checkAd

TUI ? TUI !!! (Seite 1953)

eröffnet am 10.05.05 14:39:40 von
neuester Beitrag 13.05.21 23:13:28 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.02.21 11:26:30
Beitrag Nr. 19.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.132.845 von Marclpet55 am 22.02.21 10:50:15Genau so wird es kommen.....eine TUI könnte raketenartig nach oben ausbrechen, wenn die Spieler und Anleger hier wieder mitverdienen wollen.

Ob KGV oder Verschuldung jemanden juckt, wenn er 50% Buchgewinne in einer Woche einsacken kann?

Oder 150% in einem Monat?

Da werden Dämme brechen, viele Mitbürger haben ja aus lauter Verzweiflung und Entzug der Grundrechte enorme Sparquoten entwicklet....das Geld wird bei Erlaubnis unserer "Corona-Not-Exekutive" dann auch verstärkt in Urlaube, auch bei einer TUI fließen.

Die Kalkulation der Preise für 2022 könnte viel Luft nach oben haben, weil die Kunden gierig sind.
Nach Urlauben, was juckt da ein fetter Preisanstieg.

Hier könnte ein großer Ertragshebel bei TUI kommen.....und Restplätze müssen dann nicht verscherbelt werden, weil keine ......
TUI | 4,260 €
Avatar
22.02.21 13:31:39
Beitrag Nr. 19.522 ()
Mahlzeit,
sieht aktuell gut aus bei Tui.Die Aktie klettert weiterhin unaufhaltsam Richtung 5 Euro. Auch wenn Joussen einen Teil seiner Aktien abgestoßen hat scheint das keine Wirkung auf den Kurs zu haben.Wenn die Aktie auch heute trotz Dax Minus weiter steigt denke ich, das wir die 5 Euro bald hinter uns lassen und hier sogar Potential bis 7 Euro ist.Also ich wäre bescheuert wenn ich jetzt meine Tuiaktien verkaufe, deswegen warte ich weiter ab und ich glaube an keine dritte heftige Coronawelle und Herr Lauterbach sollte vielleicht weniger sich im TV präsentieren.Die Stimmung kippt, nicht umsonst fallen die Beliebtheitswerte von Söder usw.Frau Merkel wird sicherlich bald Öffnungsstrategien präsentieren und für März sehe ich bei Tui deutliche Kursanstiege.
TUI | 4,302 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 13:38:25
Beitrag Nr. 19.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.135.830 von jensWaH am 22.02.21 13:31:39Selbst in der bayrischen CSU, schon immer Art "Kadavergehorsam" rumort es, viel Druck von Basis, auch Parteiaustritte.....

Merke:
Den "Söderismus und Merkelismus" hält weder Ochs noch Esel auf.....?

Sehe ich nicht so, selbst eine extreme "Verlauterbachung" unserer "Hofberichterstattermedien" wird eine TUI nicht in den Kollaps führen.

Dafür leben doch die Menschen gerne ihr Leben, selbstbestimmt, und nicht fremdbestimmt.....
Auf Dauer deshalb die massivsten Grundrechtseinschränkungen in Friedenszeiten nicht aufrechthaltbar.

Wenn unsere Politik dem Coronavirus alles unterordnen will, auf längere Sicht, dann düften selbst die "Malocher-Bürger" aufbegehren?

Immer mehr werden sich trauen, es anzuprangern, diese wissenschaftlich nicht belegte primitive Inzidenz-Lockdownpolitik.

Wer bietet mehr? 25.....10.....0.....? Politiker-Diäten immer fett, auch wenn Lockdownbranchen wie eine TUI in den Ruin getrieben werden.

Von einem "Corona-Rat", den unser Grundgesetz nicht kennt als Organ der Exekutive.
TUI | 4,296 €
Avatar
22.02.21 16:02:45
Beitrag Nr. 19.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.135.830 von jensWaH am 22.02.21 13:31:39Bis etwa 6€ (+/- 15 C.) ist es völlig gesund und spätestens in April auszugehen. Vorausgesetzt, die Bevölkerung in Deutschland darf vereisen... :)
TUI | 4,321 €
Avatar
22.02.21 16:06:20
Beitrag Nr. 19.525 ()
TUI ist Urlaub mit der dritten Welle
TUI | 4,320 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 16:40:14
Beitrag Nr. 19.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.138.650 von springbank21 am 22.02.21 16:06:20Und? gabs voriges Jahr ebenso. Hier geht es um April/Mai-Kurse :)
TUI | 4,356 €
Avatar
22.02.21 17:03:10
Beitrag Nr. 19.527 ()
Der britische Premier Boris Johnson verspricht seinen Landsleuten ein Ende aller Corona-Restriktionen bis Ende Juni. Das sagt Johnson vor dem Unterhaus.

Die britische Regierung will bis zum 21. Juni alle Beschränkungen in der Coronavirus-Pandemie in England aufheben. Das sagte der britische Premierminister Boris Johnson bei der Vorstellung seines Lockdown-Fahrplans im britischen Unterhaus in London.

Der Lockdown soll in mehreren Schritten im Abstand von fünf Wochen aufgehoben werden. Voraussetzung ist demnach jedoch, dass sich die positiven Trends bei der Reduzierung von Infektionszahlen und der Impfkampagne fortsetzen ließen und keine neue Virus-Variante die Lage verändere. Ausschlaggebend seien nicht die vorgesehenen Zeitpunkte, sondern die Daten aus der Pandemie, sagte Johnson. Man werde den Weg aus dem Lockdown vorsichtig, aber unwiderruflich gehen, so der Premier.

Zu verdanken habe man das der Entschlossenheit der Briten und der Erfolg der Impfkampagne. Bereits am 8. März sollen in dem größten britischen Landesteil alle Schulen wieder geöffnet werden. Die Landesteile Schottland und Wales setzen hingegen auf eine graduelle Öffnung der Schulen, die bereits in dieser Woche begonnen hat. Auch soziale Kontakte sollen in England von der zweiten März-Woche wieder mehr als bisher erlaubt sein. Beispielsweise dürfen Heimbewohner wieder Besucher empfangen.

Der nächste Schritt soll am 29. März erfolgen. Bis zu sechs Personen oder zwei Haushalte dürfen sich dann wieder im Freien treffen. Auch Sport-Einrichtungen im Freien wie Tennis- oder Golfplätze dürfen dann wieder öffnen.

Vom 12. April an sollen Läden, Museen, Büchereien wieder Besucher empfangen dürfen. Auch Pubs und Restaurants sollen dann wieder öffnen, wenn auch nur für den Betrieb in Außenbereichen. Frühestens am 17. Mai sollen auch wieder Kinobesuche und Hotelübernachtungen möglich sein, sowie Vereinssport in Innenräumen. Bis zu 30 Menschen dürfen sich wieder zu Hochzeiten oder anderen wichtigen Veranstaltungen treffen. Eventuell könnten auch internationale Reisen wieder erlaubt werden. Bis zu 10.000 Menschen könnten beispielsweise in Fußballstadien zusammenkommen.

Die Infektionszahlen in Großbritannien sind in den vergangenen Wochen dramatisch gesunken. Gleichzeitig wurden in dem Land bereits mehr als 17,5 Millionen Menschen mit einer ersten Dosis gegen das Coronavirus geimpft.

Quelle: https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Johnson-Corona-B…
TUI | 4,420 €
Avatar
22.02.21 17:04:15
Beitrag Nr. 19.528 ()
keine Auslandsreisen bis mind. 17 Mai für Engländer. Im April will die Regierung die Lage beurteilen wann es los gehen könnte.

Den Kurs scheint das nicht zu stören :confused:

International travel will be banned until at least 17 May, the prime minister has announced.

https://www.independent.co.uk/travel/news-and-advice/interna…
TUI | 4,420 €
Avatar
22.02.21 17:32:45
Beitrag Nr. 19.529 ()
Die Tuiaktie ist heute sehr begehrt, ist schon heftig was heute bei Xetra gehandelt wird.Das lässt hoffen,aber eins ist auch klar, das es nach all den Käufen sicherlich auch wieder mal kurzfristige Bereinigungen sprich Absacker geben wird.Ziel bleibt die 5 vor dem Komma!
TUI | 4,431 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 17:42:23
Beitrag Nr. 19.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.140.705 von jensWaH am 22.02.21 17:32:45Ob Rücksetzer oder nicht, das Ding wird abgehen.
TUI | 4,449 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

TUI ? TUI !!!