Diskussion zum Thema Silber (Seite 15168)

eröffnet am 23.04.05 14:56:42 von
neuester Beitrag 06.03.21 22:10:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.01.21 11:59:13
Beitrag Nr. 151.671 ()
Warum sollte man nicht (wenn die Möglichkeit überhaupt besteht) auf einem Stuhl mit vielen Beinen sitzen?
Ziemlich sicher ist das eines Tages ein Bein bricht.
Zu blöde, wenn es das einzige ist auf dem Mann sitzt.
Wird für Frau genauso gelten...
Silber | 25,60 $
Avatar
23.01.21 12:59:03
Beitrag Nr. 151.672 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.572.810 von paule66 am 23.01.21 10:48:07Demnächst wird die Inflation anziehen. In D allein schon wegen der MW-Steuererhöhung (bereits 3%), dazu kommen der Ölpreis, andere Rohstoffe und die Lebensmittelpreise. Erzeugerpreise ziehen bereits an. Im Sommer dürfte die Verbraucherpreisinflation bei 5% liegen. Die Frage ist, was wird Otto-Normalverbraucher tun wenn er 5% liest? Nullzinsen und 1% Inflation nimmt man halt hin, aber 5? Und was werden die Notenbanken tun? Sie werden wenigstens versuchen den Goldpreis nicht durch die Decke gehen zu lassen. Wenn die Notenbanken massiv Gold verkaufen, wird das bekannt werden und zu Ausweichreaktionen führen. Silber wird besser laufen, aber auf was ich vor allem verstärkt setzen werde ist Platin.

Diskussion zum Thema Silber | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/976618-151661-15…


Ich bin sowieso gespannt, ob die Menschen erwachen, bevor sie nicht mehr aus ihren Sparbüchern rauskönnen, oder ob man den Sack vorher zumacht.

'Vielleicht sollte ich mich wie ein Zeuge Jehovas vor die Bank stellen mit der Zeitung "Erwachet" in der Hand. :laugh:

Was werden die Notenbanken tun? Am Anfang vielleicht etwas Gold verkaufen. Aber ich vermute, es gibt dann große Nummern, die ihnen das Gold sofort abkaufen würden, weshalb sie das bald einstellen müssten. Wäre ja nicht das erste Mal.

Was werden die Notenbanken also tun?

Sie werden schauen, wer Geld hat, und sich genauso wenig wehren dürfte, wie die Volksmaskierten.

Und wo man vor allem ganz einfach und bequem abcashen kann, um die linke Politik weiterzuführen.

Bis zum nächsten Knall.

Und wo könnte das sein?

Immobilien
Versicherungen
Spareinlagen
Wertpapierdepots

Ob mit oder ohne Platin oder sonstiger Diversifikation ist denen dann egal.
Silber | 25,60 $
Avatar
23.01.21 13:00:06
Beitrag Nr. 151.673 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.573.845 von GuentherFranz am 23.01.21 12:26:31Dein Dollar und Euro werden ganz sicher gegen null gehen. Schau mal nur paar hundert Jahre zurück in die Währungsgeschichte und du wirst sehen, wieviel vermeintlich starke Währungen es zerschossen hat und die es heute nicht mehr gibt. Euro und Dollar sind out und digitale Währung ist am kommen und das ist nicht aufzuhalten. Gut, ob am Ende Bitcoin das Rennen macht ist lediglich noch die Frage. Alles andere ist schon abgesegnet und in trockenen Tüchern.
Silber | 25,60 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.21 15:29:47
Beitrag Nr. 151.674 ()
Die Geldumlaufgeschwindigkeit wird mit den Inflationszahlen steigen und trifft auf eine gigantische Geldmenge. Und das Geld, dass dann alle von der Bank abheben wollen, das existiert leider schon lange nicht mehr. Verbraten in der hemmungslosen Verschuldung.
Silber | 25,60 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.21 16:05:27
Beitrag Nr. 151.675 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.575.630 von paule66 am 23.01.21 15:29:47Sehe ich haargenau so! Die Geldumlaufgeschwindigkeit plus steigende Löhne und wir haben die seit Jahren schon existierende, ab Sommer dann endlich für jeden Michel und jede Uschi sichtbar werdene INFLATION!



Ich finde bessere Finanzsatire geht eigentlich kaum mehr hahaha 🍻

Auf den Untergang des FIATS (wieder einmal!) 💲💲💣💲💲 ... man bin ich froh, dass es die Edelmetalle & Friends gibt ;)
Silber | 25,60 $
Avatar
23.01.21 18:47:45
Beitrag Nr. 151.676 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.574.172 von doevuect am 23.01.21 13:00:06
Zitat von doevuect: Euro und Dollar sind out und digitale Währung ist am kommen und das ist nicht aufzuhalten.

Da bin ich aber mal gespannt, wie man den älteren Menschen, die in ihrem Leben immer bar bezahlt haben und weder Kreditkarte noch Smartphone haben, ihr Bargeld wegnehmen will.
Parallel zum Bargeld - vielleicht.
Die komplette Einführung einer Digitalwährung geht nur mit einer sehr langen Übergangszeit, so meine Meinung.
Silber | 25,60 $
Avatar
23.01.21 19:29:32
Beitrag Nr. 151.677 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.577.259 von Silverager am 23.01.21 18:47:45Dann schau mal bei den Schweden vorbei. In den letzten zehn Jahren ist der Anteil der Schweden, die Bargeld benutzen, von 40 Prozent auf nur noch neun Prozent gesunken. Darüber hinaus zirkuliert nur ein winziges Prozent des gesamten BIP des Landes in Form von Bargeld.
Silber | 25,60 $
Avatar
23.01.21 21:01:34
Beitrag Nr. 151.678 ()
Die Bargeldabschaffung ist, auch dank Bill Gates Better than Cash Alliance, weiter auf dem Vormarsch.

Jetzt noch verstärkt durch seine Plandemie.

Vermutlich werden wir die bargeldlose Gesellschaft noch erleben.

Und damit einhergehend eine Gängelung wie in China.

Viel davon wurde bereits nur innerhalb eines einzigen Jahres durchgesetzt oder auf den Weg gebracht.

Letztendlich ist es aber für uns relativ egal, ob sie das Bargeld durch die Druckerpresse ruinieren, oder gleich durch digitales Geld ersetzen, dessen Wert sie über ein paar kleine Umwege selbst regeln werden. Durch Abschaffung der großen Banknote wären in einer Hyperinflation nicht Scheibtruhen, sondern ganze Lastwägen voller Banknoten notwendig, um einzukaufen.

Bitcoin hat da ganz schlechte Karten, weil man dann nicht mehr ins System hineinkommt. Und natürlich alles überwacht wird.

Irgendwann kommt dann die Phase, wo man versuchen wird, aus dem System zu flüchten, und schlechtes digitales Staats-Geld in Sachwerten anzulegen.

Z.b. in Silbermünzen. Eventuell über den Umweg eines Warenkaufs und privaten Tausch gegen Silbermünzen.

Um damit z.B. eine Friseurin im nächsten kontoüberwachten, bargeldlosen Lockdown zu bezahlen.

Und irgendwann werden sie diesen bargeldlosen Spuk dann beenden müssen.

Eventuell durch einen ungewollten oder unerwarteten EMP.

Oder irgend einen weiteren schwarzen Schwan wie Corona

Oder durch ein Kamel ..... :laugh:

Silber | 25,60 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.21 21:30:55
Beitrag Nr. 151.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.578.210 von lordknut am 23.01.21 21:01:34Glaube bloß nicht das diese Entwicklung noch aufzuhalten ist.
Die meisten sind schwer begeistert darüber.
Alexa und Handyzahlungen sind in, wer nicht mitmacht, von gestern.
Altersvorsorge oder gar Geldanlage jedoch, das ist ein Problem.
Immer öfter staune ich schon sehr.... vor allem über das fehlende Interesse.
Allerdings: den Zugriff auf Aktienanlagen sehe ich nicht.
Das dürfte mehr als schwer werden.
Erhöhte Besteuerung der Erträge jedoch ist nicht unwahrscheinlich...
Silber | 25,60 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.21 22:27:55
Beitrag Nr. 151.680 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.578.423 von schamiddi am 23.01.21 21:30:55Ja, das ist nicht aufzuhalten, und die finanzielle Intelligenz der Bevölkerung ist von begrenzter Reichweite.

In einem muss ich Dir aber widersprechen:

Nichts ist einfacher, als der Griff auf ein Wertpapierdepot.

Außerordentliche Vermögensabgabe aus Solidarität mit den Opfern der Coronamaßnahmen von 20%, und die Sache ist gegessen.

Natürlich auch für bekannte Silber- und Goldlager, Immobilien, etc.

Freigrenze wird es wohl auch geben, vor allem um den Großteil der Bevölkerung ruhig zu halten.

Die kommen später dran.....
Silber | 25,60 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion zum Thema Silber