DAX+0,09 % EUR/USD-0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)-1,80 %

Diskussion zum Thema Silber (Seite 13406)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.583.398 von Keilfleckbarbe am 16.05.19 13:13:45Gold sieht vom Chart her eigentlich ganz prima aus. :)
Gut möglich, des das im Moment nur ein Pull-Back an den Bullkeil ist. :confused:

4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das Silber in den letzten 10 Jahren von 50 auf 14,8 Dollar verloren hat mit rund - 71 % :eek: wird seine Gründe haben :
Die Anleger kaufen produktive Werte wie Aktien. Daher wird der Dow Jones wie seit Jahrhunderten weiter steigen.
Bei Silber ( blau ) geht die Linie seit Jahrhunderten genau in die andere Richtung :

data:image/jpeg;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQAAAQABAAD/2wCEAAkGB…

Ist auch kein Wunder denn die Analeger kaufen produktives und keinen toten Eisenklotz der auch noch kostenpflichtig eingelagert werden muss.
Von der unnötig bezahlten Mwst reden wir mal nicht die bereits beim Kauf bezahlt werden muss.

Somit : Wo keine Käufer da auch keine steigenden Kursen trotz nun fast schon 10 Jahren Bärenmarkt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.583.784 von Alpha_User am 16.05.19 14:16:17..der Chart spielt beim Goldpreis definitiv keine Rolle.
Trader die danach Handeln oder gehandelt haben, sind zu 60-70% im Minus gelandet. Der Rest hatte Glück.;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.583.879 von Gutser am 16.05.19 14:36:18
Zitat von Gutser: Das Silber in den letzten 10 Jahren von 50 auf 14,8 Dollar verloren hat mit rund - 71 % :eek: wird seine Gründe haben :
Die Anleger kaufen produktive Werte wie Aktien. Daher wird der Dow Jones wie seit Jahrhunderten weiter steigen.
Bei Silber ( blau ) geht die Linie seit Jahrhunderten genau in die andere Richtung :

data:image/jpeg;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQAAAQABAAD/2wCEAAkGB…

Ist auch kein Wunder denn die Analeger kaufen produktives und keinen toten Eisenklotz der auch noch kostenpflichtig eingelagert werden muss.
Von der unnötig bezahlten Mwst reden wir mal nicht die bereits beim Kauf bezahlt werden muss.

Somit : Wo keine Käufer da auch keine steigenden Kursen trotz nun fast schon 10 Jahren Bärenmarkt.


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX



XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.583.784 von Alpha_User am 16.05.19 14:16:17Genau...

Gold sieht ganz prima aus, Silber auch und alles ist im Bull-keil..

Das hoere ich nun schon seit jAHREN.

Meine Meinung: es sieht besch... aus. Jeden Tag aufs Neue manipuliert und kein Ende in Sicht
Man kann die Uhrzeit danach stellen...
Erst wird gegen 10 Uhr vorgekoernt und dann nach 14 Uhr bohrt die FED durch


8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.073 von Keilfleckbarbe am 16.05.19 15:00:0014.30 Uhr das lag heute definitiv an den Zahlen und nicht an der Fed.

Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe sinken stärker als erwartet / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
US-Baubeginne im April kräftig gestiegen / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Philly-Fed-Index steigt im Mai stärker als erwartet / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
(Von 8,5 auf 16,6,erwartet 10,0)
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.111 von Alpha_User am 16.05.19 15:04:41Ja und ? ist doch positiv fuer Gold, wenn die Konjunktur gut laeuft und die Leute Geld haben, Rezession hingegen ist Gift fuer Gold

Aber alles ist Gift nach 14 Uhr fuer Gold...
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.163 von Keilfleckbarbe am 16.05.19 15:13:00Guck einfach immer auch mal auf den Dollar. :)
Fällt Gold/Silber gegen 14 Uhr der Dollar/Euro aber nicht, sind es Markteingriffe von dunklen Mächten in den EM Markt :eek:
(Hatten wir ja auch schon oft genug)

Bewegt sich der Dollar jedoch mit, ist es eher nur "normales" Marktgeschehen. (Zahlen,Ereignisse) :look:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Warum fällt der Gold und Silberpreis?
Investoren sind der Überzeugung, dass die US-Wirtschaft einen Handelskrieg besser überstehen würde als exportabhängige Volkswirtschaften, wie China, Südkorea, oder Deutschland, und kaufen daher Dollar.

Bei einem kräftig steigenden Greenback brauchen offensichtlich viele Investoren kein Gold zur Absicherung.

Die Notierung des „kleinen Bruders“ von Gold bekommt zusätzlich zu spüren, dass sich die Perspektiven für die Weltwirtschaft wegen des Handelsstreits deutlich eintrüben. Das sind schlechte Nachrichten für den Silberpreis, stammt doch rund die Hälfte der weltweiten physischen Nachfrage nach Silber aus Industrieanwendungen, wie Solar, Elektro und Batterien.

Ziel für den Goldpreis bis - Jun-2019: 1.260 $
Ziel für den Silberpreis bis - Jun-2019: 14.00 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben