DAX+0,14 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,11 % Öl (Brent)0,00 %

First Majestic, ein Silberjunior auf dem Weg in die Mittelklasse? (Seite 3658)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.270 von Tigerwoods am 13.01.18 17:53:16sehen wir ja schon... liegt auch an den E-autos und lithium, Kobalt... das hat rohstoffe wieder schmackhaft gemacht. Kupfer wurde ausgelotet 2015 nach unten. gold und kupfer laufen gemeinsam fast zu allen zeiten. nur die vola ist manchmal krass unterschiedlich. gold stieg nach 2008 auch gemeinsam mit kupfer wieder... wie immer.

von daher würd ich gold und silber gar nicht mal so separat sehen. wenn die metalle steigen dann laufen die beiden auch.
interessanter fänd ich derzeit platin. im übrigen war palladium 2001 auch schonmal teurer als platin. damals begann die rohstoffhausse ;)

was uns hier in die suppe sprucken würde wären so ereignisse wie 2008.
sektorrotation läuft ja schon. der bergbau ist seit 2 jahren der outperformer
phase ähnlich wie 2004-2007...alles steigt gemeinsam.

ich denke aber dass ein megacrash kommen wird. dann aber ist gold in der frühphase sehr heikel. die minen sowieso. wenn ich raten müsste, würde ich für einen solchen starken crash in 5-10 jahren tippen. kann aber auch früher passieren.
nur muss man die augen und ohren immer offen halten. bei sowas muss man ganz früh raus allem und cash plus shortposis aufbauen, sonst hilft da nix.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Fakt ist das 90 Prozent der Analysten...Gurus usw.....märchen erzähler sind und 90 Prozent der Anleger das glauben und so handeln... 10 Prozent sind schlau und verdienen an den 90 Prozent ihr geld
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.384 von Boersiback am 13.01.18 18:10:53das ist meine einzige sorge ... wann und wie stark langsam aus dem aktienmarkt aussteigen.
ist recht gut gelaufen - und gewinne mal mitnehmen?

ideal waere rechtzeitig aus den aktien raus, waehrend das em depot anlaeuft ...
aber wer schafft das schon.

und beide depots einfach liegen lassen und nur laufen lassen ...

das ist die gretchenfrage.

hoffentlich werden wir fuer die geduld hier langam mal bezahlt ...

so lange wollte ich nicht mehr arbeiten...

:keks:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.438 von Tigerwoods am 13.01.18 18:21:43naja aktienmarkt... US hoch. deutschland auch weitgehend.
australien, china, nikkei alle keine neuen hochs.

auch paar topwerte in usa haben kgv´s von 12-15 wie Intel oder Cisco, IBM
also sieht mir insgesamt nicht so krass überbewertet aus.
im grunde teils überhaupt nicht. teils schon recht heftig.

ich fühl mich bei meinen vielen rohstoffwerten wohl, darunter auch EM-werte natürlich.
andersrum aber auch bei normalen aktien.

man ist natürlich geprägt von den erfahrungen 2000 und 2008 und denkt sich insgeheim wenns wieder knallt einfach früher merken und unten einsammeln.
aber so denken grad viele... kann auch sein dass es mal sehr sehr lange gar keinen solchen crash gibt wo indizes 50-70% fallen. sondern mehr ein langes seitwärts.
voraussagen kann man das eh nicht wirklich. man muss halt hellhörig sein und sich jeden tag mit börse beschfätigen. jeden tag mindestens 2 stunden, sonst verpasst man evtl. spezielle momente die entscheidend sind. aber ich liebe den börsenkram sowieso... von daher ;)
wer langfristig sicher Geld anlegen will der sollte nahrungsmittelkonzerne oder telekomwerte kaufen......bei den minen ist es immer das gleiche nach eine Rally kommt der Crash...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.855 von lumonos am 13.01.18 19:45:15ist bei anderen sachen auch so...
wer deutsche telokom anno 2000 gekauft hat....

ich hab schon 2 telekoms im depot aber russland und afrika

für die ewigkeit ist kein investment.. was der Nikkei geschafft hat geht im westen auch mal mit 30 jahren kein neues hoch.

nahrungsmittel naja... kommt drauf an.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.008 von Boersiback am 13.01.18 20:27:25Dann schau dir den 30 jahres Chart von Coca Cola ....Nestle usw an .....telekom ist jetzt fair bewertet und dann hast du noch eine schöne dividende
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.275 von lumonos am 13.01.18 21:32:27hast mit Central Asia metals auch seit 5 jahren. trotz rohstoffbaisse.
qualität entscheidet. in jedem sektor.
einige goldminen machen dicke gewinne und zahlen seit 5 jahren dividende fett.
da gabs 0 krise.

man muss es halt können mit den einzelwerten, das ist alles.
sektoren schenken sich nicht viel auf dauer
minen haben mehr dynamik

aber viele sind hier auf 10-20 werte festgefahren und sehen das minenuniversum leider nicht.
das ist das eigentliche problem der leute.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.305 von Boersiback am 13.01.18 21:40:382013 hab ich folgendes gemacht:

geschaut nach den werten mit den besten margen auf mindestens 10 jahre
einschl wenig schulden und möglichst divi.
reines googeln. name und land war mir zu 100% egal.
drum hats dann auch funktioniert.
und die namen kannte ich paar jahre davor überhaupt nicht.
gibt ja keine werbebriefe für russen, kasachen und ländern wie zimbabwe ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.338 von Boersiback am 13.01.18 21:48:19es gab keinen einzigen von denen der sich danach nicht vervielfacht hat.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben