checkAd

Diskussion zum Thema Silber (Seite 15061)

eröffnet am 23.04.05 14:56:42 von
neuester Beitrag 06.05.21 20:06:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.12.20 20:11:50
Beitrag Nr. 150.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.159 von gerritalexander am 20.12.20 19:23:37OOOOO wunderbar so eine ausführliche Antwort. Vielen Dank das spricht für Sie

Super ich bin ja schon ein alter Hase u. seit 1981 dabei u. damals gab es halt nur am Wochenende Börse Online oder der Aktionär :eek: lach.

Und das ist halt wie in der Kirche wir glauben fast alle nicht dran, beten aber doch immer wenns knapp wird. :laugh:

Hier gab es mal einen Sport Trader der war klasse, mit seinen Analysen.

Ja das ist halt immer das Problem mit dem unvorhersehbaren. Ich versuche beide Sachen im Auge zu behalten die Tollen Charts die einem immer Zeigen was möglich ist. Und meine Ansicht der Dinge .

Vielen Dank nochmal und alles Gute , vor allem Gesundheit. Mir ist das im alter etwas zu spannend geworden ich schaue fast nur noch zu, u. staune was alles Möglich ist.

Ist schon lustig das die immer eine Goldmünze zeigen bei dem Bitcoin , Digital Geld :laugh:;) Da denken einige die Auszahlung gibts dann so. :laugh:
Silber | 25,82 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 20:47:32
Beitrag Nr. 150.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.483 von gerritalexander am 20.12.20 20:08:21Ah, endlich mal jemand, der charttechnische Analyse klar und emotionslos betreibt.

Du hast das sehr ausführlich dargestellt. Danke. Ich mache das in diesem Thread gelegentlich, aber eher sehr oberflächlich, weil es hier nicht so viele Chartanalytikfans gibt.... :look:

Bei GDXJ sehe ich das charttechnisch exakt wie du.

Allerdings muss ich sagen, dass ich die fundamentale Analyse im Vergleich viel weniger hilfreich empfinde.

Auf wirklich lange Sicht halte ich fundamentale Faktoren durchaus für überdenkenswert. Im Rückblick der letzten Jahre waren solche Denkweisen temporär aber keineswegs hilfreich......... :look:
Silber | 25,82 $
25 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 20:52:13
Beitrag Nr. 150.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.519 von exibmer am 20.12.20 20:11:50Börse Online und der Aktionär gab es 1981 aber noch nicht. BO glaub ich erst 87 oder 88 und Der Aktionär war noch später.
Effecten Spiegel, Teletext sowie Bleistift und Millimeterpapier waren 1981 angesagt. :eek: :cry:
Silber | 25,82 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 21:09:49
Beitrag Nr. 150.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.798 von Alpha_User am 20.12.20 20:52:13Bleistift und Millimeterpapier waren 1981 angesagt.

Korrekt. Aber mittlerweile gibt es erheblich effizientere Werkzeuge.....:yawn:
Silber | 25,82 $
Avatar
20.12.20 21:17:17
Beitrag Nr. 150.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.798 von Alpha_User am 20.12.20 20:52:13Sorry ich bin schon so alt, da geht auch mal was daneben , aber den schlimmen einbruch 1987 ? habe ich erlebt. es ist gefallen u. gefallen da nach wurden ja die Computer Abschaltungen eingeführt. Da sind zum ersten mal meine ganzen Gewinne verschwunden war böses Lehrgeld. :D

Aber ich hatte ja nur IBM Aktien u. die haben sich gut erholt auch weil der Dollar jeden Tag gestiegen war.

Schön das es auch so tolle Menschen an der Börse gibt. in diesem Haifisch Becken. :laugh:
Silber | 25,82 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 21:28:21
Beitrag Nr. 150.606 ()
Wow endlich mal ein wenig Niveau hier. Danke dafür 😅
Silber | 25,82 $
Avatar
20.12.20 21:30:14
Beitrag Nr. 150.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.939 von exibmer am 20.12.20 21:17:17IBM konnte man Anfang der '90-er für rund 50 DM kaufen. Nach einigen Splits konnte man 2000 für 135€ verkaufen. Also fast ein 10-bagger. Dividenden gab es nebenher.

2001 konnte man dann aber auch Gold unter 300 USD kaufen, Silber unter 5 USD.

Ist ist immer wichtig, zur rechten Zeit im richtigen Markt zu sein....
Silber | 25,82 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 21:33:38
Beitrag Nr. 150.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.519 von exibmer am 20.12.20 20:11:50Oh je, ich bin 1980 erst geboren. Mein Opa hat mit Silber Investments mal viel Geld verloren. Vielleicht ist es an mir, die verlorene Kohle zurück zu holen. Ich bin seit Mitte der 90er dabei. Teilweise noch mit dem Depot meines Bruders. Als ich damals mein Bundesschatzbriefe mit 7% und mehr Rendite verkauft habe, um am Neuen Markt und an der Nasdaq zu spekulieren, ist der Banker bei der Sparkasse fast in Tränen ausgebrochen. 😂

In meiner Anfangszeit in den 90ern gab es auch nur Börse Online, den Aktionär, Raimund Brichta und Markus Koch bei n-tv (inzwischen hat er auch graue Haare!). Damals habe ich auch die ersten Chart-Tools genutzt, aber das war noch sehr simpel im Vergleich zu den heutigen Möglichkeiten.

Ich wünsche auch viel Gesundheit und Frohsinn! Wie hat die Kriegsgeneration immer gesungen: Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei. So auch der dämliche Virus, dessen Namen ich schon nicht mehr hören will noch schreiben möchte. 😉
Silber | 25,82 $
Avatar
20.12.20 21:48:52
Beitrag Nr. 150.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.139.777 von macvin am 20.12.20 20:47:32Wie Recht du hast, die Emotionen lässt man besser in der Arbeit, auf dem Fußballplatz oder in der Kneipe. Aber letztlich lebt die Börse genau davon. Der ewige Kreislauf von Gier und Angst, dem sich keiner entziehen kann und unsere Entscheidungsfähigkeit benebelt. Erst hat man Angst einzusteigen und wenn die Gier am größten ist, steigen wir ein, obwohl wir besser verkaufen sollten. Man sollte kaufen, wenn man sich ängstigt und verkaufen, wenn man gedanklich schon die Yacht für das Mittelmeer ausstattet. Leider ist das leichter gesagt als getan. Wir reagieren erst dann, wenn die Richtung klar ist, allerdings ist dann der Zug schon lange unterwegs und vielleicht bald am Ziel.

Was die fundamentale Analyse betrifft hast du Recht. Kurzfristig na ja, aber langfristig wichtig. Ich verstehe darunter aber eher langfristige Grundtrends, wie aktuell niedrige Zinsen auf Sicht der nächsten Jahre, der "grüne" Trend in Politik und Wirtschaft. Meine Investments gehen immer in Richtung dieser Haupttrends, aber wer kann schon interpretieren, wie sich Nachrichten genau auswirken, geschweige denn wissen, wann sie herauskommen. Nehmen wir als Beispiel das neueste Corona-Hilfspaket, was die Amis heute vermutlich verabschieden. Gut für Silber und Gold. Und es war mir klar, dass die Unterstützung für leidende Betriebe und die Bevölkerung überall auf der Welt weitergeht. Aber wann und welcher Höhe? Who cares? Wichtig ist der dahinterstehende Grundtrend. Insofern ist fundamentale Analyse sinnvoll, aber nur für das "big picture". Der Rest ist "noise".
Silber | 25,82 $
24 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 21:55:20
Beitrag Nr. 150.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.140.176 von gerritalexander am 20.12.20 21:48:52Insofern ist fundamentale Analyse sinnvoll, aber nur für das "big picture". Der Rest ist "noise".

Genau, "noise". Warum ist mir dieses Wort dazu nicht eingefallen? Egal....:look:;)
Silber | 25,82 $
23 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion zum Thema Silber