wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Diskussion zum Thema Silber (Seite 13721)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.526.426 von lordknut am 19.09.19 23:17:09Na ja-eigentlich ganz einfach und banal zu erklären.
Weil die Supermerktregale voll sind, Hartz4 und Kindergeld sprudeln, das Preisniveau Konsum auf Abfallniveau ermöglicht und die Leute in der Mehrzahl eben Apple oder Samsung bevorzugen, anstatt Maple oder Krüger.
Ich denke, ein Umdenken wird erst bei einem wie auch immer eintretenden weltweiten Black Swan Ereigniss eintreten.
Wie die Gesellschaft bis dahin dann aussieht, möchte ich mir aber in schlimmsten Alpträumen nicht ausmahlen.
Silber | 17,86 $
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Läuft gut an. Mit etwas Glück schaffen wir den Sprung in den Aufwärtskanal. Schlusskurs um $18.20 wäre gut. Bis dahin vergehen aber noch einige Stunden und Silber hat bewiesen, dass es innerhalb weniger Stunden mehrere Prozente rauf und runter gehen kann.
Silber | 17,92 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.526.675 von butcherfriend am 20.09.19 03:36:49Ein Blick nach Venezuela reicht schon oder nach Argentinien oder in ein Geschichtsbuch - Weimarer Republik.

Fakt ist fuer mich, der naechste Crash wird ein Systemcrash und der trifft Europa und am schlimmsten Deutschland ! Wir haben keine solide Bank, die Target 2 Schulden an Deutschland werden verfallen. Die Industrie wurde im Vorfeld schon zerstoert, was dann noch uebrig ist, faellt der Krise zum Opfer.

Thyssen Krupp faellt heute aus dem Dax, muss man sich mal vorstellen... KRUPP !!! Krupianer, ESSEN, was war das mal fuer ein Name, bekannt in der ganzen Welt...

Zum Glueck wird es keinen Krieg mit Deutschland geben, weil wir weder eine Armee noch Geld dazu haben, das ist schon mal ein Vorteil. Aber es wird schlimm werden, sehr schlimm , die Sozialsysteme werden auseinanderbrechen, Rentenzahlen koennen nicht mehr geleistet werden.

Jetzt soll noch Kraftstoff ueber 10 Cent teurer werden, Heizen natuerlich auch, Strom wird noch teurer, Dank Klimawahn und CO2 Steuer


Auch mir macht das Angst, Edelmetalle werden massiv steigen, aber ich glaube nicht, dass wir uns dann noch darueber freuen koennen, wenn Chaos herrscht. Mit Zwangsabgaben auf Immobilien muss gerechnet werden
Silber | 17,90 $
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.527.566 von Rob_Silberliebhaber am 20.09.19 08:52:51$18.20 wäre gut

28,20 Dollar wär noch besser.

UND DANN?!

Dann hat man Buchgewinne und verkauft das Silber, um echten Gewinn zu machen und setzt auf fallende Silberkurse?

Hier gibt es viele Anleger, die haben auch die 50 Dollar "neulich".. in 2011, gesehen..
Und fast alle Buchgewinne und den Kaufkraftzuwachses wieder verloren. 50 auf 13 (jetzt 17) mit dem traditionellen "wie gewonnen so zerronnen"-Invest. So wie die 1970-80er Silberbugs.

Hohe Buchgewinne sind bei Silber früher oder später immer wieder weg: In jeder stärkeren Rezession ist Silber logischerweise massiv in der Kaukfraft /Wert gefallen, weil es Industriemetall ist (Hautnachfrager Wirtschaft!). Egal ob 1929 und in den Rezessionsjahren danach. Egal ob in der Dot Com Rezession 2000 oder in der letzten Rezession 2008/20009 (Silberpreis von ca. 21 auf 9 Dollar).
Und die letzte größere Rezession ist nun schon über 10 Jahre her..


Silber bleibt Zock und hochspekulativ. Oder eben Hobby für Münzfreunde (aber dann ist es auch egal, ob der Silberpreis bei 5 oder 18 oder 50 steht. Gehalten wird eh bis zum Tod).

Aktien und ein gestreutes Portfolio bleibt weiterhin die Sahne-Anlage für Langfristanleger und normale Sparer. Vor allem in dem Zinsumfeld, in dem man Tag für Tag Wert auf dem Konto verliert. - Nur meine Meinung.

Nur ein ganz langweiliges Beispiel aus (m)einem breit gestreuten Portfolio, wie man mit Sachwerten in "Produktive Anlageformen", die MEHRWERT schaffen, langfrsitig leicht Gewinner wird, ohne mit Rohstoffen wie Silber zocken zu müssen, den richtigen Verkaufszeitpunkt finden zu müssen, um Geldwerte Vorteile aus dem Invest zu haben.:

Kauf 2010 Deutsche Post (gähhn.. ). bei ca. 13 Euro. (Ich hätte auch 100 andere ganz normale Blue Chips um KGV 10-15 nehmen können. Mit normaler Bewertung also, wie man sie heute auch haufenweise findet).
Nun 10 Jahre lang "langweilige" normale Dividende, wie es jedes normale "Value" Unternehmen zahlt, bekommen. In Summe Einkommens-Dividende ca. 10,72 Euro verkonsumiert. - noch 3 Jahr halten, dann kein Verlust mehr möglich. Auch Inflationsbereiningt.. Nur noch Jahr für Jahr Gewinn (Dividende). Kein Verlustrisiko durch Kursverluste /Börse.

-
Wo muss man sich hier in einem langfristigen Aktienportfolio mit vielen Werten um KGV 10-15 und einer ganz normalen Ausschüttungspolitik (-quote) noch Sorgen machen, wenn man mit einem ausgewogenen und breit gestreueten Aktienportfolie in der Historie immer und weiterhin langfristig keinen Verlust machen kann, weil die Rückzahlungen nach gut 10 Jahren einen Verlust meist gar nicht mehr zulassen?! Weil Tag für Tag MEHRWERT geschaffen wird. Gewirtschaftet wird. In Unternehmen etwas "unternommen" wird, das Geld an die Eigentümer fliesst.
Bei Rohstoffanlagen kann man immer wieder fast alles verlieren, wenn man den Gewinn nicht realisiert.

Bei Silber kommt es einzig auf den VERKAUFSZEITPUNKT an, um den Buchgewinn zum Gewinn zu machen. Bei der Deutschen Post, Münchener Rück etc. (steht stellvertretend für ein gestreutes Protfolio) ist der Verkaufszeitpunkt völlig belangslos als Langfristanleger. Man bekommt Monat für Monat (bei einem Portfolio) Einkommen von seinen Firmen / Immos / Instituitonen / Staaten etc.
Silber bleibt Zock für Anleger, die den Preis (siehe oben) im Blick haben.
Silber | 17,90 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.229 von Keilfleckbarbe am 20.09.19 09:56:56Edelmetalle werden massiv steigen

okee..
also noch stärker als die meisten Edelmetalle zur Zeit, in der Rhodium, Palladium, Gold, Silber etc auf Rekord nachgefragt wird?!



Rhodium in 3 Jahren 205 Prozent
Palladium in 3 Jahren 137 Prozent

..


OK. Du möchtest die 1000%er sehen..
Ich versteh nur noch nicht genau, wer dann in Krisenzeiten den Preis nach oben schieben soll (und das geht ja nur mit Geld /Wohlstand /Vertrauen der Unternehmen/Investoren) wenn dann:

Rentenzahlen koennen nicht mehr geleistet werden..

weil wir weder eine Armee noch Geld dazu haben

🤔
Ich kauf mir dann doch lieber (von meinem nicht mehr vorhandenen Geld?..) was sinnvolleres.. in "deiner schlimmen Krise": was zu Essen oder zum Anziehen etc , als die neuste Lunar III Serie 2021 oder den Silber 1 oz Tunfisch mit Queen Oma 2020 aus Palau (die Folge-Auflage der Folgeauflage) und dadurch den Silberpreis mit meiner Silbernachfrage hochzuschrauben!


Ist es nicht eher so, dass Silber dann in Krisen verkauft wird, um Essen zu bekommen?
Ich hab immer gedacht, dazu ist Silber da.. damit man es dann verkauft.. ein wenig abbricht beim Kaufland von seinem schick portionierten Mini-Gold oder -100er Silberbärrchen.

Dann hoff ich mal, dass ich ein Happy Meal bei MC Donalds davon bekomme.

long McDonalds Aktie! (schon viele Jahre..)
Silber | 17,89 $
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.229 von Keilfleckbarbe am 20.09.19 09:56:56Mit Zwangsabgaben auf Immobilien muss gerechnet werden

Scheixxxxe! Bei mir haben sie schon damit angefangen! Es heisst Grundsteuer! :laugh:
Silber | 17,90 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.229 von Keilfleckbarbe am 20.09.19 09:56:56muss gerechnet werden

Mal Spass beiseite: in so einem Krisenszenario rechne ich zB dann in den USA neben Anleihekäufen der Zentralbank auch mit Aktienkäufe: der Wohlstand der Bürger /Familien dort hängt wesentlich am Aktienwert ihrer Ersparnisse..

Also warum nur Anleihekäufe in Mrd Höhe bei EZB und Co. und keine Aktienkäufe?!
Das macht kein Sinn. Schon gar nicht in Krisenzeiten:

Der Wohlstand der Bürger hängt westentlich am Wohlstand der Unternehmen.
Silber | 17,90 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.745 von wallstreetmarc am 20.09.19 10:47:15
Zitat von wallstreetmarc: muss gerechnet werden

Mal Spass beiseite: in so einem Krisenszenario rechne ich zB dann in den USA neben Anleihekäufen der Zentralbank auch mit Aktienkäufe: der Wohlstand der Bürger /Familien dort hängt wesentlich am Aktienwert ihrer Ersparnisse..

Also warum nur Anleihekäufe in Mrd Höhe bei EZB und Co. und keine Aktienkäufe?!
Das macht kein Sinn. Schon gar nicht in Krisenzeiten:

Der Wohlstand der Bürger hängt westentlich am Wohlstand der Unternehmen.

O heilige Einfalt !!!
Wenn die EZB Aktien kauft, steigt der Wohlstand.
Folglich: Je mehr Aktien die Zentralbanken kaufen - mit Geld, das aus dem Nichts erschaffen wird -, desto höher steigt unser Wohlstand.

Wir stehen daher dank der Zentralbank vor ewig steigendem, unendlichem Wohlstand. :D
Silber | 17,92 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.643 von wallstreetmarc am 20.09.19 10:38:52Man wird sehen, was es dann zu kaufen gibt. Auf jeden Fall kann eine Absicherung in Edelmetalle nicht schaden. Man sollte halt mehrere Haken beim Fischen im Wasser haben. Das erhoeht die Aussicht auf eine Mahlzeit am Ende des Tages.

Der € taugt dazu nicht viel, um gut durch die Krise zu kommen. Bei mit gibt es dazu noch Zigarren, Zigaretten, Alkohol und Konserven. Immos koennen in Deutschland uebrigend gaaanz schnell enteignet werden, man muss nur ins Grundgesetz § 14 schauen. Aktien speziell gute Bluechips weltweit sind ein Muss
Silber | 17,91 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.529.378 von Keilfleckbarbe am 20.09.19 11:49:52Wenn es bei Dir Zigarren und Alkohol gibt, kommen wir gerne!

Aber mal etwas anderes:

Wall Street Breakfast: Pumping Continues Amid Repo Panic

The short-term funding market has apparently not yet recovered from the hysteria seen at the start of the week, which saw repo rates skyrocket to 10%. The New York Fed will conduct another $75B repurchase operation this morning, its fourth in as many days, to help maintain the federal funds rate within the target range of 1.75%-2.00%. While the cause of the interest rate spike remains a mystery, most are suggesting that the Fed's earlier balance sheet reduction left the market with too few dollars relative to Treasuries held by financial institutions.

Quelle: Such den Alfa
Seeking Alpha
Silber | 17,88 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben