checkAd

Diskussion zum Thema Silber (Seite 15690)

eröffnet am 23.04.05 14:56:42 von
neuester Beitrag 16.06.21 22:42:23 von


  • 1
  • 15690
  • 15959

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.05.06 10:19:42
Beitrag Nr. 2.692 ()
@silberEagle

habe mich neulich mal mit Niquet , per E-mail, auseinandergesetzt.
Der Typ ist völlig schmerzfrei und auch für die einfachsten und wirtschaftlich logischten Zusammenhänge völlig "immun".
Ich konnte es fast nicht glauben...:cry:

Wie verdienen solche Leute eigentlich Geld, ich kann mich noch gut an seine letzte Leidenstour erinnern "und kaufen Sie mein Buch....).

Ich sollte Ihm schreiben...:keks:
Avatar
01.05.06 09:57:29
Beitrag Nr. 2.691 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.387.808 von Cineast82 am 01.05.06 09:38:34Machen wir uns nichts vor: Das ETF Silber wird nicht verbraucht! Es wir nur zwischengelagert, was heisst, dass dieses Silber irgendwnn wieder preisdämpfend in den Markt kommt. Genauso verhält es sich mit dem Anlagesilber bei jedem Zuhause: bei genügend hoher Preissteigerung geht dieses Silber preissenkend in den Verbrauch.
Letztlich ist ja auch ein ETF im Vorteil der westlichen Silberverbraucher, zumindest solange dieses ETF-Silber im Machtbereich der westlichen Staaten liegt. Gesetze und Verordnungen sind leicht zu ändern, wenn es um die Versorgungssicherheit geht.

ritanplan
Avatar
01.05.06 09:38:34
Beitrag Nr. 2.690 ()
Ich habe das gleiche Posting auch gestern schon auf www.aktien-recherche.at geschrieben und will es nun auch hier - wegen passender Stimmung - rein stellen


!?!?!?!?!? Aber HALLO ?!?!?!?!?!?!?!?!

AM Freitag wurde der Silver Trust hochoffiziell zum Handel frei gegeben und in den Foren ließt man fast gar nichts darüber.

Ich habe für diesen besonderen Tag Jubelstürme, Freudentänze, Lobgesänge auf Silber erwartet und wie sieht die banale Realität aus???

Ich glaube die meisten haben es och nicht mal mitbekommen, dass der ETF nun WIRKLICHKEIT ist und man den Schein auch kaufen kann (Symbol SLV oder Silver Trust).

Für jeden Fondanteil werden 10Unzen Silber gekauft. Dementsprechen ist auf ein Schein das 10fache des Silberpreises wert.

Ich habe gelesen, dass alleine am !ERSTEN! Tag 2.343.100 Stück verkauft wurden.
Also müssten (abzüglich der bereits 1,5 Millionen Unzen auf Vorrat gekauften Stück) alleine am Freitag zusätzliche 850.0000 Unzen gekauft worden sein.

Der Fond ist auf 150.000.000 Unzen limitiert, das heißt wiederrum, dass bereits am ersten Handelstag 15% des Fonds verkauft wurden. (und das trotz des relativ schlechten Bekanntmachens)

Nun wielange es dauern wird bis der Fond ausverkauft ist, ist leicht zu sagen: NICHT SEHR LANGE!

Was inzwischen mit dem Silberpreis passieren wird ist auch logisch: Er wird leicht steigen wenn in den nächsten Tagen 130000000 Unzen geordert werden müssen. (Ob das aber über die Börse gemacht wird oder direkt bei Händlern weiß ich nicht; aber Fakt ist, die 150 Millionen Unzen fehlen dann am Markt. So oder so )

Und was wird wohl passieren wenn der erste SIlberfond gänzlich ausverkauft ist?
Ich denke die Konkurenz hat schon lange bemerkt, dass mit so einem Fond gutes Geld zu machen ist und bald wird es neue Anträge für neue Silberfonds geben.

DAs wiederrum führt zu einer weiteren verknappung durch eingelagertes Silber etc. etc. etc.

Manchmal macht es mir Angst wie "simple und unspektakulär" der Silberanstieg ablaufen kann/wird
Avatar
30.04.06 13:23:01
Beitrag Nr. 2.689 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.369.007 von Panem am 28.04.06 19:08:34guckst Du hier...
http://www.netdania.com/ChartApplet.asp?symbol=XAGUSDOZ|coms…
Avatar
30.04.06 10:06:17
Beitrag Nr. 2.688 ()
Hallo zusammen,

kennt jemand Zahlen was der Silber ETF wirklich an Silber gekauft hat bzw kaufen muss?

Von den 1,5 Mio Unzen für die 150.000 Anteile hab ich schon gelesen.

Oder weiß jemand eine Seite wo das steht? Bei dem Gold ETFs gibts ja eine Seite wieviel Unzen jeder ETF an Gold hat.

Vielleicht kann mir einer weiterhelfen. Wäre super. DANKE
Avatar
29.04.06 17:52:26
Beitrag Nr. 2.687 ()
Also qyx. Hab bei 13 USD zugeschlagen und es war extrem knapp. Hab gesehen, daß das Interesse bei 13 USD sehr groß war, denn der Silber-Kurs wechselte im Sekundentakt um diese Marke. (Fetter Knödel im Chart ;))Für mich ein eindeutiges Signal. Einige Minuten nach meinem Kauf konnte ich keinen Kurs mehr für meinen OS feststellen. War viel Glück auch dabei. Hätte natürlich schon viel früher einsteigen sollen, aber was solls.

Besser dabei sein, als nur zusehen was passiert. Weiß auch nicht wies jetzt genau weiter geht. Entweder es steigt fuliminant weiter oder aber der Kurs schlägt in beide Richtungen hin und her. Mal schaun...
Avatar
28.04.06 22:51:31
Beitrag Nr. 2.686 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.371.696 von Looe am 28.04.06 22:16:31Man muß es eben nur auf das
Wesentliche reduzieren können:

Billig kaufen und teuer verkaufen.
Oder teuer kaufen und noch teurer
verkaufen.

So einfach ist Börse, wenn man
nicht alles unnötig verkompliziert.
Avatar
28.04.06 22:16:31
Beitrag Nr. 2.685 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.367.790 von qyx am 28.04.06 17:52:58# 2659 qyx

"Zum Glück habe ich .vor meiner Geburt...":laugh::laugh: das war sehr klug von Dir. Ich hab`s ja immer gesagt : die prenatale Phase ist die Beste für die Börse.:laugh::laugh:
Schau doch bitte mal in Dein Depot, da müssen auch noch ein paar alte "Daimler" und "Allianz" rumliegen.Die waren Anfang der 60 iger noch ziemlich günstig.:laugh:
PS: Bin natürlich auch heute zum Tagestief -wie immer- eingestiegen. Aber das wißt ihr ja.:D
Avatar
28.04.06 20:00:32
Beitrag Nr. 2.684 ()
Aktueller Tagesbericht Silverseek.com:

APRIL 28 2006 8:20AM PDT - SILVER ETF LAUNCHED. 1.3 MILLION SHARES (13 MILLION OUNCES) TRADED IN FIRST 90 MINUTES. Silver today is reacting to a number of factors including a healthy rise in gold, a continuing drop in the dollar, the IAEA report on Iran's defiance and the resulting rise in crude oil and of course the launch of the silver ETF. I have been observing the bid and ask on the ETF all morning and it has been consistently higher than spot bid and ask. This means that the ETF essentially seems to be leading the spot market with buying interest in the ETF probably translating to the Authorized Participants buying on the spot market. I think whatever ETF shares are out there are also changing hands so that 1.3 million shares is not likely to be total demand but I would bet we are looking at the ETf quickly accumulating several million, perhaps even 10 million or more, ounces of silver in the next couple of days. In the meantime, we are going to see rather sizeable up and down moves (at the moment up). Under the right conditions, we could see silver taking out the recent high by several dollars and I have positioned my own very short-term trading to gain exposure to this possibility. Still, I maintain a mental red flag in the short term and I am not adding to my "conventional" silver positions.

This is what the funds have been waiting for and we shall soon see if it was worth the wait. The funds are now in control and their big footsteps in and out of silver (and copper) will probably control prices for a while longer until they lose a serious bunch of money and decide to move on to the next hot thing. I expect the funds to seriously consider buying the silver ETF which could cause rowdy conditions in the weeks ahead. Some of them may sell actual silver holdings to buy paper ETF shares, so who knows how things play out but it could be real choppy.

As speculated a couple of weeks ago, it is not difficult to imagine silver deliveries being taken on the spot market in London in order to assist with a possible short squeeze just as the ETF comes on board. Remember that the ETF will be buying its silver on the LBMA. Also recall from the Sumitomo copper episode that London is a fabulous "loco" for manipulating (no, not shorting but rather hoarding) the metals. For that matter, copper and silver have become temporary "sister metals" as this current speculation unfolds.

As a reference point, you might study the silver lease rates since March 21 (the day the rule change to list the silver ETF was announced). To me at least, the rising gap between short term and long term lease rates indicates a speculative play is being put on. Basically, there is speculative buying of physical silver and short-term lending of that silver to get some sort of return. As of March 24, 2006 when the silver ETF made its final step toward launch, we started to see some longer term commitment as the more than 1 month lease rates are now finally dropping. Previously I stated that the fact the speculators are not leasing for longer than 1 to 3 months was a clear indication that this is hot money not committed (yet) to the silver market over the longer term (more than 3 months). This could be changing. Some of this physical silver may end up in the ETF but the mechanism is not clear to me. For example, if funds are converting physical silver to paper ETF shares, it could cause some interesting moves in silver (up and down). This is a dangerous situation. "
Avatar
28.04.06 19:56:19
Beitrag Nr. 2.683 ()
dollar in euro umgerechnet ?
  • 1
  • 15690
  • 15959
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Diskussion zum Thema Silber