DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Paion "buy" (Seite 8176)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
2,200
18.04.19
Tradegate
-0,45 %
-0,010 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.152.808 von Fidor am 20.03.19 17:10:56Nach meiner Meinung sollte doch mit fortschreitenden Zulassungsverfahren Fantasie in den Kurs kommen (also Richtung Q4 2019), da doch nach erfolgter Zulassung mit ersten Umsätzen gerechnet werden kann. Beim US-Verfahren, welches hoffentlich bald startet (damit den Schwarzsehern etwas der Wind aus den Seheln genommen wird), könnte ich mir vorstellen, dass vorgenannter Effekt noch etwas stärker zu sehen sein wird (evtl. Q2 2020?!)...

Nur meine Meinung; ansonsten für mich keine negativen Überraschungen (höchstens Russland), im Gegenteil: Die Infos zur EU lesen sich gut!

Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.152.724 von meissner7309 am 20.03.19 17:05:21
Zitat von meissner7309: Chinameldung? Laut Bericht frühestens Ende 2019. Nach der Logik dümpelt das Ding bis dahin weiter so dahin und wer weiß, wo die Aktie dann steht.


Wenn Sie sich da nicht täuschen......China beschließt....Beschleunigtes Genehmigungsverfahren für ausländische Arzneimittel
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.447 von pipsii am 20.03.19 18:04:30Gerade das könnte ja ein bisschen Fantasie rein bringen... man kann denn Zeitpunkt nur sehr grob umreißen!

Hat eigentlich jemand noch Infos aus der Telko, die er mit uns teilen möchten? :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.152.328 von DieZwei am 20.03.19 16:29:16
Zitat von DieZwei: es kann kommen was will der kurs reagiert nur in richtung süden. glaube aus heutiger sicht das der antrag in usa auch nichts bringen wird. es ist nicht zu erklären!


Dann verkaufe doch endlich!
Sorry, aber so langsam kann ich das "Gejaule" nicht mehr ertragen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.447 von pipsii am 20.03.19 18:04:30Remimazolam ist kein ausländisches Arzneimittel, weil Yichang die Studie in China durchgeführt hat. Es ist ein inländisches Produkt.

Gemeint damit sind Arzneimittel die schon in einem andern Land zugelassen und verkauft werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.447 von pipsii am 20.03.19 18:04:30Aber mal ganz ehrlich, völlig unabhängig ob das ein inländisches oder ausländisches Arzneimittel ist, ist das doch reines Wunschdenken. Es gab doch heute Zahlen und Auskünfte über den weitern Verlauf seitens der Firma. Die teilt mit, dass es frühestens Ende 2019 etwas mit der Zulassung wird und dann wird gleich spekuliert, dass das schneller geht? Selbst wenn es ein wenig schneller sein würde, wären das mit Sicherheit nicht Monate und wenn sie damit rechnen würden, wären die Aussagen schlecht gewählt. Klar sind die Herren im Vorstand sicher vorsichtig, was Termine angeht, aber wenn auch nur die Chance bestehen würde, dass es schneller gehen könnte, würde ich als Aktionär erwarten dies in einem Nebensatz so zu erwähnen. Dies wurde nicht gemacht und das hat seinen Grund.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.606 von Aktienkrieger am 20.03.19 18:18:54
Zitat von Aktienkrieger: Remimazolam ist kein ausländisches Arzneimittel, weil Yichang die Studie in China durchgeführt hat. Es ist ein inländisches Produkt.

Gemeint damit sind Arzneimittel die schon in einem andern Land zugelassen und verkauft werden.


Das stimmt so nicht...... Chinas Nahrungs- und Arzneimittelbehörde bittet momentan um öffentliche Stellungnahmen zu einem Entwurf, der das Genehmigungsverfahren für ausländische Arzneimittel auf dem chinesischen Festland beschleunigen wird, laut Experten ein Schritt, der für die heimische Pharmaindustrie hilfreich und herausfordernd zugleich ist.
Der Plan bestimmt, dass Pharmaunternehmen die Zulassung neuer Medikamente direkt beantragen können, wenn diese Internationale Multicenterstudien (IMCT) in China bestanden haben.
Bisher mussten neue Medikamente vor einem Import nach China zunächst auf anderen Märkten präsent sein, was fünf oder sechs Jahre gedauert hat, sagte Song Ruilin, Geschäftsführender Präsident des Verbands der chinesischen Pharmazeutischen Industrie für Forschung und Entwicklung, gegenüber Global Ti
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.651 von meissner7309 am 20.03.19 18:25:42
Zitat von meissner7309: Aber mal ganz ehrlich, völlig unabhängig ob das ein inländisches oder ausländisches Arzneimittel ist, ist das doch reines Wunschdenken. Es gab doch heute Zahlen und Auskünfte über den weitern Verlauf seitens der Firma. Die teilt mit, dass es frühestens Ende 2019 etwas mit der Zulassung wird und dann wird gleich spekuliert, dass das schneller geht? Selbst wenn es ein wenig schneller sein würde, wären das mit Sicherheit nicht Monate und wenn sie damit rechnen würden, wären die Aussagen schlecht gewählt. Klar sind die Herren im Vorstand sicher vorsichtig, was Termine angeht, aber wenn auch nur die Chance bestehen würde, dass es schneller gehen könnte, würde ich als Aktionär erwarten dies in einem Nebensatz so zu erwähnen. Dies wurde nicht gemacht und das hat seinen Grund.


Warte mal ab..... das Spitz sich schön langsam zu....was sind schon ca. 8 Monate,wenn überhaupt. Die Post geht erst ab 2020 ab.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ich erinnere mich, das immer nach dem neue Investoren gesucht wurden und welche angekündigt wurde( siehe 2018 01) der kurs immer nach unten ging und eine strecke weit auch unten geblieben ist .... kann es sein das sich hier paion für Investoren ein wenig auf hübscht....um der gleichen billig in paion rein kommen lassen will ...... das lässt zumindest erklären warum sich hier der kurs nicht entwickelt....... hat jemand eine Meinung ???
an übernahme glaube ich erstmal nicht,- erst muß Remi durch die jeweiligen Instanzen der Staaten durch sein vielleicht erst dann ! wer kauft schon gern die Katze im sack???
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.717 von pipsii am 20.03.19 18:30:12
Zitat von pipsii: Warte mal ab..... das Spitz sich schön langsam zu....was sind schon ca. 8 Monate,wenn überhaupt. Die Post geht erst ab 2020 ab.


Da schlummert ein riesen Kapitalhunger im Kurs. Ich wette das wir im August eine KE kriegen. 2020 ist Paion ohne Cash. Rechnet mal was an Geld reinkommen kann.

KE minimum 50 - 100 Mio
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben