1: Trotz allem muss man ENCAVIS im Auge behalten. Denn die Förderung durch den Bund für alternative Energien fällt weg.


Aha. Wäre mir neu. Haben Sie exklusive Informationen? Mal abgesehen davon, dass der Bund da nicht fördert, sondern der Stromzahler, abgesehen davon, dass es Klagen über Restriktionen wie Abstandsgebote gibt, die den Ausbau in Deutschland beim Wind massiv einschränken, abgesehen davon, dass Encavis sich ja eher nicht allein auf den deutschen Markt fokussiert - was wird gestrichen? Fraglich ist aktuell, was mit Anlagen passiert, die nach 20 Jahren aus der Förderung fallen. Ob das für Encavis ein größeres Problem ist, weiß ich nicht, vermute aber: eher nicht. Das Förderende ist ja lange bekannt, betriebswirtschaftlich sollte man sich darauf eingestellt haben
ENCAVIS | 15,04 €
1 Antwort
Avatar
27.08.20 16:53:14
Beitrag Nr. 1.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.903.115 von lorebroker am 27.08.20 15:51:57Im Gegenteil, ich verspreche mir ein ordentliches Zubrot, wenn die dann abgeschriebenen Anlagen weiter Strom produzieren. Die Politik muss nur noch die Absatzwege vereinfachen.
ENCAVIS | 15,00 €
Avatar
27.08.20 16:54:22
Beitrag Nr. 1.563 ()
Stand am 26. August in der Zeitung. "Ökostrompioniere erhalten bald keine Förderung mehr. Noch unklar ist, wie weit die Regierung ihnen entgegenkommt". Bei Windkraft sind die Folgen weit gravierender als bei Solarstrom. Altmaier will das Thema im Rahmen der EEG-Novelle am 23. September im Kabinett abschließend entscheiden lassen.
ENCAVIS | 15,00 €
1 Antwort
Avatar
27.08.20 17:06:05
Beitrag Nr. 1.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.904.201 von oller1 am 27.08.20 16:54:22Sie sollten den Artikel schon genau lesen, da geht es nur um Anlagen die nach 20 Jahren am Netz ab nächstes Jahr aus der EEG-Förderung fallen, und das ist den Anlagenbesitzern seit 20 Jahren bekannt.
ENCAVIS | 15,00 €
Avatar
02.09.20 09:26:04
Beitrag Nr. 1.565 ()
Berenberg senkt Encavis auf 'Hold' - Ziel hoch auf 15 Euro

dpa-AFX | 02.09.2020 | 09:20
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Encavis nach dem starken Kursanstieg von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 10 auf 15 Euro angehoben. Die mittelfristigen Aussichten für den Betreiber von Solar- und Windenergieparks stimmten sie zunehmend zuversichtlich, schrieb Analystin Charlotte Friedrichs in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Deshalb erhöhte sie ihre Umsatz- und Ergebnisprognosen ab dem Jahr 2021./edh/ag
ENCAVIS | 15,12 €
Avatar
07.09.20 09:56:25
Beitrag Nr. 1.566 ()
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Encavis von 7,20 auf 17,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Betreiber von Solarparks und Windkraftanlagen sei der führende unabhängige Stromerzeuger in Deutschland, schrieb Analyst Jan Bauer in einer am Montag vorliegenden Studie. Auch in Europa gehöre das Unternehmen zu den größten Produzenten Erneuerbarer Energie. Mit einer breiteren Abdeckung der Wertschöpfungskette erklimme man nun die nächste Stufe./ag/tih
ENCAVIS | 14,08 €
1 Antwort
Avatar
07.09.20 16:39:01
Beitrag Nr. 1.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.010.798 von Weazle2009 am 07.09.20 16:33:57... hatte ich schon mal auf dem Schirm ! dann aber doch verworfen weil ich mich nicht verzetteln wollte ! könnte aber gehen, gerade in Verbindung H2 > grün
ENCAVIS | 14,34 €
Avatar
07.09.20 16:44:28
Beitrag Nr. 1.568 ()
Ich hab die Aktie mal auf der Watchlist und beobachte.......Bilanz find ich gut, könnte weiter wachsen.
ENCAVIS | 14,28 €
Avatar
08.09.20 07:34:21
Beitrag Nr. 1.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.006.403 von Verstehichnicht am 07.09.20 09:56:25
Zitat von Verstehichnicht: HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Encavis von 7,20 auf 17,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Betreiber von Solarparks und Windkraftanlagen sei der führende unabhängige Stromerzeuger in Deutschland, schrieb Analyst Jan Bauer in einer am Montag vorliegenden Studie. Auch in Europa gehöre das Unternehmen zu den größten Produzenten Erneuerbarer Energie. Mit einer breiteren Abdeckung der Wertschöpfungskette erklimme man nun die nächste Stufe./ag/tih


Das zeigt mal wieder wie weit manche Analysten der Realität nacheilen bzw. versuchen nachzueilen.
Von 7,20€ auf 17,20€ - wahrscheinlich zuvor nur eine 1 vergessen. :laugh:
Bei Encavis hängen manche Aktionäre leider zu stark an den Analysten.
Die Aktie mag zwar auf den ersten Blick nicht mehr billig sein - aber die Zukunft der Energieversorgung spielt nun mal bei den Erneuerbaren und das auch in den nächsten Jahrzehnten.

Gruß
Value
ENCAVIS | 14,58 €
Avatar
08.09.20 07:46:24
Beitrag Nr. 1.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.014.542 von valueanleger am 08.09.20 07:34:21Auf die Analysten geb ich eh nicht viel.
Sehe hier auch noch enormes Potenzial in Zukunft. Vielleicht wendet man sich der H2 Thematik in Zukunft zu. Wer weiß.
Leider bin ich hier nur mit ein paar Stücken dabei. Hab Anfang April zugegriffen und wollte weiter aufstocken. Hab aber den rücksetzer letzte Woche nicht genutzt 🤷‍♂️
Mal schauen. Der September ist ja noch nicht vorbei 😉
ENCAVIS | 14,59 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben