checkAd

Uzin Utz AG (Seite 39)

eröffnet am 13.04.05 17:22:11 von
neuester Beitrag 04.05.21 19:02:39 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.04.21 19:44:44
Beitrag Nr. 381 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.716.157 von unicum am 06.04.21 16:23:17Was sollen so detaillierte Prognosen zu 2021 bringen? So früh schon? Bei diesen ganzen Unbekannten in der Rechnung?

Ein wesentlicher Faktor für Uzin sind Rohstoffpreise, insbesondere der Ölpreis ist wichtig. In aller Regel können steigende Preise nur mit Verzögerung an Kunden weitergereicht werden. Sie sind also erst einmal margenschädlich.

Der ökonomische Cocktail spricht für weiter anziehende Rohstoffpreise im Jahresverlauf. Ausgemacht ist das aber nicht. Politische Krisen, die sich auf den Ölpreis auswirken, können dazu kommen. Wenn ich mir die Weltlage anschaue, sind sie sogar wahrscheinlich, selbst wenn das Weiße Haus wieder berechenbarer geworden ist. In China und Russland regieren Revisionisten. Sie halten Konflikte bewusst in der Schwebe, um in günstigen Momenten Fakten zu schaffen. Der Nahe Osten ist weiterhin das ewige Pulverfass ... Wo wäre da Berechenbarkeit?

Ich kann den Vorstand gut verstehen, dass er nicht konkreter wird. Vor Abschluss des ersten Halbjahrs bringt das wenig.
Uzin Utz | 70,50 €
Avatar
06.04.21 19:49:19
Beitrag Nr. 382 ()
Gut, irgendwie muss man ja an die Sache herangehen. Ich weiß nicht, wie Du Aktien analysierst aber irgendeine Vorstellung muss man m.E. schon haben, wohin die Reise geht. Wie soll man das denn sonst machen? Wie analysierst Du Aktien?
Uzin Utz | 70,50 €
Avatar
06.04.21 20:21:55
Beitrag Nr. 383 ()
Ich schaue mir viele Aspekte an: Mittel- bis längerfristige Wachstumsperspektiven sind wichtig, der Markt, die Marktposition, die Marktzyklik, das Management, die Innovationsrate, die Nachhaltigkeitsagenda, die Bilanzrelationen, Patente, Analystenkommentare ... es gibt so viele Kriterien, die über kurzfristige Ergebnisperspektiven hinaus weisen. Wer sich als Anleger danach richten wil, braucht aber halt Zeit.

Ich will niemandem die Lust am Spekulieren verderben. Aber es ist wichtig, die eigenen Spekulationen als solche zu erkennen. Sonst wird man schnell Opfer des eigenen Wunschdenkens.
Uzin Utz | 68,50 €
Avatar
21.04.21 16:55:45
Beitrag Nr. 384 ()
dpa/Lokalpresse nach heutiger Bilanz-PK. Im Grunde alles bekannt.

https://www.stimme.de/suedwesten/wirtschaft/wi/bodenverlege-…
Uzin Utz | 69,50 €
Avatar
21.04.21 17:25:33
Beitrag Nr. 385 ()
Lokalpresse...?
Naja, ...zwischen Heilbronn und Ulm (Firmensitz) liegen selbst auf der Landkarte ein paar Zentimeter...

Aber innen berichtet die Heilbronner Stimme über das Unternehmen aus den Ländle. 😀

Bei der SÜDWESTPRESSE aus Ulm habe ich männlich nichts gefunden. Die Schwäbische Zeitung aus Biberach, zu deren Verbreitungsgebiet auch Ulm gehört, hat den Bericht heute ebenfalls veröffentlicht:

https://www.schwaebische.de/sueden/baden-wuerttemberg_artike…
Uzin Utz | 69,50 €
Avatar
22.04.21 23:05:41
Beitrag Nr. 386 ()
PlatowBörse hat heute festgestellt, dass wegen des Kurzfrist-Ausblicks die Seitwärtstendenz der letzten Zeit die Aktie gefangen hält, glaubt aber an die Wachstumsperspektiven.

Gründe sind das moderate KGV (16), die gute Eigenkapitalquote 59,9%) und die Dividendenrendite (2,2%).

Die Empfehlung lautet: KAUFEN!
Als Stopp wird jetzt nicht mehr 46,50 €, sondern 55,00 € festgelegt.
Uzin Utz | 69,50 €
2 Antworten
Avatar
04.05.21 17:51:10
Beitrag Nr. 387 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.920.374 von vonHS am 22.04.21 23:05:41zur info

pta20210504036
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Uzin Utz AG: Uzin Utz meldet deutlichen Ergebnisanstieg im ersten Quartal 2021

https://www.pressetext.com/news/20210504036
Uzin Utz | 69,50 €
1 Antwort
Avatar
04.05.21 18:44:01
Beitrag Nr. 388 ()
Sieht ja ganz gut aus, angesichts Druckes von der Rohmaterialseite. EBIT in Mio. EUR:

Q1 2020 8,7
Q2 2020 6,7
Q3 2020 10,7
Q4 2020 14,0

Q1 2021 12,0

Ich rechne weiter mit einem EPS von >5,00 EUR. Der Titel ist demnach auch jetzt bei 70 EUR noch preiswert …
Uzin Utz | 69,50 €
Avatar
04.05.21 19:02:39
Beitrag Nr. 389 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.050.946 von Muckelius am 04.05.21 17:51:10Schön. Die günstigen Effekte aus 2020 halten offenbar noch an. Das Ergebniswachstum dürfte aber im Jahresverlauf abbrechen. Der Vorstand tut gut daran, mit Blick auf die Rohstoffpreise Vorsicht walten zu lassen.

In jedem Fall erfreulich ist das anhaltende Umsatzwachstum:

Q3/20: + 3,9% yoy
Q4/20: + 7,5% yoy
Q1/21: + 6,6% yoy

Wenn nun demnächst die Margen wieder nachlassen, lässt sich zumindest ein Teil durch steigende Volumina kompensieren.

Insgesamt ist es auch beachtlich, wie gut der Generationenwechsel im Vorstand geklappt hat. Das Krisenjahr 2020 war ja die Feuertaufe für die Utz-Buben. Offenbar machen sie - zusammen mit Leibundgut - einen tollen Job.

Uzin ist weiterhin eines meiner erfreulichsten Investments.
Uzin Utz | 69,50 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Uzin Utz AG