checkAd

OMV - ein Multitalent im Ölgeschäft (Seite 198)

eröffnet am 04.07.05 17:47:00 von
neuester Beitrag 12.04.21 11:50:02 von

OMV
ISIN: AT0000743059 | WKN: 874341 | Symbol: OMV
42,20
17:21:32
Tradegate
-0,54 %
-0,23 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.21 09:18:37
Beitrag Nr. 1.971 ()
OMV - Goldman Sachs hebt Kursziel von 43 auf 47 Euro an
25.02.2021, 15:16:00

"Neutral"-Votum bestätigt
Die Analysten der US-Großbank Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Öl- und Gaskonzerns OMV in einer Branchenstudie von 43,00 auf 47,00 Euro angehoben. Die Anlageempfehlung "Neutral" behielten sie in einer Branchenstudie zum europäischen Ölsektor allerdings bei. Unter anderem Strich die Analystenrunde um Michele Della Vigna hervor, dass Unternehmen wie der heimische Konzern von höheren Preisen bei Gas profitierten.

Für die OMV nahmen die Analysten folgende Anpassungen bei ihren Ergebnisschätzungen vor: Für das Geschäftsjahr 2021 erhöhten sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie von 4,35 Euro auf 5,06 Euro. Für die beiden Folgejahre werden 6,19 und 5,47 Euro je Titel erwartet.>>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=9998108…
OMV | 40,08 €
Avatar
26.02.21 16:23:43
Beitrag Nr. 1.972 ()
was isn jetzt wieder los???:mad:

gewinn mitnahmen ???:confused: leute tuts mir das nicht an :cry: sonst muss ich auch verkaufen :(
OMV | 39,72 €
1 Antwort
Avatar
26.02.21 16:40:24
Beitrag Nr. 1.973 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.222.683 von lyta am 26.02.21 16:23:43Die ganze Ölbranche korrigiert gerade und Öl(Brent) auch 1,5% im Minus... Eine kleine Korrektur, aber nur eine kleine, ist eh längst überfällig!
Ich würde sagen nichts bahnbrechendes.
Lg
OMV | 39,60 €
Avatar
01.03.21 09:31:37
Beitrag Nr. 1.974 ()
Das sind die Ergebnisse der Experten für die OMV-Aktie im abgelaufenen Monat.
OMV AG
40,22 EUR 0,90%
874341 Chart

4 Analysten haben im vergangenen Monat ihre Analyse zur OMV-Aktie veröffentlicht.

3 Experten raten die OMV-Aktie zu kaufen, 1 Analyst stuft die Anteilsscheine von OMV mit Halten ein.

Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 45,88 EUR. Dies bedeutet einen erwarteten Anstieg von 6,02 EUR zum aktuellen Wien-Kurs der OMV-Aktie von 39,86 EUR.

Der 6-Monats-Rating-Trend steht auf Kaufen.>>https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/omv-aktie-experten…
OMV | 40,64 €
Avatar
03.03.21 14:16:30
Beitrag Nr. 1.975 ()
https://www.wienerborse.at/news/wiener-boerse-news/beste-boe…


.......Und für weitere Kursanstiege spricht einiges: Einerseits sollte der zyklisch dominierte ATX von den prognostizierten positiven Wachstumsaussichten - vor allem in der CEE-Region - und steigenden Gewinnen überdurchschnittlich profitieren. Andererseits unterstützt die Fortsetzung der ultralockeren Geldpolitik und massiven fiskalpolitischen Unterstützung weiterhin die Aktienmärkte. Auch das aktuelle Bewertungsniveau gibt im Übrigen keinen Anlass zur Sorge. Die Top-Performer seit Jahresbeginn: Lenzing (+43 %), SBO (+26 %) und die OMV (+21 %)...........
OMV | 41,78 €
Avatar
04.03.21 17:49:59
Beitrag Nr. 1.976 ()
Bei diesen Ölpreisen, kann man sich nur auf den Q1-Bericht freuen 👌
Lg
OMV | 42,32 €
Avatar
05.03.21 09:36:01
Beitrag Nr. 1.977 ()
OMV will in Schwechat ab 2023 neue Biokraftstoffe erzeugen
04.03.2021, 12:53:00

Propanol-Zusatz für Benzin soll CO2-Ausstoß senken - OMV investiert 30 Mio. Euro für Pilotanlage, teils gefördert durch FFG
Der Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV will ab 2023 am Raffineriestandort Wien-Schwechat Biokraftstoffe der sogenannten zweiten Generation produzieren und investiert dafür rund 30 Mio. Euro. Zur Technologie der "Glycerin2Propanol"-Pilotanlage, die das Abfallnebenprodukt Glycerin zu Bio-Alkohol als Benzin-Zusatz veredeln soll, wurde mehr als fünf Jahre geforscht.

6,9 Mio. Euro der Gesamtsumme werden über die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert, gab die OMV am Donnerstag bekannt. Ein weiterer Fördertopf ist die Covid-19-Prämie. Der Baustart ist für das zweite Quartal 2021 geplant. Errichtet werden soll die Pilotanlage direkt neben der ReOil-Anlage, um Synergien nutzen zu können.

Die Kapazität der Pilotanlage soll bei 1,25 Mio. Litern Propanol pro>>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1000417…

*****************************************

Aktienumsätze im Februar 2021 stabil auf hohem Niveau

05.03.2021 Markt

Die Wiener Börse verzeichnet im Februar 2021 Aktienumsätze in der Höhe von 5,90 Mrd. EUR. Seit Jahresbeginn bis inklusive Februar generieren die Handelsteilnehmer der Wiener Börse einen Geld-Umsatz von 12,23 Mrd. EUR. Das ist ein Zuwachs von 13,5 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Jan-Feb 2020: 10,77 Mrd. EUR). Im Monatsvergleich mit dem bereits vom Start der Corona-Krise geprägten Februar 2020 ergibt sich ein Minus von 4 % (Feb 2020: 6,15 Mrd. EUR).

OMV AG mit 995 Mio. EUR, Erste Group Bank AG mit 827 Mio. EUR und Verbund AG mit 643 Mio. EUR führen als Spitzenreiter das Umsatzranking der österreichischen Aktien an.>>>>https://www.wienerborse.at/news/wiener-boerse-news/aktienums…
OMV | 42,60 €
Avatar
13.03.21 08:26:04
Beitrag Nr. 1.978 ()
OMV - Deutsche Bank startet Bewertung mit "Buy"
12.03.2021, 11:55:00

Kursziel bei 47,7 Euro gesehen
Die Analysten der Deutschen Bank haben die Bewertung der heimischen OMV mit der Kaufempfehlung "Buy" neu aufgenommen. Als Kursziel nannte Analyst James Hubbard 47,7 Euro.

Die Deutsche Bank-Experten verweisen in der aktuellen Studie auf die attraktive Bewertung der OMV. Zudem habe die OMV 2021 eine erwartete Dividendenrendite von 4,4 Prozent und war das einzige Unternehmen unter seinen Branchenkollegen das für 2020/19 keine niedrigere Dividende ausschütten mussten, trotz des Ölpreis-Kollaps im ersten Quartal und trotz Covid.

Beim Gewinn je Aktie (clean eps) erwarten die Deutsche Bank-Analysten 4,33 Euro für 2021, sowie 4,61 bzw. 4,50 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,95 Euro für 2021, sowie 2,08 bzw. 2,02 Euro für 2022 bzw. 2023.>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1001098…
OMV | 44,30 €
Avatar
20.03.21 09:02:38
Beitrag Nr. 1.979 ()
Raiffeisen senkt OMV von "Buy" auf "Hold"
19.03.2021, 15:02:00

Kursgewinne der vergangenen Monate haben Potenzial der langfristigen OMV-Transformation bereits eingepreist - 12-Monats-Kursziel bei 46 Euro
Die Analysten von Raiffeisen Research haben ihr Anlagevotum für die Aktien der heimischen OMV von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Das aktuelle 12-Monatskursziel wird bei 46 Euro gesehen.

Zur Begründung der Herabstufung des Anlagevotums verweist der Analyst Oleg Galbur in seiner aktuellen Studie auf die Kursgewinne der vergangenen Monate. Seit seiner letzten Analystenstudie im Oktober hat der Kurs um mehr als 80 Prozent zugenommen. Daher schätzt der Analyst, dass das Potenzial etwaiger positiver Effekte der langfristigen OMV-Transformation bereits eingepreist sei.

Hinsichtlich der Berechnung des 12-Monatskurszieles haben die Spezialisten ihre Prognosen für die Öl- und Gaspreise angehoben sowie die Chemietochter Borealis vollkonsolidiert.

Am Freitagnachmittag notierten die OMV-Titel an der Wiener Börse mit Abschlag von 3,40 Prozent bei 43,24 Euro.>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1001645…

*******************************************

Nord Stream 2: OMV-Chef erwartet Fertigstellung trotz US-Drohungen
19.03.2021, 20:43:00

Seele: "Freunde sollten einander nicht drohen" - Gaspipeline Nord Stream 2 von "großer Bedeutung" für die Gas-Versorgungssicherheit in Europa - Manager bestätigt ökologischen Umdenkprozess
OMV-Chef Rainer Seele erwartet eine Fertigstellung der umstrittenen deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 trotz Sanktionsdrohungen der USA. "Das will ich wohl hoffen. Dieses Projekt ist von großer Bedeutung für die Versorgungssicherheit des europäischen Gasmarktes, es steht daher in der Entscheidungsverantwortung Europas", sagte Seele im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" (Samstagsausgabe). Die OMV ist an der Finanzierung des Projekts beteiligt.

Die USA hatte Mitte März nach bereits jahrelanger Kritik erneut den "sofortigen" Baustopp von Nord Stream 2 gefordert. Jede Stelle, die am Projekt Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland beteiligt sei, müsse sich "sofort" zurückziehen oder mit US-Sanktionen rechnen, erklärte US-Außenminister Antony Blinken.

Der OMV-Chef hofft noch auf eine politische Einigung. "Mit den USA leben wir seit Jahrzehnten eine tiefe transatlantische Freundschaft. Und Freunde sollten einander>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1001663…
OMV | 44,16 €
Avatar
26.03.21 08:53:59
Beitrag Nr. 1.980 ()
OMV zahlte 2020 fürs Ölfördern 865 Mio. an staatliche Stellen
25.03.2021, 16:31:00

289 Mio. Euro an Rumänien und 232 Mio. Euro an Malaysia - Je 39 Mio. Euro an Österreich und Jemen - 2020 keine Zahlung an Libyen - Zahlungen für Gebühren, Nutzungsentgelte und Steuern
Um Öl und Gas aus dem Boden zu holen zu dürfen, hat Österreichs Mineralölkonzern OMV vergangenes Jahr 865 Mio. Euro an staatliche Stellen gezahlt. Zum Vergleich: 2019 machte die OMV für die fossile Energie über 1,6 Mrd. Euro locker. 2020 floss das meiste Geld, nämlich rund 289 Mio. Euro an Rumänien, gefolgt von 232 Mio. Euro an Malaysia. Je 39 Mio. Euro gingen an Österreich und den Jemen. Insgesamt stehen neun Länder in dem Bericht, der am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Zum Teil hat die OMV die Zahlungen auch als Sachleistung in Form von Rohöl geleistet, etwa in Malaysia, Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Für Libyen wurden für das Jahr 2020 keine Zahlungen ausgewiesen, da die OMV dort nicht Betriebsführer war. Die OMV muss gesetzlich verpflichtet jährlich Rechenschaft darüber ablegen, wie viel Geld für Förderaktivitäten an staatliche Stellen ausgeschüttet wird. Dabei geht es um Ansprüche aus der Produktion, Steuern, Nutzungsentgelte und Gebühren.

Die Berichtspflicht gemäß Paragraf 267c des österreichischen Unternehmensgesetzbuchs (UGB) gilt für große Gesellschaften und Unternehmen von öffentlichem Interesse>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?apa=1002075…
OMV | 42,30 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

OMV - ein Multitalent im Ölgeschäft