GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 1960)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.745.297 von borazon am 20.05.20 08:32:00
@ Borazon
Was faselst du hier:
"Wer wundert sich noch über die angekündigte Dividendenkürzung?"

Willst du hier mit deiner Falschmeldung miese Stimmung verbreiten?

Dann lies das und schreib es dir hinter deine Ohren:

"Während es beim Energieriesen Royal Dutch Shell nun die erste Dividendenkürzung seit 1945 gab, können die Anteilseigner von Gazprom noch beruhigt sein: Die hohe 2019er-Dividende, die im Sommer ausgeschüttet wird, ist sicher. Doch für 2020 wird mit einem kräftigen Gewinnrückgang gerechnet. Daher steuert der Erdgasriese nun massiv dagegen an.

So hat Gazprom angekündigt, in diesem Jahr sowohl die Investitionen als auch die Kosten jeweils um 20 Prozent senken zu wollen. Demnach soll eine Kappung der Kosten zu Einsparungen von 140 Milliarden Rubel (umgerechnet knapp 1,7 Milliarden Euro) führen. Durch das Zurückfahren der Investitionen will der Rohstoffriese 216 Milliarden Rubel einsparen."

https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/g…

Und auch für die 2020er Dividende ist keine Rede von Kürzung!
GAZPROM | 4,924 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.749.824 von Gisi3 am 20.05.20 13:21:50Borazon hat großen Reibach mit NOVATEK gemacht und hat das Bedürfnis hier hin und wieder seinen Frust abzuladen, weil GAZPROM nicht so gut läuft.

Bei SURGUT hat er sich wahrscheinlich auch mehr vorgestellt.

Er ist kein Antifant, eher ein Liberaler, der sich zustände in Russland wünscht, wie zu Jelzins Zeiten.
Da würde man GAZPROM für 1 EUR bekommen.

Sonst empfindet er eine tiefe Abneigung gegen alles was Russisch ist.
Da ich in der Ukraine geboren bin, kann ich ihn gut verstehen.
Dort, besonders, westlich von Lemberg, gibt es viele die so denken...
GAZPROM | 4,938 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.750.526 von e64 am 20.05.20 14:13:33
Borazons Verhältnis zu Russland
... ist mir schnurzegal.

Hier geht es um eine Aktie/ADR und die Kursentwicklung, um die Geschäfte des Unternehmens, Gewinne und Verluste, die Dividenden usw.
Und da hat sich jeder an Fakten zu halten, wenn er zum Thema etwas zu sagen hat.
Falschmeldungen zu verbreiten ist kein Kavaliersdelikt. Sie können Kursbewegungen in Gang setzen, die sich empfindlich auf unsere Konten auswirken.

Übrigens kann ich nicht verstehen, wie man gegen alles Russische sein kann.
Da gibt/gab es Tolstoi, Gontscharow und Dostojewski; Tschaikowsky, Puschkin und Tschechow. Schon wegen der Musik und der Literatur liebe ich Russland.
GAZPROM | 4,950 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.751.420 von Gisi3 am 20.05.20 15:23:18
Zitat von Gisi3: ... ist mir schnurzegal.

Hier geht es um eine Aktie/ADR und die Kursentwicklung, um die Geschäfte des Unternehmens, Gewinne und Verluste, die Dividenden usw.
Und da hat sich jeder an Fakten zu halten, wenn er zum Thema etwas zu sagen hat.
Falschmeldungen zu verbreiten ist kein Kavaliersdelikt. Sie können Kursbewegungen in Gang setzen, die sich empfindlich auf unsere Konten auswirken.

Übrigens kann ich nicht verstehen, wie man gegen alles Russische sein kann.
Da gibt/gab es Tolstoi, Gontscharow und Dostojewski; Tschaikowsky, Puschkin und Tschechow. Schon wegen der Musik und der Literatur liebe ich Russland.


klar wenn man jeden Tag die Sendungen der gleichgeschalteten Medien sieht muss man ja russlandfeindlich sein
das ist ja auch das Ziel,
in Russland dopen die Sportler, man ist schwulen feindlich usw Putin ist der reichste Mann der welt, die Fake news der Medien sind hier endlos
nie wurde etwas bewiesen aber es wird gebetsmühlenmässig jeden Tag im TV verbreitet
ich habe 30 Jahre in der ehemaligen DDR gelebt und wir waren nicht russlandfeindlich
und sind es heute auch nicht
der Westen würde sich gerne wieder so einen Präsidenten wie den Säufer Jelzin zurückwünschen
den man als den grossen Demokraten feierte
da könnte man Russland wieder schön ausplündern und als billige Tankstelle nutzen und Russland schön in Schulden halten
aber gut das Putin das endlich beendet hat und Russland wieder stark gemacht hat
und den Russen eine neue Identität gegeben hat

Lang lebe Mütterchen Russland
GAZPROM | 4,962 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nord Stream AG: Ausnahmen bei EU-Regulierung für Nord Stream 2 beschlossen

Die Bundesnetzagentur hat am Mittwoch Ausnahmen bei der EU-Regulierung für die Ostseepipeline Nord Stream 2 beschlossen. Das teilte die Betreiber-Gesellschaft Nord Stream AG mit.

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200520327157732-nord…
GAZPROM | 4,970 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.752.416 von Putinowski am 20.05.20 16:32:09
Recht hast du!
Und allen Russland- und Putinhassern ins Stammbuch eine Erinnerung an eine verpasste Gelegenheit, das Verhältnis der Bundesrepublik zu Russland zu überdenken und zu verbessern:

Putins Rede im Bundestag 2001 deutsch:




Allen einen schönen, sonnigen Feiertag! Haltet Abstand und bleibt gesund!

Und stoßt an mit Krimsekt auf Gazprom - endlich mit einer 5 vor dem Komma!

Gisi
GAZPROM | 4,970 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.721.411 von DasSchaf am 18.05.20 13:50:47
Ergänzung - Nord stream 2 - Schiffsbewegungen
STRIL EXPLORER (Offshore Support Vessel) ist wieder auf Kurs ins Einsatzgebiet! - Ich war erst irritiert, da er das Seegebiet östlich von Bornholm verlassen hatte (Abbruch der Arbeiten?) - Aber nein! - Nach fast 2 Wochen im Einsatz wurde wahrscheinlich in Trelleborg nur aufgetankt und Ausrüstung ergänzt (1 Tag). Spätestes morgen früh wird wieder gearbeitet!

Nord stream 2 kommt! - Und auch wir Investierten werden davon profitieren!:)

Und bei der Zuverlässigkeit der russischen Regierung (wie auch immer man das bewertet) rechne ich sicher damit, dass noch dieses Jahr das Gas "rauscht"!;)

Gruß an alle Investierten!
GAZPROM | 4,970 €
Guten Morgen,
ich war diese Woche im Fährhafen Mukran und habe dort die Akademik Cherskiy gesehen.
Sofern hier noch nicht kommuniziert, lese hier nicht regelmäßig.
Laut einem Mitarbeiter der Hafengesellschaft erfolgen nun einige Umrüstungen, welche etwa
acht Wochen dauern. Und auf dem Hafengelände liegen Rohre, in einer Größenordnung, als wolle
man die Pipeline bis nach Amerika verlegen.
Es wird also demnächst los gehen.

Schönen Männertag....
GAZPROM | 4,999 €
Hier mal was neues zu Corona. Man ist verwundert das es in Osten so wenig Coronafälle gibt. Möglicherweise sieht man einen Zusammenhang mit der Tuberkulose Impfung welcher jeder durch die Impfpflicht im Osten bekam.
Man trank meiner Meinung nach aber auch bis 89 Milch welche nicht pastorisiert wurde. Wie können das die Wissenschaftler übersehen.
Meinungen?
Und kommt mir jetzt nicht mit das hat nix mit Gazprom zu tun. Corona und der Wissensstand hat was mit der Weltwirtschaft und Gasverbrauch zu tun.
GAZPROM | 4,999 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.759.010 von neonseven am 21.05.20 08:54:01
Zitat von neonseven: Hier mal was neues zu Corona. Man ist verwundert das es in Osten so wenig Coronafälle gibt. Möglicherweise sieht man einen Zusammenhang mit der Tuberkulose Impfung welcher jeder durch die Impfpflicht im Osten bekam.
Man trank meiner Meinung nach aber auch bis 89 Milch welche nicht pastorisiert wurde. Wie können das die Wissenschaftler übersehen.
Meinungen?
Und kommt mir jetzt nicht mit das hat nix mit Gazprom zu tun. Corona und der Wissensstand hat was mit der Weltwirtschaft und Gasverbrauch zu tun.


die Medien Stimmungsmache behauptet aber
das die im Osten weniger infiziert sind mit Corona
weil sie arm sind, nicht reisen, arbeitslos sind und nur zu hause rumhängen
GAZPROM | 5,034 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben