SAP - Der Koloss wankt (Seite 1022)

eröffnet am 15.04.05 07:51:45 von
neuester Beitrag 26.11.20 08:41:13 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.10.20 23:17:05
Beitrag Nr. 10.211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.931 von ichdaman06 am 28.10.20 23:08:02
Zitat von ichdaman06: Was ist mit all den Firmen, die seit Ewigkeiten SAP im Einsatz haben und gezwungen sind von R3 auf S4 umzusteigen, egal ob sie wollen oder nicht!? Das ist ein Wahnsinnsgeschäft. Es gibt genug Geschichten von (großen) Firmen, die SAP wieder los werden wollten, aber kläglich gescheitert sind, weil sich die Software in alle Geschäftsprozesse verdrahtet hat. Keine Chance für einen Wechsel ohne noch größere Reibungsverluste.
Das Neukundengeschäft mag ein Thema sein, aber die große Umstiegswelle wird kommen und SAP sich dumm und dusselig daran verdienen.


Darauf kann man jetzt recht preiswert Wetten abschließen
Unterm Strich wäre es mir recht, wenn die Firmen dafür Geld hätten, trotz Corona.
Sehe jedoch immer mehr Anzeichen, dass die großen Unternehmen in DE Ihren Zenit überschritten haben.
Hoffe ich täusche mich und das ist wirklich ernst gemeint.
SAP | 91,80 €
Avatar
29.10.20 12:29:52
Beitrag Nr. 10.212 ()
Die Leerverkaäufer schaffen es noch aus einem soliden Weltkonzern eine 2 Wirecard zu machen..Warum stoppt man diese Betrüger nicht.BAFIn !!!Aufwachen!!
SAP | 91,54 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 12:32:47
Beitrag Nr. 10.213 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.534.995 von willimiller1 am 29.10.20 12:29:52
Zitat von willimiller1: Die Leerverkaäufer schaffen es noch aus einem soliden Weltkonzern eine 2 Wirecard zu machen..Warum stoppt man diese Betrüger nicht.BAFIn !!!Aufwachen!!


Da hat SAP schon ganz alleine für gesorgt.
SAP | 91,50 €
Avatar
29.10.20 12:48:04
Beitrag Nr. 10.214 ()
Manche sehen den Rücksetzer auch als Kaufgelegenheit: http://news.finanzenverlag.de/d/d.pdf?o000kk4y00fef400d0000m…
SAP | 91,39 €
Avatar
29.10.20 12:58:56
Beitrag Nr. 10.215 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.534.995 von willimiller1 am 29.10.20 12:29:52
Zitat von willimiller1: Die Leerverkaäufer schaffen es noch aus einem soliden Weltkonzern eine 2 Wirecard zu machen..Warum stoppt man diese Betrüger nicht.BAFIn !!!Aufwachen!!


jajaja

da mußt du aber nun selber lachen

die welche draußen sind, gehen aber nicht alle wieder rein

Leerverkauf ?

sh. Nokia, Aixtron, Intel,, etc jeden Tag gibt es Abstürze ,,,

das hat mit den Zahlen und Zukunftsaussichten zu tun
SAP | 90,92 €
Avatar
29.10.20 13:03:17
Beitrag Nr. 10.216 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.931 von ichdaman06 am 28.10.20 23:08:02
Zitat von ichdaman06: Was ist mit all den Firmen, die seit Ewigkeiten SAP im Einsatz haben und gezwungen sind von R3 auf S4 umzusteigen, egal ob sie wollen oder nicht!? Das ist ein Wahnsinnsgeschäft. Es gibt genug Geschichten von (großen) Firmen, die SAP wieder los werden wollten, aber kläglich gescheitert sind, weil sich die Software in alle Geschäftsprozesse verdrahtet hat. Keine Chance für einen Wechsel ohne noch größere Reibungsverluste.
Das Neukundengeschäft mag ein Thema sein, aber die große Umstiegswelle wird kommen und SAP sich dumm und dusselig daran verdienen.


Sehe ich auch so.

Ich wundere mich schon sehr über den aktuellen Abverkauf. Die 140, die vor ein paar Monaten geknackt wurden, waren sicherlich übertrieben. Aber der Kursverfall aktuell in meinen Augen ebenso.
Weder Zahlen noch Prognose waren aus meiner Sicht so schlecht, dass sie so einen Kurssturz rechtfertigen würden. Und von heute auf morgen haben plötzlich alle die "Erleuchtung" und ganz plötzlich erkannt, dass bei SAP angeblich alles schlecht läuft und die Software eigentlich in die 80er Jahre gehört. Sorry, aber das kann man nicht ganz ernst nehmen. Vor dem Kurssturz waren solche Kommentare (oder zumindest die Schärfe der Kommentare) nicht oder nur sehr selten zu hören und zu lesen. Auch das spricht für mich für Hysterie am Markt.

Ich hoffe, dass es sich bald beruhigen wird. Und wenn nicht...dann wäre das für mich eine Gelegenheit zum Nachkauf.
SAP | 91,08 €
Avatar
29.10.20 13:05:45
Beitrag Nr. 10.217 ()
Bitte nicht immer auf die LVs schimpfen. SAP war zuvor sehr sportlich wie ein Unternehmen mit intaktem Wachstum bewertet. Da dies nun für eine Weile ausbleiben soll sucht der Markt natürlich erst einmal eine neue Bewertung.
Meine Positionen aus 2017 sind mittlerweile auch rot, aber ich denke aktuell noch nicht darüber nach den EK zu senken.
SAP | 91,14 €
Avatar
29.10.20 13:58:10
Beitrag Nr. 10.218 ()
Der Börsenbriefschreiber B. will Kasse machen, wenn SAP wieder bei ca 115 ist. Ja ja, die Schreiberlinge.
SAP | 91,14 €
Avatar
29.10.20 14:14:47
Beitrag Nr. 10.219 ()
Ich bin maö gespannt wann die 90er Marke nach unten durchstoßen werden...da dürften viele SL liegen... zerfetzen wir das Teil bevor wir tiefer wieder zugreifen 🤑☝️
SAP | 91,12 €
Avatar
29.10.20 14:43:25
Beitrag Nr. 10.220 ()
Hasso hat erneut zugeschlagen
SAP | 91,65 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

SAP - Der Koloss wankt