checkAd

TUI ? TUI !!! (Seite 2782)

eröffnet am 10.05.05 14:39:40 von
neuester Beitrag 29.01.23 13:45:13 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 2782
  • 2855

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    18.02.06 18:45:59
    Beitrag Nr. 737 ()
    887766

    sehr gut...du hast recht...manche denken hier immer noch, dass Tui ein TOLLER LADEN wäre...ich meine man soll die Sache mal ganz klar sehen..solange Irankrise droht...Vogelgrippe so präsent ist und der Ölpreis auch mal wieder steigt wie immer..und womöglich in den nächsten Jahren nicht mehr unter
    50 usd geht...wie es erstmal aussieht..dann noch Charickaturenstreit und hin und wieder Terroranschläge...naja da kann die Aktie ja nur gedeckelt bleiben erstmal ! ! ! Dann wurde die CP Ships ja auch nicht so günstig gekauft..und der Erfolg muss sich erstmal zeigen in den nächsten Jahren..ausserdem wenn das Weltwirtschaftswachstum abflacht dann verdient TUI noch weniger Geld mit dem Transport von Containern...Containertransport und der Transport von bulk Ware ist eh sehr kompetitiv und bringt wenig Geld..es gibt verdammt viele Schiffe ! Die meisten Übernahmen...egal welche und wo werden leider meistens nie fruchten....das ist leider so...manche klappen gut wegen Synergieeffekten.

    Die Deutschen sind Reiseweltmeister.
    Sollte der DAX natürlich weiter massiv steigen wird die Tui auch weiter steigen dann. Keine Frage...der DAX ist bullish weiterhin...sollte es im Iran ruhig bleiben in den nächsten Wochen und die US Immoblase nicht platzen...wobei da wird schon seit jahren drüber geredet..dann könnte der DAX noch weiter steigen..wobei die Börse ist auch keine Einbahnstrasse...es drohen jederzeit mal Rückschläge.
    Es gibt eh keine richtig günstige Aktien mehr zur Zeit..das ist schade ! In Doubt stay out ist das aller wichtigste !
    Ich kenne einen Malerfreund...er hat 20 JAhre die Börse nur beobachtet..als der DAX bei 2200 rum war hat er zugeschlagen...und überall bald fast 300 % gemacht..steuerfrei wohlgemerkt...das ist eine grossartige Leistung...ich beobachte weiter die Intel Aktie..wobei zyklische Werte wie Intel doch einige Risiken haben...noch wird die Aktie wohl noch fallen...aber ich kaufe sehr gerne Aktien die ganz gut sind und sehr stark gefallen sind und keiner die mehr haben will...aber nur nach genauer Fundamentalanalyse und abwarten der Bodenbildung..bis zu einem Sell OUT ! ! ! Damals wollte auch keiner die VW haben für 32 Euro in 2005 und 30 Euro in 2004 ! Die Aktie war geschenkt..der Buchwert war damals 0,5 ! ! ! Und Audi gehört zu 99% zu VW ! ! ! Die Audiaktien sind in der Hand von VW ! Und das ist eine grosse Perle ! Über 8,3 Mrd. Euro war damals Audi wert..und VW kostete an der Börse 9,7 Mrd. Euro rum ! Man bekam also VW geschenkt fast für lepische 1,4 Mrd. Euro..zu VW gehört noch Skoda, Seat, Bentley, Bughatti, Lamborghini und ganz wichtig : DIE VW BANK die viel Geld bringt...manchmal verdienen Autobauer mehr Geld mit der Bank als mit dem Verkauf von AUtos..besser wäre andersrum..aber die Banken machen oft noch richtig viel Kohle. Auch Europcar gehört zu VW. Wollen die doch jetzt verkaufen. Ich hab immer guten Blick für Schnäppchen...genauso hatte ich Fiat bei 4,50 Euro gekauft...ok ok mega Probleme aber trotzdem zu billig.
    Aktie ist gut gestiegen. Es kommen immer wieder SChnäppchen an den Börsen..wie Pfizer 20,60 USD pro Aktie...nun ist etwas spät. SChnäppchen kommen immer wieder..Vermögen nicht! Wer Aktien kauft ohne Fundamentalanalyse nach KGV,
    KUV, KCV, KBV, PEG etc...hohes EK usw..der wird nie viel GEld machen an den Börsen langfristig.


    Börsenspiel
    Avatar
    18.02.06 16:47:20
    Beitrag Nr. 736 ()
    Ich glaube, wir konnten beobachten, dass die geführten Unternehmensstrategieien zumindest in der Tourismussparte in den letzten Monaten und Jahren nicht immer schlüssig waren. Reiseveranstalter wurden gekauft bez. Beteiligungen erworben. Genauso schnell trennte man sich auch von konzerneigenen Reiseveranstaltern. Im Januar 2006 wurde erst die Bremer Tochtergesellschaft TQ3 an die niederländische BCD-Gruppe veräußert. Eigner der internationalen Geschäftsreisensparte sind heute bekannte und große Hotelketten. Diese großen Hotelketten sind heute weltweit in und außerhalb der Feriengebiete präsent. Die TUI Hotel-Beteiligungen konzentrieren sich hingegend überwiegend auf die Feriengebiete der Mittelmeeranrainerstaaten. Der "Karikaturenstreit" wird uns noch zeigen wie anfällig die TUI Reise- und Tourismussparte in Wirklichkeit ist.
    Und welcher Eigner von Geschäftsreisen würde grundsätzlich das Geschäft mit den Touristen ausschließen. In der Sparte Städtetourismus mischen die großen internationalen Hotelketten jedenfalls schon heute kräftig mit.
    Bei den Kreuzfahrten ist es dem TUI-Konzern auf Jahre hinaus unmöglich Kreuzfahrtschiffe langfristig zu chartern bez. käuflich zu erwerben. Somit ist es der TUI Tourismussparte vergönnt ebenfalls in dieser lukrativen Sparte was zu verdienen.
    Avatar
    18.02.06 14:33:59
    Beitrag Nr. 735 ()
    bruder ich bin nicht beim Börsenspiel !

    Ich handel nicht mit Kleingeld !
    Ich habe weiterhin meine Ein Wert Strategie mit der ich bis jetzt gut gefahren bin ! Ich hab gutes Gefühl für gute günstige Aktien...kaufe nur 1 und lasse die lange liegen und kassiere ab...das klappt ! Ich hab nen guten Riecher !
    Nur wenn der Blue Chip pleitegeht hab ich nen Problem...das ist aber recht unwahrscheinlich !


    Gruss Marc
    Avatar
    18.02.06 12:07:30
    Beitrag Nr. 734 ()
    [posting]20.265.499 von boersenspiel am 17.02.06 22:47:02[/posting]Lieber Börsenspiel!

    Für einen langfristigen Erfolg in der Aktienanlage ist ein gut gemischtes Portfolio erforderlich. Bestimmt werdet ihr in der Schule auch euren Markowitz lesen, der diesen simplen Zusammenhang verkompliziert darstellt und dafür sogar den Nobelpreis bekommen hat.

    Kurzum: in ein ausgewogenes Portfolio gehören sowohl deine Münchner Rück (die habe ich auch;))als auch BP,BASF Schering, Siemens, Thyssen und eben auch die TUI.

    Vielleicht hast du schon mal was vom DIV-DAX gehört, der in der Vergangenheit den DAX stets ausperformt hat. Hier sind die dividendenstärksten Werte zusammengefaßt. Die TUI steht hier an 2. Stelle hinter der Deutschen Telekom.

    Ich halte zwar auch nichts von der Telekom und Infineon (Infineon war ein noch größerer Beschiss als die Telekom) aber grundsätzlich ist es doch angebracht sich an der Dividende zu orientieren. Und dazu gehören eben auch solche langweiligen und behäbigen Aktien wie TUI.

    Selbstverständlich ist es sinnvoll, in einem Börsenspiel, an dem du anscheinend teilnimmst, mit Optionsscheinen und Turbozertifikaten herumzuzocken, da man nur so eine Chance auf den Gesamtgewinn hat. Daher halte ich von solchen Veranstaltungen auch sehr wenig.

    Wenn du aber später mal wirklich investierst, wirst du sehen, daß die von mir skizzierte Strategie die einzig sinnvolle ist. Ich wünsche ich dir viel Erfolg im Börsenspiel.

    Gruß rsb1957 :kiss:
    Avatar
    17.02.06 22:47:02
    Beitrag Nr. 733 ()
    nur weil reichlich Nachholbedarf da ist müssen die Aktien noch lange nicht zu den Besten Werten für 2006 sein ! Ist doch nen Witz so ne dumme Argumentation ! Nimmst du nen Drecksladen der nie Gewinne macht wie Infineon und permanent Verluste...der soll viel Nachholbedarf haben..wo das denn bitte ? Weder Tui noch Infineon traue ich die beste Kursperformance zu für 2006 ! Wenn der Dax weiter stark steigt..dann haben Allianz und MR bessere Chancen als deine Infineon und Tui Müll !

    bye
    Avatar
    17.02.06 17:20:52
    Beitrag Nr. 732 ()
    ..ich denke Infineon und Tui werden zu den besten Daxwerten in 2006 gehören..:rolleyes:

    Im Vergleich zu dem Rest gibt es hier noch reichlich Nachholbedarf und zumindest Tui ist sehr günstig bewertet;)
    Avatar
    17.02.06 16:12:18
    Beitrag Nr. 731 ()
    Es gibt postings die braucht man garnicht zu kommentieren :)
    Avatar
    17.02.06 16:09:32
    Beitrag Nr. 730 ()
    zu # 727....:mad:

    Hallo ÖTZI II, wo haben sie dich denn ausgegraben...

    aus der M...-Tonne.....:laugh::laugh::laugh::laugh:


    mfg


    skat
    Avatar
    17.02.06 15:57:30
    Beitrag Nr. 729 ()
    Könntet ihr euch mal ein wenig zusammenreissen ?!
    Wir sind hier nicht im Sandlkasten:

    Es gibt auch Müll - Posting....

    tui bleibt für mich müll..gleich nach infineon und Deutsche Telekom !

    wobei tui noch viel besser ist als Infineon ! Telekom ist auch grosser Mist !

    Und Mobay alter hör auf zu lachen...jeder hat seine Meinung und ich meine !

    bye


    Begründet doch eure Meinung, ob nun negativ oder positiv
    wobei ich (lat.: positum: gesetzt, platziert) auch mit gesetzt übersetzen könnte.
    Also erst denken dann reden.

    Beispiel:
    Ich finde TUI ist ein spanender Wert !
    Risiken sind vorhanden (eventuelles Wegbrechen des Frachtaufkommen / Problem Integration CP Ships / eventueller Terroranschlag)
    Andererseits: Ist TUI auch ein potentieller Übernahmekandidat, weil das Containergeschäft und das reine
    Reisegeschäft einzelnd mehr wert ist also der Kurs jetzt wiederspiegelt.

    Gruß codiman ;)
    Avatar
    17.02.06 15:29:58
    Beitrag Nr. 728 ()
    [posting]20.255.365 von 887766 am 17.02.06 13:45:02[/posting]mann du hast probleme :laugh:

    also ich weiss es nicht aber eines ist sicher der umsatz wird (hoffentlich) nur einmal verbucht

    ;)
    • 1
    • 2782
    • 2855
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    TUI ? TUI !!!