DAX-0,19 % EUR/USD0,00 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,91 %

Diskussion zum Thema Silber (Seite 13915)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Was man hier nicht alles zu Lesen bekommt. Kurz zusammengefasst dieser genervten Leute hier:

Ich will, ich will, ich will.....

Kleine Kinder wollen. Kleine Kinder sehen alles aus der eigenen Perspektive.
Investoren sollten nicht wollen, sondern nüchtern beobachten, analysieren und danach handeln.
Der Investor handelt nach dem Geschehen.

Die Silberzeit kommt noch, Gemach. Abwarten und Tee trinken, so sehe ich das im Moment.
Silber | 16,69 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die FED wird heute nichts machen...aus welchem Grund ?

Das löst weder das Repoproblem noch die ausufernde Staatsverschuldung noch schafft es Arbeitsplätze auf einem "angeblich" ausgetrockneten Arebitsmarkt bzw senkt es deutlich die Foodstamp Bezieher

http://www.trivisonno.com/wp-content/uploads/Food-Stamps-Mon…
Silber | 16,78 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.130.287 von boyoboy am 11.12.19 10:50:21Wir haben weder Öl noch Bodenschätze, bei uns kann es noch schneller gehen. Ohne Strom wird nichts mehr laufen. Genauso mit immer höheren Steuern und Abgaben wird alles abgewürgt. Und wenn dann weniger Geld da ist wird mit noch höheren Steuern und Abgaben weiter abgewürgt. Die einzige Resource, die Deutschland hat, sind die Idioten an der Führung, Gretabewunderer und dergleichen. Leider kann man diese nicht exportieren. Die will keiner.

Diskussion zum Thema Silber | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/976618-139131-13…


Keine Panik! Wir bekommen seit 2015 Millionen von Goldstücken und Fachkräften!

Die Unsicherheit steigt, und bei uns in der Bank sind die vor 2 Jahren neu zusätzlich installierten Safe-Fächer schon fast alle wieder belegt, weil rundum so viel eingebrochen wird. Das fördert den Goldkauf, denn die Leutchen wollen ihre Safes ausnutzen und füllen sie mit frisch gekauften Edelmetallen auf. Auch weil ein gewisser Knut das nebenbei so erwähnt....

Irgendwie scheint das Goldgeschäft aber nicht überall so gut zu laufen.

Der Händler, bei dem ich immer so schön die Kurse der österr. Schillingmünzen vergleichen konnte, hat leider jetzt zugesperrt:

https://www.proaurum.de/unternehmen/standorte/wien/

Bei uns am Land handeln auch immer weniger Banken mit Gold und Silber. Ist den Banken zu viel Aufwand und wenig Ertrag. Generell wird ja das Bargeschäft zurückgedrängt oder abgeschafft. Wir hören das von Fremdkunden, die bei uns dann versúchen, ihre Edelmetalle loszuwerden, weil sie nicht stundenlang herumfahren wollen.

Und dann beim Silberlord landen.....

Teilweise wechseln sie dann sogar die Bank, weil sie nicht nur von Maschinen "bedient" werden und auf einen Beraterrückruf stundenlang warten wollen....

Neulich kam einer mit einem Goldtausender (1000 Schilling Babenberger) zu uns, der war schon in 3 Banken, und keiner konnte ihm dort sagen, was sie wert ist und was das überhaupt ist.

Ist schon so, dass Bargeld immer mehr verschwindet, und auch die Akzeptanz von Gold- und Silbermünzen abnimmt. Das muss aber nicht immer so bleiben.

Andererseits schaufeln viele mit Geldvermögen große Beträge vor allem in Gold. Aktuell verkaufen wir täglich einige Goldmünzen, auch ein wenig Silber.

Spätestens nach der nächsten Hyperinflation, Währungsreform oder fortschreitender Negativverzinsung werden Gold und Silber wieder ins Rampenlicht rücken.
Silber | 16,78 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.133.548 von Dschingis_Khan am 11.12.19 15:56:10Das man als Investor/Finanzanalyst keine Emotion haben darf und nicht alle Eier in einen Korb legen und alle Marktbereiche im Auge haben sollte, ist schon klar...dennoch ist es nervig, als einer der Ersten im Rettungsschiff der Titanic zu sitzen und dann ewig auf die Letzten zu warten. Das Ding kann jederzeit sinken und deswegen bin ich lieber rechtzeitig raus, anstatt am Ende da nicht mehr unbeschadet rauszukommen. Rational betrachtet wird die Lage von Tag zu Tag schlechter bzw. lass ich mich einfach nicht von den Medien einlullen und verarschen basta!

Wer aber die Zeit hat und das Risiko bereit ist einzugehn...für ein paar Prozentpunkte mehr...der soll das natürlich machen!

PS: Denke natürlich auch nicht das die FED Tagung heute für einen Impuls sorgt...vllt. am ehsten für ein paar Cent Minus bei Silber :laugh:
Silber | 16,77 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.135.348 von lordknut am 11.12.19 18:32:51Irgendwie scheint das Goldgeschäft aber nicht überall so gut zu laufen.

Mal abgesehen davon, dass Pro Aurum wirklich recht teuer ist, verlagert sich das
Geschäft natürlich auch bei den EM`s immer mehr auf den Onlinehandel. - Ist doch überall so. :look:
Aber Wien ist natürlich nicht gerade eine Kleinstadt und da wundert es mich schon ein wenig, dass
die sich zurückziehen.
Silber | 16,77 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.135.660 von Alpha_User am 11.12.19 19:02:01
Zitat von Alpha_User: ... verlagert sich das Geschäft natürlich auch bei den EM`s immer mehr auf den Onlinehandel

Jetzt bin ich aber irritiert.
Ich dachte, gerade die Edelmetalle würden weit überwiegend gegen Cash im Laden gekauft, wegen Anonymität und so.
Zumindest ich mache das schon immer so.
Aber sich den Kram nach Hause schicken zu lassen, ist zwar nicht mehr anonym, aber wohl bequemer.

Man kann mit seinem Hintern breit auf der Couch sitzen bleiben. :D
Silber | 16,81 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.136.458 von Silverager am 11.12.19 20:39:22Das eine schließt das andere ja nicht aus. :look:
Ausserdem ist online viel eher mal ein Schnäppchen drin als im Laden. :)
Silber | 16,90 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.136.458 von Silverager am 11.12.19 20:39:22Aber sich den Kram nach Hause schicken zu lassen, ist zwar nicht mehr anonym, aber wohl bequemer.

Das entspricht dem Zeitgeist. Zum EM-Händler auch noch zu Fuß gehen, mit cash in der Hand, ist oldfashioned. Besser am Smartphone bestellen. Wird ja sowieso alles getracked. So what? Alles legal und bestens.... :yawn:

Und in Kürze muss man ja auch nicht mehr viel Bargeld mitnehmen.
Silber | 16,92 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.136.644 von macvin am 11.12.19 21:07:54Online heißt nicht nur beim Münzhändler, der die Daten 10 Jahre aufheben muss.
Ich vermute mal, dass z.B. bei Ebay Kleinanzeigen die Daten recht schnell weg sind.
Das sind ja nur Plattformbetreiber, also Vermittler und keine Händler. - P2P also.
(Weis ich aber nicht genau.)
Silber | 16,86 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.133.548 von Dschingis_Khan am 11.12.19 15:56:10
Zitat von Dschingis_Khan: Was man hier nicht alles zu Lesen bekommt. Kurz zusammengefasst dieser genervten Leute hier:

Ich will, ich will, ich will.....

Kleine Kinder wollen. Kleine Kinder sehen alles aus der eigenen Perspektive.
Investoren sollten nicht wollen, sondern nüchtern beobachten, analysieren und danach handeln.
Der Investor handelt nach dem Geschehen.

Die Silberzeit kommt noch, Gemach. Abwarten und Tee trinken, so sehe ich das im Moment.



Du bist ein sympathischer Typ !

Deshalb hoffe ich von ganzem Herzen, dass du in 10-20 Jahren auch mal wieder Silberpreise von 30 und mehr US Dollars sehen wirst.


Die von vielen Silberminern angekündigten Produktions-Steigerungen in den kommenden Jahren werden IMHOP allerdings noch für viele weitere Jahre zu fallenden/stagnierenden Silberpreisen führen, zudem viele Goldnarren eine starke Rezession mit massiv fallender industrieller Silber-Nachfrage für die nächsten Jahren prophezeien !

Sollte dieser komische Krall mit seinen Prophezeiungen recht haben dürfte die industrielle Silber-Nachfrage wohl massivst einbrechen, denn ohne funktionierende Banken wird wohl die Nachfrage der Industrie nach Silber massivst zurückgehen !
Silber | 16,86 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben