GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 2109)

eröffnet am 13.05.05 18:37:39 von
neuester Beitrag 15.01.21 15:12:57 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.10.20 21:08:57
Beitrag Nr. 21.081 ()
Ankunft russischer Schiffe in Mukran, aber Rohrverleger ist weg – Was heißt das für Nord Stream 2?
https://de.sputniknews.com/panorama/20201006328090694-mukran…
GAZPROM | 3,727 €
Avatar
07.10.20 11:05:16
Beitrag Nr. 21.082 ()
Kurs von Gazprom an Moskauer Börse unter Druck - Polen verhängt Milliardenstrafe wegen Nord Stream.




godmode ticker
GAZPROM | 3,632 €
Avatar
07.10.20 11:22:39
Beitrag Nr. 21.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.291.426 von Banderas2_0 am 06.10.20 08:36:42für mich wären weitere 20 % Abschlag auch fatal. Bin schon bei rund - 50%. Der Einsatz ist schon halbiert, mehr muss nun wirklich nicht sein.
GAZPROM | 3,627 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.10.20 12:55:46
Beitrag Nr. 21.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.306.474 von einverstanden am 07.10.20 11:05:16
Zitat von einverstanden: Kurs von Gazprom an Moskauer Börse unter Druck - Polen verhängt Milliardenstrafe wegen Nord Stream.




godmode ticker


6,47 Mrd Euro.
Das ist eine wirtschaftliche Kriegserklärung.
GAZPROM | 3,602 €
Avatar
07.10.20 13:32:06
Beitrag Nr. 21.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.306.729 von AlbertGrabowski am 07.10.20 11:22:39Nachkaufen heißt die Devise, nachkaufen und verbilligen 😉
GAZPROM | 3,594 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.10.20 13:40:03
Beitrag Nr. 21.086 ()
Die Frage ist, ob eine weitere Instanz das Urteil überprüfen kann, aber die wollen jetzt die schwindenden Tranfereinnahmen über die anschiene einfahren.
GAZPROM | 3,597 €
Avatar
07.10.20 13:46:50
Beitrag Nr. 21.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.307.695 von BalatonBomber am 07.10.20 12:55:46
Zitat von BalatonBomber:
Zitat von einverstanden: Kurs von Gazprom an Moskauer Börse unter Druck - Polen verhängt Milliardenstrafe wegen Nord Stream.




godmode ticker


6,47 Mrd Euro.
Das ist eine wirtschaftliche Kriegserklärung.
Da Polen ab 2023 das billige Gas aus Russland durch das teure Gas aus den USA ersetzt muss halt irgend jemand die Differenz bezahlen. Ob das klappt wird man am Ende von jahrelangen Gerichtsverhandlungen wissen.

Das größere Problem für Gazprom ist das zunehmend schlechtere Verhältnis zwischen der deutschen und der russischen Regierung. Die Bundesregierung hatte ja in der Vergangenheit immer die Fahne für Gazprom hochgehalten. Das ändert sich aktuell. Da an der nächsten Bundesregierung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die Grünen beteiligt sind wird das Verhältnis absehbar noch schlechter. Kein Grund in Gazprom-Aktien zu investieren die einen erheblichen Teil ihres Gewinns in Europa erzielen. Man sollte sich da nicht vom optisch niedrigen Kurs täuschen lassen.
GAZPROM | 3,601 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.10.20 14:30:26
Beitrag Nr. 21.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.308.562 von Orbiter1 am 07.10.20 13:46:50Interessant wird es dann wenn Polen kein Gas mehr aus Russland bekommt und die Amerikaner ihr Gas nicht liefern können. Dann wird es kalt am Hintern. Aber da hilft dann die polnische Kohle die dann in die Luft geblasen wird, Umwelt egal Hauptsache warm. Wen kümmert es in der Welt, Klimawandel usw. , dann kann Greta sich in Polen hinsetzen und jammern.
GAZPROM | 3,613 €
Avatar
07.10.20 15:06:48
Beitrag Nr. 21.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.308.562 von Orbiter1 am 07.10.20 13:46:50Ich glaube wir sollten ganz schnell den Polen vom Geld des EU haushaltes abschneinden. Dann sollte Deutschland ein bilaterales Abkommen mit Russland treffen und das Gas kaufen. Wie dann die ganzen anderen Idioten um uns herum noch an Gas kommen, ist dann egal. Sie kämpfen ja alle dagegen.

In was für einer Welt von Irren leben wir heute. Ja die Russenphobie. Richtig Russland war es die vor 75 Jahren Deuschland überfallen haben und alles abschlachteten was ihnen über den Weg lief. Ich will nicht alles gut reden was in Russland passiert aber etwas mehr Demut wäre gelegentlich angebracht. Selbst Herr Navalniy darf das Ende von NS 2 fordern. Der Typ der mit meinem Steuergeld in der Berliner Charite gesundgepflegt wurde. Wovon auch immer.
GAZPROM | 3,608 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.10.20 15:30:35
Beitrag Nr. 21.090 ()
wird wohl ein klarer Pennystock Kandidat diese Gazprom, schade, wie heutzutage

Aktien mit viel Potiential einfach kaputt getrampelt werden wie eine hübsche Sandburg, nur

weil der Strandkorbnachbar einen Furz quersitzen hat.
GAZPROM | 3,591 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

GAZPROM - Russland Rohstoffperle