DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Diskussion zum Thema Silber (Seite 13231)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 16.440.941 von _Frank am 23.04.05 14:56:42
Zitat von _Frank: Silber befindet sich in einem Aufwärtstrend. Teiweise werden Kursziele von 20$ herumgereicht aber bei alledem frage ich mich, warum sollte Silber steigen? Über 60% der Produktion gehen in analoge Fotografie. Die Digitale Fotografie ist gerade dabei, der analogen den Garaus zu machen. Denkbar schlechte Voraussetzungen für einen steigenden Silberpreis. Dennoch gibt es viele positive Einschätzungen zu Silber. Aber warum? Wer kennt fundamentale Gründe für einen steigenden Silberpreis?


Das ist der erste Post hier im Forum. Von vor 14 Jahren, also aus 2005 und ich finde es wird jetzt endlich Zeit, dass Kursziele von 20 Dollar mal dauerthaft gehalten werden + mehr!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.915.810 von Maximum100 am 20.02.19 07:17:50
Wir dürfen nicht linearisieren!
Was ich von meinem Berater und Professor gelernt habe, ist ein wesentlicher Satz:

Wir dürfen nicht linearisieren!
Wenn Gold soundso, dann ist Silber soundso.
Die Welt ist, wie sie ist!
Ich danke hier dem Silberpreis, dass er noch immer so günstig ist, dass ich gestern für 480 € mit Mehrwertsteuer das Metall nachgeworfen bekam.

Silber könnte durchaus seine berühmten Kursspitzen, auch Spikes genannt, hinlegen. Dann werden Silberminen sich vervielfachen und die Besitzer abermals reich machen.

Auch die Metallbesitzer werden dann reicher, aber nicht so schnell.

Dafür hält sich der Reichtum besser, wenn die Kurse wieder zurückgehen.

Vielleicht verdiene ich mit der Welle auch wieder ein paar Pfennige.

Und vielleicht weiß ich dann auch eine vernünftige Anlagemöglichkeit.
Mal anders gefragt warum sollte den silber eus eurer Sicht steigen? Weil Gold es tut ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.915.915 von Bessergewusst am 20.02.19 07:51:40Wäre zumindest einer der Gründe, warum Silber steigen sollte/ würde...

Ich habe soeben meine Absicherung (Short-KO auf Gold bei 1408 Dollar) verdoppelt. :rolleyes:
Ich sehe Silber und Gold genau so wie das Paar Platin/Palladium

Nur weil Palladium steigt muss es Platin nicht auch tun.
Und nur weil Gold steigt, muss Silber nicht steigen

Irgendwelche Ratios sind irrelevant. Siehe Platin/ Palladium ratio.

Wichtig ist nur die Versorgung der Maerkte- sprich Angebot und Nachfrage
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Palladium ueber 1500 $. teurer als Gold und fast doppelt so teuer wie Platin.

Silber koennte auch fallen und Gold ein neues High machen.

Was man hier gut sehen kann ist, dass Silber keine Altersanlage ist, die man irgendwann kauft und dann hoeher verkauft...
29 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.917.373 von Keilfleckbarbe am 20.02.19 10:12:24Es hat schon seine Gründe, dass Silber sich relativ schwach im Vergleich zu anderen EM entwickelt. Von Knappheit ja auf absehbare Zeit ja auch keine Spur
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.918.366 von Hanspeterdergrosse am 20.02.19 11:18:39Richtig ! Man kann die Marktgesetze nicht aushebeln. Und es war eben schlicht falsch, was uns die Silberbugs hier jahrelang erzaehlt haben von Silberknappheit und Defizit...
Aber das hatte ich vor Jahren schon anhand von Quellen widerlegt.
Klar wird Silber im Zuge der anderen Edelmetalle mitsteigen. Aber kann dennoch schlechter performen so lange die der Markt mit Silber gut versorgt ist
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.918.579 von Keilfleckbarbe am 20.02.19 11:33:36Phhuuuu wenn zwei sich unterhalten muss kic schlaues rauschschauchen muss ich da als Quintessenz eures Austauschs rausnehmen...

Bleiben wir mal bei den Fakten:
Wieviel silber wird gehandelt?
Wieviel wird verbraucht?
Wieviel ist physisch vorhanden?

Solange der Grossteil alleine Kontrakte sind kann ja logischerweise keine knappheit entstehen, erst dann wenn die Kontrakte tatsächlich physisch unterlegt werden sollen kanns knappheit geben

Keine ahnung aber immer irgendwas erzählen....Marktgesetze...😂 ganz so einfach ist es leider nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.918.579 von Keilfleckbarbe am 20.02.19 11:33:36Und natürlich sind Verhältnisse welche sich pber jahrhunderte etabliert haben und sogar eine Reqle Grundlage haben Zufall 😂😂😂
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben