GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 2103)

eröffnet am 13.05.05 18:37:39 von
neuester Beitrag 26.11.20 14:35:46 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.09.20 09:28:20
Beitrag Nr. 21.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.222.269 von Putinowski am 29.09.20 12:03:27
Zitat von Putinowski: Russland
Goldman Sachs: Russischer Rubel ist eine der attraktivsten Währungen der postpandemischen Welt


https://deutsch.rt.com/russland/107188-goldman-sachs-russisc…


Wenn du schon dieses russische Propagandablatt verlinkst, solltest du vielleicht richtig zieren und nicht das Wort "Schwellenländer" entfallen lassen:

"Analysten von Goldman Sachs haben den russischen Rubel als eine ihrer drei bevorzugten Währungen für Schwellenländer bezeichnet, die nach dem Ende der Pandemie wieder in den Vordergrund rücken werden."

Der Grund weshalb dieses Propagandablatt überhaupt ein Wort über den Rubelkurs verliert ist, dass sich der Rubel u.a. gegenüber dem Euro im freien Fall befindet. Allein in den letzten 3 Handelstagen waren es knapp 4%. Das soll eine Beruhigungstablette für die Dummen sein, die an dieses Blatt glauben zur Stabilisierung des Rubels.

Der GAZPROM Kursverfall der letzten Zeit liegt insbesondere am Verfall des Rubels.
GAZPROM | 3,675 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.09.20 09:53:28
Beitrag Nr. 21.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.232.904 von Superworld am 30.09.20 09:28:20
Zitat von Superworld:
Zitat von Putinowski: Russland
Goldman Sachs: Russischer Rubel ist eine der attraktivsten Währungen der postpandemischen Welt


https://deutsch.rt.com/russland/107188-goldman-sachs-russisc…


Wenn du schon dieses russische Propagandablatt verlinkst, solltest du vielleicht richtig zieren und nicht das Wort "Schwellenländer" entfallen lassen:

"Analysten von Goldman Sachs haben den russischen Rubel als eine ihrer drei bevorzugten Währungen für Schwellenländer bezeichnet, die nach dem Ende der Pandemie wieder in den Vordergrund rücken werden."

Der Grund weshalb dieses Propagandablatt überhaupt ein Wort über den Rubelkurs verliert ist, dass sich der Rubel u.a. gegenüber dem Euro im freien Fall befindet. Allein in den letzten 3 Handelstagen waren es knapp 4%. Das soll eine Beruhigungstablette für die Dummen sein, die an dieses Blatt glauben zur Stabilisierung des Rubels.

Der GAZPROM Kursverfall der letzten Zeit liegt insbesondere am Verfall des Rubels.


schau Du mal auf Deine Propaganda Nachrichrichten der gleichgeschalteten Medien aus ARD und ZDF an vielleicht empfehlen die bald mal ne neue Wirecard zum Kauf
Russland hat zumindestens so gut wie keine Schulden
Goldreserven und riesige Rohstoffvorkommen
der Euro dagegen existiert auch nur noch so lange wie man die Deutsche Melkkuh aussaugen kann und wäre sonst nach 12 Jahren Dauerrettung schon Geschichte
GAZPROM | 3,656 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.09.20 10:05:15
Beitrag Nr. 21.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.233.267 von Putinowski am 30.09.20 09:53:28Beide betreiben Propaganda Ihr sollte t euch nicht Dividieren lassen.
GAZPROM | 3,643 €
Avatar
30.09.20 10:28:51
Beitrag Nr. 21.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.226.184 von DasSchaf am 29.09.20 17:12:41
Ich habe da mal eine Frage!
Kann mir ein seemännischer Fachmann mal erklären, was da mit der Fortuna passiert? - Für mich sieht das so aus, als ob es große Schwierigkeiten mit der Manövrierfähigkeit der Fortuna gibt (Steuerung oder Antriebsversagen).

Würde nur mal gerne von einem kompetenten Spezialisten hören, ob meine Bedenken gerechtfertigt sind.

Danke für eine fachliche Antwort

Gruß an alle Investierten (trotz des derzeit schmerzhaften Kursverlaufes);)

Langfristig würde ich das Papier ausdrücklich zum Kauf empfehlen (vor allem beim derzeitigen Kurs! - Perspektive für die nächsten 2 Jahre mindestens 50 % + Dividende!)
GAZPROM | 3,670 €
Avatar
30.09.20 10:35:28
!
Dieser Beitrag wurde von CommunityAssistance moderiert. Grund: Aussagen bitte belegen
Avatar
30.09.20 11:22:23
Beitrag Nr. 21.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.233.939 von e64 am 30.09.20 10:35:28
AGGression Russlands in Armenien???
😂
Ja nee, is klar.😂
Was bist du denn?Islamist, oder was? 😂
GAZPROM | 3,677 €
Avatar
30.09.20 12:14:35
Beitrag Nr. 21.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.233.267 von Putinowski am 30.09.20 09:53:28
Zitat von Putinowski: Russland hat zumindestens so gut wie keine Schulden
Goldreserven und riesige Rohstoffvorkommen


Das Hauptexportprodukt und damit Einnahmequelle von Russland ist fossile Energie. Danach kommt lange nichts. Blöd für Russland ist, dass das fossile Zeitalter dabei ist seinen Zenith zu überschreiten und es damit langfristg nur noch abwärts gehen kann.

Wieso habe ich dann GAZPROM Aktien? Weil man die fossile Energie differenzierter betrachten muss. Kohle ist ganz schlecht, Erdöl ist schlecht und Erdgas ist das kleinere Übel. Erdgas kann für eine Übergangszeit in Form von flinken Gaskraftwerken der Lückenfüller der Stromerzeugung per PV und Wind sein. Und Erdgas kann für eine Übergangszeit Ersatz von Kohle und Öl sein.

Das sieht man z.B. an der Stromerzeugung in Großbritanien, wo innerhalb weniger Jahre Gaskraftwerke die Kohle platt gemacht haben. Ich sehe es aber z.B. auch beim Fernheizwerk, welches in Berlin für ihr Fernwärmenetz die Hohlekessel auf Erdgas-KWK umstellt. Zumindest so lange, bis aus deren heutiger Sicht regenerativer Wasserstoff verfügbar ist:
https://www.wallstreet-online.de/aktien/fernheizwerk-neukoel…

Hier aus Sicht von Shell, wie sich der Primärenergiebedarf entwickeln wird. Mit Kohle gehts schon längst abwärts, Erdöl ist ungefähr auf dem Zentith, Erdgas wir den Zenith vielleicht so 2035 erreichen. Die Zukunft gehört vorallem Photovoltaik und teils daraus erstelltem Wasserstoff:

GAZPROM | 3,678 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.09.20 12:34:20
Beitrag Nr. 21.028 ()
"Ölpreise weiter gesunken " - und fallen weiter
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12980332-oelpreis…

Nach der Fernsehdiskussion gestern stiegen die Gewinnchancen des Demokraten Biden,
der ohnehin in Umfragen davor schon deutlich führte.
Ein Präsidentenwechsel würde bedeuten, dass das Iran-Atomabkommen von Obama wieder
in Kraft treten würde & Iran von Sanktionen befreit seine Ölindustrie erneuern und seine
Ölproduktion deutlich steigern könnte.
Mehr Öl = niedrigere Ölpreise.
GAZPROM | 3,680 €
Avatar
30.09.20 12:37:09
Beitrag Nr. 21.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.235.229 von Superworld am 30.09.20 12:14:35
Zitat von Superworld:
Zitat von Putinowski: Russland hat zumindestens so gut wie keine Schulden
Goldreserven und riesige Rohstoffvorkommen


Das Hauptexportprodukt und damit Einnahmequelle von Russland ist fossile Energie. Danach kommt lange nichts. Blöd für Russland ist, dass das fossile Zeitalter dabei ist seinen Zenith zu überschreiten und es damit langfristg nur noch abwärts gehen kann.

Wieso habe ich dann GAZPROM Aktien? Weil man die fossile Energie differenzierter betrachten muss. Kohle ist ganz schlecht, Erdöl ist schlecht und Erdgas ist das kleinere Übel. Erdgas kann für eine Übergangszeit in Form von flinken Gaskraftwerken der Lückenfüller der Stromerzeugung per PV und Wind sein. Und Erdgas kann für eine Übergangszeit Ersatz von Kohle und Öl sein.

Das sieht man z.B. an der Stromerzeugung in Großbritanien, wo innerhalb weniger Jahre Gaskraftwerke die Kohle platt gemacht haben. Ich sehe es aber z.B. auch beim Fernheizwerk, welches in Berlin für ihr Fernwärmenetz die Hohlekessel auf Erdgas-KWK umstellt. Zumindest so lange, bis aus deren heutiger Sicht regenerativer Wasserstoff verfügbar ist:
https://www.wallstreet-online.de/aktien/fernheizwerk-neukoel…

Hier aus Sicht von Shell, wie sich der Primärenergiebedarf entwickeln wird. Mit Kohle gehts schon längst abwärts, Erdöl ist ungefähr auf dem Zentith, Erdgas wir den Zenith vielleicht so 2035 erreichen. Die Zukunft gehört vorallem Photovoltaik und teils daraus erstelltem Wasserstoff:





2008 als Öl bei 160 $ stand hat man in den Medien propagiert
das Öl nur noch steigen kann und in 20 jahren alle Ölvorkommen verbrauch wären

sollte es nach verhersagen der Grünen in den 80 ziger Jahren gehen
müsste Öl heute so selten wie Trüffel und so teuer wie Champagner sein


der Kurs macht die Nachrichten

und Russlands Einahmen sind heute viel unabhängiger von Rohstoffen als noch vor Jahren
über all stehen die Länder Schlange nach russischen Waffen die überall Frieden schaffen


die alten Tiefs lagen so bei 2,65

GAZPROM | 3,680 €
Avatar
30.09.20 12:41:24
Beitrag Nr. 21.030 ()
die Weltbevölkerung wird schneller steigen in den nächsten 20 Jahren
und der Energiebdarf wird schneller steigen als er gedeckt werden kann aus Öl und Gas und Atomenergie

schlecht wird es für Deutschland aussehen mit seiner Wackel Energie aus Windrädern und Solar
überall um uns bauen die Länder neue Atomkraftwerke
in Polen in Weissrussland usw
von denen können wir dann Atomstrom einkaufen
GAZPROM | 3,690 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

GAZPROM - Russland Rohstoffperle